Direkt zum Seiteninhalt springen

Jeg har grått som en slotthund.
Gibt es diese Redewendung auf norwegisch?
Ich habe wie ein Schlosshund geheult / geweint.

10.10.07 12:06
slotthund? Das habe ich im norwegischen noch nie gehört oder gelesen.

10.10.07 12:56
Gibt es denn einen anderen Ausdruck dafür, wenn man sich die Augen aus dem Kopf heult?

10.10.07 12:58
Das ist nicht eine norwegische wort. Das kann ich bekräftigen.

10.10.07 13:01
Weint man denn in Norwegen nicht?

10.10.07 13:54
Hehe, nø, hier wird nie geweint... Doch ja. Die heulen hier auch. Aber die bildreiche Sprache der Deutschen ist hier nicht Usus. Man nennt die Dinge mehr bei Ihrem ursprünglichen Namen anstatt Bilder zu benutzen. Gibt auch nicht sehr viele Idiome hier. Der Norweger sagt also ganz schlicht "jeg var veldig lei meg og grått mye"

10.10.07 14:14
Øøhm... Norwegisch ist schon eine bildreiche Sprache, aber vielleicht kennst du nicht alle Bilder (die ja z.T. anders sind als auf Deutsch)...

Hier gibt es allerdings eine eher fantasielose Variante (im Verhältnis zum Schlosshund): "Jeg gråt som en liten unge"/"Jeg gråt som en baby" (gråt mit einem t!).

10.10.07 14:29
Es stimmt schon, die deutsche Sprache ist reichhaltiger, wenn es ans Ausmalen geht. Die norwegische Sprache ist da eher etwas unterkühlt. Man muss sich da nur dran gewöhnen. Wird wohl etwas dauern bei mir.

10.10.07 23:29
Kommt daran auf mit wem du sprichts.
Und du solltest wissen:
Paris ist Frankreich aber Oslo ist nicht Norwegen.