Direkt zum Seiteninhalt springen

hallo!
ich betreue die website www.norway-special.eu und möchte darauf reiseberichte von leuten die in norwegen urlaub oder gelebt haben veröffentlichen. jeder der lust hast kann mitmachen. ich auch offen für neue ideen.
lg andrea

07.02.08 19:17
Stimmt die Adresse? Ist von hier aus nicht erreichbar.

07.02.08 21:53
oh sorry
hab mich vertippt
www.norway-specials.eu

07.02.08 22:24
Hei Andrea,
die Seite sieht ja ganz gut aus. Aber ich frage mal so: du hast aber nicht Deutsch als Muttersprache, oder?
Kristina

07.02.08 22:42
Also, die Grammatik ist zwar nicht immer perfekt, aber Muttersprachler glaube ich schon!?

07.02.08 22:53
Das wäre aber schlimm. Da hakt es dann aber ganz ordentlich bei den Formulierungen.
Kristina

07.02.08 22:58
hallo kristina
muttersprachler - wo sind denn so gravierende fehler bei den formulierungen?
danke - andrea

07.02.08 23:20
Beim zweiten Satz musst du Akkusativ statt Dativ benutzen:
Bekannt durch seine mächtigen Gebirge, tiefen Fjorde, brausenden Wasserfälle und endlos erscheinenden dunklen Wälder sowie idyllischen Seen und sanften Hügel.

Sonst ist mit so auf Anhieb nichts aufgefallen. Aber gerade die ersten Sätze sind ja besonders wichtig.

Hilsen W. <de>

07.02.08 23:32
Danke - habe den Fehler ausgebessert - jetzt fehlt mir nur noch ein reisebericht oder auch mehrere - vielleicht ist jemand so nett und stellt ihn mir zur verfügung.
lg - andrea

07.02.08 23:35
Hei Andrea,
ich habe die Texte jetzt nur auf die Schnelle durchgelesen.
Und ich will dir wirklich nicht zu nahe treten. Aber dafür liegt mir dieses Land zu nah am Herzen. Und beim Lesen der Texte zwickt und zwackt es mich. Hier schnell mal einige Beispiele:
Bekannt durch seine mächtigen Gebirge, tiefen Fjorde(n), brausende(n) Wasserfälle(n) und endlos erscheinenden dunklen Wälder(n) sowie idyllischen Seen und sanften Hügel(n)

Auf einer der vielen Inseln kann man sich ein kleines Fischerhäuschen mieten.
- Nur auf einer Insel?

Soweit ich weiß haben die Lofoten auch keine Zinnen. Sie haben Bergspitzen. Die „Drei Zinnen“ (italienisch: Tre Cime di Lavaredo) sind ein markanter Gebirgsstock in den Sextener Dolomiten.

In Norwegen lässt man auch nicht die Seele baumeln. Das verstehen wohl Deutsche, aber keine Norweger. In Norwegen entspannt man sich.

Das ist auf jeden Fall eine willkommene Unterbrechung von den kurvenreichen Straßen. ( Das ist nun wirklich kein Deutsch )

Zwischen zwei Häuserreihen (ist) eine schmale Passage, die durch Stege die beiden Seiten miteinander verbindet. ( Auch das ist nicht sehr ausdrucksstark )
Angeltouren mit der TSMY Weller (ist) sind ein ganz besonderes Erlebnis

Weiter habe ich noch nicht gelesen.
Sei mir bitte nicht böse, aber ich denke, dass sich das ja noch alles mal überarbeiten lässt.
Kristina

07.02.08 23:37
Ach, und noch etwas. Durch die ganzen Texte ziehen sich grobe Kommafehler.
Kristina

07.02.08 23:39
Sie werden durch Bergen`s charakteristischen Hafen Gebiet geführt. Sie erhalten einen einmaligen Blick auf das „Old Bergen Museum“ and das „Aquarium“.

07.02.08 23:43
Verleih von fachmännischer Angelausrüstung
eine Angelausrüstung kann nicht fachmännisch sein. Sie ist gut oder schlecht, für Profis oder Hobbyangler. Sie kann fachmännisch zusammengestellt sein oder ihr Verleih ist fachmännisch.

07.02.08 23:48
Später gelan(g)te die TSMY Weller bis ins Mittelmeer, wo es (sie) über 20 Jahre lang als Freizeitjacht genutzt wurde. Im Jahre 1998 wechselte es (sie) in dem (n) Besitz seines (ihres) jetzigen Skippers Inge Hatlebrekke. Die spannende Geschichte, wie er mit der TSMY Weller vom Mittelmeer bis nach Bergen geschippert ist, erfahren (S)sie auf einer seiner Angeltouren oder Sightseeingtouren.

07.02.08 23:54
Kritisieren kann jeder
besser machen nur wenige

Mathias

07.02.08 23:55
Eine Seilbahn, zum fast doppelt so hohen Ulriken, fährt etwas außerhalb von der Stadtmitte ab.
Das ist nicht irgendeine Seilbahn! Das ist die Bergener Hochfjellseilbahn.

07.02.08 23:58
Die Bergenfestspiele sind auch kein "Musikspektakel"

07.02.08 23:58
hallo kistina
du kennst dich ja irre gut aus - hast du einen reisebericht für mich
lg andrea

07.02.08 23:59
Kritisieren kann jeder
besser machen nur wenige

Da hast du Recht. Darum helfe ich ja gerade.

08.02.08 00:02
hallo kistina
du kennst dich ja irre gut aus - hast du einen reisebericht für mich

Hallo Andrea, ich fasse das jetzt mal als Kompliment auf. Nein, einen Reisebericht habe ich nicht, da ich immer nur zu guten Freunden nach Norwegen fahre. Aber ich habe sehr viel über Norwegen gelesen. Wenn ich die also helfen kann, melde dich einfach.
Kristina

08.02.08 00:05
hallo kristina
ist ein kompliment - würde gerne deine hilfe in anspruch nehmen - allerdings nicht über heinzelnisse - wir würden das forum blockieren.
lg andrea

08.02.08 00:12
Tja, da hast du bestimmt Recht. Schreib mir doch mal deine e-mail Adresse.
Kristina

08.02.08 07:18
Durch Kristinas Hilfe ist der zweite Satz nun grammatisch völlig daneben. Richtig ist Akkusativ und nicht Dativ.
Statt (falsch: bekannt durch ihM):
"Bekannt durch seine mächtigen Gebirge, tiefen Fjorden, brausenden Wasserfällen und endlos erscheinenden dunklen Wälder sowie idyllischen Seen und sanften Hügeln."
Richtig (bekannt durch ihN):
"Bekannt durch seine mächtigen Gebirge, tiefen Fjorde, brausenden Wasserfälle und endlos erscheinenden dunklen Wälder sowie idyllischen Seen und sanften Hügel."

Bitte unbedingt zurückverbessern!
Wowi

08.02.08 08:01
Hei Wowi,
wenn du die Sätze auf Andreas Seite liest, wirst du merken, dass ich in meiner Berichtigung die Buchstaben eingeklammert, also weggenommen habe. Nur bei brausenden habe ich eine Fehler gemacht.
Kristina

08.02.08 08:27
ok, habe das "Original" nie gesehen, und ein W. hatte ja schon vor dir die grammatisch richtige Form angegeben. Da hat dann wohl Andrea die (n) falsch verstanden.
Wowi

08.02.08 16:58
Hei alle sammen,
en liten anmerkning. Når noen lager noe nytt er en evaluering en fin sak. Da jeg gikk på journalistenhøygskole var noe av det første vi fikk høre, det første man gjør ved evalueringen er at man finner det positive. Det er viktigst så kan man finne ting som man mener burde forandres eller forbedres. Når vi hadde gjort det slikt tror jeg at "lg andrea" hadde vært glad for inslagene våre. Og de som kan yte noe ville ha det lettere å bidra med noe. Jeg synes at det er positiv at noen vil forsøke å vise hva folk i Tyskland og tysktalende land går glipt av å ikke oppleve noe av Norge.
God kveld fra Claus i Kristiansand

08.02.08 17:35
Hei Claus,
deinen Beitrag habe ich interessiert gelesen und habe ihn auch ziemlich verstanden, glaube ich zumindest. Nur den letzten Satz bekomme ich nicht auf die "Kette". Würdest du ihn bitte für mich auf Deutsch übersetzen?
Dank im Voraus.
Lena

08.02.08 19:16
Hei Lena,
In etwa:
Ich finde es positiv, daß einige Leute versuchen Leuten in Deutschland und deutschsprachigen Ländern zu zeigen was ihnen verloren geht, wenn sich nicht etwas von Norwegen erleben können.
Forsatt god kveld fra Claus i Kristiansand

08.02.08 20:04
Hei alle zusammen,

ich habe die Schelte von Claus verinnerlicht und gehe in Sack und Asche. Der Tag gestern war für mich wohl zu stressig, es war zu spät und ich hatte schlechte Laune. Unter diesen Voraussetzungen kann man dann Positives, wie Claus geschrieben hat, nicht mehr entdecken und man sollte sich dann einfach geschlossen halten. Hiermit möchte ich mich in aller Form bei euch für mein Auftreten gestern entschuldigen. Ich habe auch schon mit Andrea in Österreich telefoniert, mich bei ihr entschuldigt und ihr versprochen, dass ich meinen Beitrag bei den Reiseberichten gerne leisten werde. Ich hoffe und wünsche, dass aus diesem klassischen Fehlstart eine solide Norwegen-Freundschaft erwächst.
Euch allen noch einen schönen Abend.
Kristina