Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei igjen, kann mir jemand kanskje den Unterschied erklären :
Jeg tar med ryggsekken "for" den er ikke så tung.
Jeg tar med ryggsekken "fordi" den ikke er så tung.
Wære es sehr verkehrt in beiden Fællen "fordi" zu verwenden ?
Hilsen Turid

16.11.07 10:13
Das ist ungefähr wie mit "denn" und "weil":
- denn er ist nicht so schwer
- weil er nicht so schwer ist
Wenn du "fordi den er ikke så tung" schreibst:
"weil er ist nicht so schwer"
Ich weiß aber nicht genau, WIE falsch es für Norweger klingt.

16.11.07 18:45
For und fordi bedeuten hier fast dasselbe oder dasselbe.
Aber 'fordi' würde ich eher benutzen wenn man den Grund mehr ausführlich erklären will.
Also passt hier 'fordi' nicht so gut, weil 'den er ikke så tung' keine langeschwierigeausführliche Begründung ist.
ZZZZZ

16.11.07 21:05
Und wie ist das mit: "fordi den er ikke så tung"? Klingt das falsch für einen Norweger wie dich, ZZZZZ?