Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo an alle und ein frohes neues Jahr!
Unsere Bekannten in Norwegen haben ein Ferienhaus, das sie im Sommer regelmäßig an Touristen vermieten. Nun ist es leider vorgekommen, dass einige Feriengäste das Haus nicht so verlassen haben, wie man sich das eigentlich vorstellt. Da es sich bei den Mietern überwiegend um Deutsche handelt, hat mich der Hausherr gebeten, eine kleine Hausordnung in Deutsch zu verfassen. Da ich nicht in den typisch deutschen Bürokratismus verfallen möchte, wollte ich fragen, ob mir jemand eine Hausordnung für Ferienhäuser auf norwegisch zukommen lassen könnte, die ich dann ins Deutsche übersetzen kann. Soll ja auf keinen Fall umfangreich sein. Nur ein paar nett gemeinte Hinweise bzgl. Reinigung des Bades, des Backofens, Spülen des Geschirres usw.
Lieben Dank schon mal im Voraus.

03.01.08 17:12
Die aller einfachste und meist sehr treffende Grundregel lautet eigentlich immer:

Verlasse diesen Raum in dem Zustand, in dem Du ihn selber vorfinden möchtest.

Alles andere wirkt dagegen mindestens etwas bürokratisch.

04.01.08 21:50
Eine Aufforderung, nicht betrunken zu sein?

verlasse > hinterlasse

Vennligst etterlat rommethusethytta slik som du ønsker å forefinne detdetden