Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei.
trenger litt hjelp asap. Kan noen skrive ned noen (så mange som mulig) tyske preposisjoner?

tusen takk
Ola

09.12.07 17:33
Hei Ola,
aus meiner Schulzeit erinnere ich diesen Merkspruch:
Mit, nach, seit, bei, von, zu, aus -
den vierten Fall las stehen zu Haus (=> Akkusativ nicht verwenden)
Ohne, um, gegen, wider, durch, für -
der vierte Fall steht immer hier (=> erzwingt den Akkusativ)
an, auf, hinter, über, unter, vor, zwischen und neben
Kann im 3. oder vierten Fall stehen (=> Akkusativ oder Dativ; Kontext beachten..
Vielleicht ist er nicht ganz richtig – dann sind bestimmt einige im Forum die es noch (ver)besser(n) können. Vielleicht helfen Dir die Beispiele.
Sie setzten sich an den Tisch, die Ehefrau trug das Essen in die Stube und setzte es auf den Tisch.
Die Stühle stehen um den Tisch (herum).
Er ging hinunter zum Fjord, während die anderen in das Gebirge gingen.
Er ging (stieg) in das Ruderboot und ruderte auf das Meer hinaus.
Das Auto fährt auf der Strasse.
Es waren viele Menschen mit (ihren untergeschnallten) Skier draussen.
Ich rief ( ... ) meine Freundin an, um sie daran zu erinnern, uns am nächsten Tag auf einen Kaffee zu treffen.
a) Per wollte (zu) Weihnachten nach Spanien reisen, aber um Weihnachten (herum) fuhren sie immer zur Hütte (auf die Hütte), die in Jotunheim steht (liegt). b) Per wollte (zu) Weihnachten nach Spanien reisen, aber um Weihnachten (herum) fuhren sie immer nach Jotunheim zu Ihrer Hütte (ugs: auf die Hütte) ... ... ... .
Viele Norweger haben eine Hütte im Gebirge aber viele ziehen es vor an der See Ferien zu machen.
Er ging (bis) zum Haus, aber er ging nicht hinein.
Er ging in das Haus. Aber drinnen fand re es auch nicht, und so ging er wieder hinaus, weil es besser war draußen zu sein.
Er fuhr an der Kreuzung vorbei und musste wenden um vor dem Geschäft zu parken.
Sonntag werden wir in die Kirche gehen, weil wir dort zum Abendmahl gehen können.
Der Vater fährt zur Arbeit.
Mutter geht erst zur Arbeit, danach zum Frisör um sich ( ... )die Haare machen zu lassen weil sie am Abend in die Oper wollen.
Ich wohne in einem Dorf das Sauensiek heisst und das im Regierungsbezirk Stade liegt.
In Noewegen wohnte ich in Grefsen welches am Rande von Oslo liegt.
Das Schloss liegt in der Karl-Johann-Str.
Der König wohnt manchmal im Schloss, aber des öfteren wohnt er in Skaugum das in der Askir-Komune liegt.
Oder er ist auf dem Königshof auf Bygdøy, die am Oslofjord liegt.
Er macht im Sommer Urlaub auf Tjøme das auf Bygdøy im Regierungsbezirk am Oslofjord liegt oder im Winter im Gebirge.
Das Königsschiff „Norge“ ist ein Geschenk des norwegischen Volkes.
An Bord des Schiffes gibt es Bücher in die alle Spender ihren Namen hinein geschrieben haben
Während des Krieges im Kosovo flüchteten viele von ihrem zu Hause.
Während ich zur VHS fuhr, hörte ich Radio.
Im Radio erzählten sie von der Verkehrs-situation im Gebiet um Hamburg und besonders auf der B 73 und auf der Autobahn ist viel Stau.
Die Uhr am Bahnhof ist 2115 und die Uhr am Kirchturm ist 2100.
Als ich klein war mußte ich auf das was meine Eltern sagten hören.
Glaubst du an Trolle.
Das Volk erhob sich gegen den Tyrannen.
Per wurde gefragt ob er zu Mittag kommen wolle.
Er ist zum Fest am Samstag eingeladen.
Willst du eine Tur in die Stadt machen (um einzukaufen)?
Wollt ihr in die Stadt gehen (um euch zu amusieren)?
Wir wollen zum Tanzen heute abend.
Wir wollen abends zum Tanzen.
Er kaufte einen Blumenstrauß für sie während sie vergessen hatte ihm zu gratulieren.
Der Zug lief in den Bahnhof ein und viele stiegen aus dem Zug.
Wann kommt der Zug in Nesbyen an?
Der Zug soll in Bergen um 17°° ankommen.
Ich bin der Mann von Brigitte, die die Oma von Lasse ist.
Jörg will uns bitten, dass wir uns treffen sollen.
„Aasland“ ist vielleicht ein alter Name, daher wird er nach alter Rechtschreibung geschrieben.
Einer in (aus) der Gruppe ist verwundet.
Auf der einen Tür steht „Eingang“
Das Schiff erwartet man bis heute morgen.
Auf dem Tisch steht eine tasse Kaffee.
Wir übernachteten in einem Hotel.
Er arbeitet im Büro der NSB.
Auf dem Campingplatz brennt noch Licht.
Wir lernen norwegisch an der VHS in Buxtehude.
Im 17. Jhdt. schliefen die Leute in Butzen.
Ich freue mich auf die Ferien in der Hütte in Åseral.
Wenn die Butter aus dem Kühlschrank kommt ist sie zu hart.
Deshalb legen wir keine Butter in den Kühlschrank.
Du kannst gerne suchen, du findest keine Butter in unserem Kühlschrank.
In einem Fischgeschäft kann man alles was aus dem Meer kommt kaufen.
In diesem Verkaufsstand kann man Zeitungen, Rauchwaren und süsswaren kaufen.
Der Kiosk liegt auf der rechten Seite der Straße.
In evangelischen Ländern trägt man den Ehering an der rechten Hand.
Er hat von der linken Grenze bis zur rechten Grenze des Grundstückes gemessen.
Wenn du in einem Kreisverkehr bleiben willst, mußt du links herumfahren.
Als wir über eine gepflasterte Brücke kamen ...
Direkt gegenüber der Kirche ist das Kirchenbüro.
Ich trug die Kartoffeln in den Keller
Sie standen vor der Haustür.
Da standen sie nicht auf dem richtigen Platz.
Hallo, Lasse komm zu uns herüber.
Der Hund liegt in der Ecke.
Neben dem Haus steht ein Eichbaum. An der Seite des Hauses steht ein Eichbaum.
Frohes Schaffen
Gerd

09.12.07 17:59
Sorry
den vierten Fall lasS stehen zu Haus
Gerd