Direkt zum Seiteninhalt springen

Heisann, jeg vill skrive en CV på norsk og trenger litt hjelp:

"..., die Zweitbeste (oder: zweitbester Abschluß) der Klasse"
=..., nest best av klassen?

Und ich will kurz erwähnen, daß ich eine der Besten meines Jahrganges im Studium war (((Buchpreis knapp verfehlt, also nicht die prämierte allerbeste Spitzenleistung, aber auch nicht nur mittelmäßig "gut"...))):

= ..., en av den beste eksamensbevisene?
= ..., premie for bedriften/eksamensbeviset knapp bommet?
= ..., bedriften nesten prisbelønnet?

Sind die Übersetzungen alle so OK?
Und wie lautet Eurer Tipp, wie ich es schreiben sollte?

Vielen Dank im voraus.

01.08.07 14:04
Hallo,
ich glaube, Du solltest nochmal überdenken, ob Du das wirklich alles so reinbringen willst. Die Norweger sind nämlich Weltmeister im understatement. Es wirkt auf mich sehr deutsch, wenn man mit seinen Fähigkeiten im Verhältnis zu anderer Leute Fähigkeiten hausiert. Ich kenne das hier mehr so, dass man sagt, "das und das kann ich fachlich" und fertig.
Wenn Du das trotzdem bringen willst, dann täte ich was in der Richtung "jeg havnet på andre plass i eksamensklasse..." und gut ist. Dann haben sie begriffen, dass Du nicht im unteren Drittel warst. Von einem "Fast-Preis" den Du knapp nicht gewonnen hast zu reden, bringt Dir vermutlich keine Pluspunkte.
Soweit meine Meinung
Ina in Oslo

01.08.07 21:55
die Zweitbeste... = nestbest(e) i klassen
Und ja, Fast-Preis gilt nicht.
Besser: lass die Noten für sich selbst sprechen.

02.08.07 14:47
Recht herzlichen Dank für Eure Übersetzungen und Kommentare. Ich werde es dann weglassen, was mir selbst sowieso lieber ist.