Direkt zum Seiteninhalt springen

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ein Baumaschinist ist jemand auf dem Bau, der die großen Baumaschinen wie Bagger und Radlager fährt. Wir hoffen das
auch diese Berufsgruppe in Norwegen gesucht wird.

10.02.07 13:23
Soweit ich gehört habe, sucht eine Deutsche Firma, die mit dem Ausbau der E 18 um Kristiansand herum beschäftigt ist laufend Leute. Sie dachten es wäre so einfach. Vermutlich hatten sie keinen Schimmer von den Verhältnissen in Norwegen was Arbeitskräfte angeht. Wir haben sozusagen: Vollbeschäftigung. Das ist scheinbar immer noch nicht in Deutschland angekommen, oder es wird nicht geglaubt?
Hilsen Claus i Kristiansand

10.02.07 20:25
Eine Ausbildung zum Baumaschinisten gibt es meines Wissens nach in
Norwegen nicht. Es ist eher gewoehnlich, die Fuehrerscheine fuer z.B.
Lastwagen, Kran, Bagger usw. zu machen (sertifikat). Deshalb schlage ich einen
konstruierten Begriff vor: "sertifisert byggningsmaskinfører".

11.02.07 12:38, wolli
Es gibt ein Zertifikat für Baumaschinen in Norwegen. Dieses ist auf abgesperrten Baustellen und -gelænden aber nicht zwingend vorgeschrieben. Es wir aber gerne gesehen, wenn man es hat ! Gruss wolli aus Oslo (Strassenbauermeister)