Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo.
Auf einer Seite mit Scherzfragen habe ich diese "Ausgabe" gefunden.
Ich verstehe die Wørter, aber ich verstehe die Meinung/spass nicht.
Was hat ein Kater mit Alcohol zu tun, geht es darum dass die Maüschen besoffen werden und die Katze nicht sehen kønnen oder irre ich mich furchterlich?
Ich habe Äpfel und Birnen in einer Spritflashe gesehen, aber nie ein Kater!
Welches Leben!!!!!
"Warum trinken Mäuse keinen Alkohol?

Weil sie Angst vor dem Kater haben!"

Erlichtert mich jemand?
Mit freunlichen Grüssen
Perkins

02.10.07 15:02, monika Jielg
Warum wird gerade die auf Samtpfoten tapsende Mieze für einen so gar nicht samtweichen Gemütszustand missbraucht? Genau genommen hat die Katze gar nichts mit dem Auswirkungen allzu heftiger Alkoholexzesse zu tun, denn die Redwendung "Ich habe einen Kater" ist aus einem Missverständnis heraus entstanden, eventuell bei lallender Konversation. Die Redensart "Einen Kater haben" hat sich aus dem griechischen Wort 'Katarrh' entwickelt.Viele liebe Grüße Moni

02.10.07 19:06
Das ganze noch einmal einfach erklärt mit dem Wörterverzeichnis:
"Einen Kater haben" = ha tømmermenn, være i bakrus

03.10.07 13:01
Achso. Jetzt verstehe ich.
Spassig.
Dieses Ausdruck habe ich nie früher gehørt, spreche seit 40 jahre deutsch!
Man lernt was neues jeden Tag!
Vielen dank aus Oslo!
Perkins