Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
Hvordan ser denne oversettelsen ut?

Sjamanen brukte runebommen til å reise inn i åndeverdenen, og til å spå om jakt og fiske eller andre gjøremål. Runebommen ble brukt i alle samiske bosetningsområder langt tilbake i historisk tid. Ved kristning i de samiskeområder så de her en avgudsdyrkelse. Misjonærene beslagla og brente runebommer.

Der Schamane benutzte die Runentrommel um in die Geisterwelt hineinzureisen, und um die Jagd, die Fischerei und andere Taten vorherzusagen.
Während längst vergangenen historischen Zeiten wurde die Runentrommel in allen samischen Siedlungsgebieten benutzt. Während der Christianisierung der samischen Gebiete, sah man darin eine Götzenverehrung. (/ wurde sie wie eine Götzenverehrung angesehen?)
Die christlichen Missionare beschlagnahmen, zerschlugen oder verbrannten Runentrommeln.

06.05.07 23:23
Nå har jeg antakelig snart lært det meste som er å vite om runebommen... ;-)

Der Schamane benutzte die Runentrommel, um in die Geisterwelt zu reisen und um die Jagd, die Fischerei und andere Ereignisse vorherzusagen (Taten - høres i sammenhengen ikke så bra ut, selv om det ikke er feil).
Bis weit zurück in historischer Zeit war die Runentrommel im gesamten samischen Siedlungsgebiet in Gebrauch. Während der Christianisierung der samischen Gebiete, sah man in ihr eine Götzenverehrung.
Die christlichen Missionare beschlagnahmten, zerschlugen oder verbrannten die Runentrommeln. ("zerschlugen" står det ikke noe om i den norske teksten.)
VG V°

07.05.07 07:01
Während der Christianisierung der samischen Gebiete (kein Komma) sah man in ihrem Gebrauch eine Götzenverehrung.
Die christlichen Missionare beschlagnahmten und verbrannten (daher) die Runentrommeln.

07.05.07 07:05
Hei,
eine kleine Anmerkung zu "taten". Ich habe damals gelernt "tun" und "machen" sollte man möglichst im guten Deutsch umgehen. Vielleicht gilt es noch? Ich habe mich danach bemüht die beiden Worte, die ich recht praktisch fand zu umgehen.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

07.05.07 11:30
Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehen!

08.05.07 20:12
Hallo Claus,
zum Wort "Taten", da es sich in diesem bestimmten Fall um das Substantiv handelt, gehört es durchaus zum "guten" Deutsch.

Generell gehört "tun" wirklich nicht in den Wortschatz der Deutschen die einigermaßen mit der Sprache umzugehen wissen."Machen" ist allerdings sehr gebräulich. "Machst du mal bitte die Tür zu" anstelle von "schließst du bitte mal die Tür" ist völlig normal, sowie z.B. auch "etwas zu essen machen" anstatt "kochen".

GreeZ
Sabrina

08.05.07 20:13
schließt, sorry