Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
ich finde kein richtig passendes Wort für "Moderator" und "moderieren", wie man dass im Deutschen für einen Radiosprecher verwendet. "Plateprater" oder "programmleder" passt nur annähernd. "Moderator" steht im Norwegischen nur für den technisch/physikalischen Begriff, soweit ich sehe.

04.12.07 14:52
Du hast das ganz richtig verstanden; " programmleder " bedeutet " Moderator " und " å lede et programm " bedeutet " moderieren ". Da Du ständig die deutschen Begriffe im Ohr hast, wirken die norwegischen Bezeichnngen für Dich ungewohnt, doch so ist das beim Sprachenerlernen, am Anfang wirken neue Vokabeln unhandlich, nach einer Weile hat man sich daran gewöhnt.

Lemmi

04.12.07 15:26
Aber "program" mit einem m...

04.12.07 18:12
Tusen takk for svaret, Lemmi!
Må vel venne meg til uttrykket - skjønt jeg syns fremdeles at en "programleder" er ikke helt det samme som en som "modererer" et program.
hilsen Ingeling

05.12.07 03:11
Nei, men program kan bety så mye rart siden det sikkert kommmer fra engelsk.

05.12.07 09:41
"Program" er opprinnelig gresk. Hvordan dette ordet kom til å ble et norsk ord vet jeg ikke. Men antagelig allerede for lenge siden, via fransk eller tysk eller kanskje til og med med kristianiseringen...

05.12.07 14:31
Da ich täglich damit zu tun habe, kann ich da evt. noch etwas Licht ins dunkel bringen:
program= Sendung
programleder= Moderator, eben der, der durch die Sendung leitet
produsent= Produzent, als der technische Zuarbeiter
vaktsjef= Chef vom Dienst: Der Redaktionell verantwortliche im Hintergrund
fotograf= Kameramann, also nicht nur knipsen, sondern auch filmen
reporter= Reporter, der der einen Beitrag erstellt und zuliefert
...vielleicht bringt das ja etwas mehr Licht ins Dunkel...