Direkt zum Seiteninhalt springen

hallo,
könnte eine Stelle in Stavanger bekommen.
weiß jemand was ich dort an Steuern zahlen muß? (Jahresgehalt in der Probezeit 270000Nkr)Für ein Zimmer 3500 Nkr. Da ich nicht auswandern möchte,bleiben alle Zahlungen in D. ersteinmal. Kommt man mit dem Geld dort zurecht?
Danke

30.01.08 13:05
Hier gibt es einen Steuerberechner (auch auf Englisch): http://www.skatteetaten.no/Templates/Selvbetjening.aspx?id=62452&epslanguag...

Du brauchst da keinen echten Namen einzugeben.

Angeblich bezahlst du bei dem Einkommen nur 67000 NOK Steuern. Ob das stimmt? In Deutschland müsste man deutlich mehr bezahlen, glaube ich.

30.01.08 16:41
Zusatzinfo: in den ersten 2 Jahren kann man als Ausländer eine zusätzliche Steuerreduktion bekommen, weil man sich ja noch in Norwegen etablieren muss, was teuer ist...
Ist gestaffelt je nach Einkommen, aber maximal 40000 NOK des Jahreseinkommens. Das fällt in die Kategorie "Fradrag", aber wie genau, habe ich jetzt gerade nicht parat.

30.01.08 19:50
Hei, ich liege in dieser Jahresgehaltklasse und finde davon kann man in Norge leben. Klar-grosse Sprünge sind nicht drin. Stavanger ist ein teures Plaster ( was Mieten betrifft!)Sieh zu das du was inkl. strom + evtl. internetzugang bekommst! Willst du von den norweg. einkommen dann zusätzlich Miete, Versicherung in D weiter zahlen? Das hört sich knapp an!
Hast du mehr Fragen, Zweifel und brauchst Insidertips?
Mail mir: soer-norge@hotmail.com

30.01.08 20:46
Danke für eure Antworten

30.01.08 21:20
Hallo, wir haben jetzt 2 Gehälter von jeweils 320000 kr im Jahr. Haben 2 bescheidene Teenager und bezahlen für unser Haus ca 5000 im Monat. Das funktioniert ganz gut, aber Geld für Doppelausgaben in Deutschland hätten wir nicht.

30.01.08 21:56
Hallo,
hört sich ja gut an, aber ich wollte ersteinmal den "Fuß in die Tür" bekommen. In D. fehlt mir eigentlich nichts außer Geld zum Leben. Ich wohne an der Küste und da ist es eigentlich auch schön, will sgen es ist nicht die Natur die mich nach N. zieht. Als Landmåler mit 46 Jahren ist der Zug hier abgefahren. Mein Problem: Mein Samboer will auf keinen fall nach N. Ich habe die Wahl, zwischen "Peter Hartz" oder einen Job in N.

31.01.08 18:18
Hei,
deine letzter Zusatz hört sich in meinen Ohren weniger gut an. Nur des Geldes wegen in ein Land zu ziehen gegen das der Partner voreingenommen ist, und man selber nur geht, weil man Geld verdienen will ist keine ideale Voraussetzung und wird wahrscheinlich früher oder später Probleme bringen.
Vennlig hilsen og lykke til fra Claus i Kristiansand