Direkt zum Seiteninhalt springen

nachdem sich ja einige in dieser Formum nach Fragen sehnen, hier gleich zwei Stueck:

- was ist beim Umzug nach Norwegen zu beachten, wenn man beabsichtigt seine 250 Flaschen Wein aus dem gutsortierten Weinkeller mitzunehmen?

- welche Moeglichkeiten der Ganztages-Kinderbetreuung gibt es in Norwegen (insbesondere Oslo)dh Krippe, Tagesmuetter, etc. ?

gruss

patrick

10.11.07 15:26
das mit dem wein ist schwierig. die frage muss direkt an den zoll. die berechnen das dann. es kommt immer auf die menge an.
kinderbetreuung ist eigentlich kein problem. norwegen bietet da das volle programm. du musst dich nur an die kommune wenden und dir wird dann aufgezeigt, wo freie kapazitäten vorhanden sind.

11.11.07 13:44
Trink die Flaschen vorher aus und du sparst dir den Zoll.

11.11.07 17:56
angeber ;-)

12.11.07 08:30
Du kannst ja versuchen, die Flaschen so mit ins Land zu nehmen. Solltest du dann vom Zoll erwischt werden, hast du ja schon mal für längere Zeit eine Bleibe!