Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo Leute, kurze Frage auch auf diesem Wege ;-)
Möchte da ich gerade aus Norgegen komme (hab da über 3 Monate gelebt und gearbeitet)dort Fuss fassen,
wer kann mir da direkt und unkompliziert Tipps usw geben?
zB lohnt es sich per Annonce Arbeit zu suchen?
Wenn ja wer übersetzt mir mir da und veröffentlicht mir da?
Würde auch mal gerne mit jemandem reden meine Tel Nr ist 0049 7464 981 642
Herzlichen Dank
ein spannend wartender HaJö ;-)

22.09.07 12:43
wenn du da warst, bist du sicher der sprache mächtig, das gilt als grundvoraussetzung. du solltest deine papiere komplett übersetzen (lassen) und dich dann aktiv auf schriftlichem wege bewerben. annoncen haben wenig sind. in deutschland gibt es auch vielfach weiterbildungsfirmen die einen dabei komplett unterstützen. sprachkurs + arbeitsaufnahme.
wo kommst du her?

22.09.07 18:59
Sorry bin der Sprache leider nicht mächtig, würde mich aber gerne voll ins Zeug legen.
Müsste halt vor Ort nen Sprachkurs machen, und am Anfang nen unterqualifizierteren Job machen.
Könnte auch über meinen alten Arbeitgeber was bekommen wollte aber evtl eher in Oslo Gegend was suchen.
Ich bin hans-Jörg aus Tuningen bei Villingen-Schwenningen im schönen Schwarzwald. ;-))
Naja und an wenn kann ich mich wenden Sprachkurs aun Arbeitsaufnahme, bin füre vieles dankbar.

Auch unter 0173 3505937 bin ich fast immer ereeichbar.
Ware megalieb und supernett.

Danke schon jetzt!!!!!
Bin echt froh so hilfsbereite Mesnchen hier zu treffen,
Danke Leute....

22.09.07 19:58
viele arbeitgeber verlangen sprachkenntnisse (berechtigt). der raum oslo ist hart umkæmpft. der alte arbeitgeber ist norweger? dann solltest du eventuell diese chance ergreifen! mit einem fuss in norwegen ist es immer einfacher etwas zu finden. die sprachkurse habe eine dauer von 3 monaten. dann folgt die arbeitsaufnahme. solltest du arbeitslos sein, so uebernimmt das arbeitsamt die kosten. die kurse sind im raum berlin und im norden deutschlands. guenstig unterkuenfte werden ebenso uebernommen.
in welcher branche bist du tætig? mit einen facharbeiterbrief und tætigkeit in diesem bereich in den letzten 5 jahren ist es eigentlich immer machbar was zu finden. kommt halt ganz drauf an was du willst. den sprachkurs erst in norwegen zu machen halte ich fuer zu spæt.

24.09.07 07:53
Also bin zwar arbeitslos,
hab aber ne Quali als Energieanlagenelektroniker, Reiseverkehrskaufmann, Bankkaufmann, Marketingfachkaufmann, fast Heilpraktiker,denke da decke ich fast alles ab, grins...
Werde mich mal an meinen Ex Chef wenden, denke das klappt schon,
habe die Erfahrung gemacht dass viele Norweger sehr gut englisch sprechen, würde da die Überstzung in s Englische reichen? Würde halt im Rahmen des Eures Programms auf den Weg machen.Ein Freund ist auf dem Weg dahin und hat es prima getroffen, also Eures von hier, vor Ort dann schauen, und jetzt arbeiten und Sprachschule dort. Deshalb die Anmerkung Sprache dort lernen. ;-)