Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, wie kann ich im folgenden Satz "Setnesmoen" übersetzen? Und wofür steht HV 11?
Setnesmoen ekserserplass siden 1785, nå øvingssenter for HV 11.
Danke

08.06.07 17:41
Hei ???
Setnesmoen ist ein Eigenname, wird also nicht übersetzt.
Der Satz lautet damit:
Der Setnesmoen Exerzierplatz seit 1785 ist jetzt eine Übungszentrum für die Heimwehr 11.
Die Heimwehr ist eine "Untergrundarmee", die bei einem nochmaligen Einmarsch feindlicher Truppen in Norwegen dem Feind im Inland mit Widerstand das Leben schwer machen wird.
Bitte!
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

08.06.07 18:13
Danke Claus

09.06.07 13:05
Mal nur 'ne Verständnisfrage:
Hjemevern bedeutet ja eigentlich wörtlich übersetzt 'Heimat-Schutz'; oder ist die richtigere Übersetzung 'Heimwehr'?
Mvh RS

09.06.07 13:42
Einerseits passt der deutsche Begriff ganz gut, weil es in beiden Fällen um bewaffnete Zivilisten geht, nicht um offizielle Soldaten. "Vern" und "Wehr" sind vermutlich auch verwandete Wörter.

Andererseits ist der Begriff Heimwehr historisch belegt, nämlich mit nationalistischen Gruppen in Österreich zwischen den Kriegen.
Also schwer zu entscheiden...

09.06.07 15:51
Tja, Heimwehr in Norwegen ist nicht ganz so zivil wie ihr glaubt. Dort gibt es wie im Militär Dienstgrade und Übungen usw.
Im "sivilforsvar" Ziviler Bevölkerungsschutz gibt es auch Übungen, war selber dort bei der Polzei aber der ist zivil. Dort wird man Sanitäter, Polizist, Radiomann, Logistiker usw. Dort trägt man keine Waffen nur eine Uniform. Die Heimwehr hat ihre Handwaffen zu Hause.
Fortsat god lørdag fra Claus i Kristiansand

09.06.07 18:42
... og fortsatT god lørdag til Claus.