Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei und guten Morgen,

gerade habe ich im Wörterbuch die Redewendung "ligge med en kvinne" gelesen und es ist mit "eine Frau aufs Kreuz legen" übersetzt.
Wie ist das denn zu verstehen??
Danke für eine Antwort
Hellen

11.02.08 09:09
Guten Morgen Hellen,
"ligge med en kvinne = "damit ist ganz einfach Beischlaf gemeint.
God mandag fra Claus i Kristiansand

11.02.08 09:13
Hei Claus,
hab ich mir ja fast gedacht. (smile)
Nur würde man bei uns sagen: "eine Frau flach legen"
Aber "eine Frau aufs Kreuz legen" oder "jemanden aufs Kreuz legen" hat in Deutschland eine ganz andere Bedeutung.
Dir auch einen guten Montag
Hellen

11.02.08 09:21
Hei Hellen,
wörtlich ist es: mit einer Frau liegen.
Von aufs Kreuz legen ist nicht die Rede.
Vennlig hilsen fra Claus

11.02.08 09:22
Dieser Wörterbucheintrag ist falsch. "jemanden aufs Kreuz legen" (überrumpeln) ist eine Redewendung, die nicht mit "ligge med en kvinne" verbunden werden kann, ohne den ursprünglichen Sinn zu "vergewaltigen". Im Rahmen der literarischen Freiheit wäre das zwar möglich, aber nicht als Wörterbucheintrag.

11.02.08 10:14
Ja, danke für eure Ausführungen. Dazu habe ich dann mal informationshalber eine Frage. Vielleicht weiß Claus ja auf die Schnelle darauf eine Antwort. Ist denn so ein Wörterbucheintrag für die Zukunft abzuändern und wenn ja, an welche Stelle müßte man sich dann wenden?
Hellen

11.02.08 10:41
Wo findest du diesen Eintrag denn? Hier bei Heinzelnisse? Ich kann ihn nicht finden.

Hilsen W. <de>

11.02.08 10:51
Ne, der steht im Kompaktwörterbuch NOEWEGISCH von Pons. Ich will mich auch auf gar keinen Fall bei denen melden. War nur mal so ´ne Idee, wie mit solchen falschen Übersetzungen grundsätzlich umgegangen wird.
Hellen

11.02.08 11:30
Heißt natürlich NORWEGISCH
Hellen

11.02.08 14:06
Hei Hellen,
danke für dein Vertrauen.
Damit würde ich mich an den Verlag wenden. Ich kann nicht ganz verstehen warum du es nicht willst, aber das weißt du besser selber. Meine Erfahrung mit Fehlerberichtigungen bei Verlagen ist im Allgemeinen immer sehr positiv aufgenommen worden. Manche Verlage zeigen sich sogar dankbar für Hinweise.
War den ganzen Vormittag nicht im Hause, darum erst jetzt eine Antwort.
God middag fra Claus i Kristiansand

11.02.08 15:27
Hei Claus,
danke für deine Antwort. War nur so eine blöde Idee. Ich dachte, es gibt da irgendwo im Internet so eine Art "Meldestelle" für unkorrekte Übersetzungen. Der Fehler ist ja nicht so gravierend (oder doch?). Vielleicht fallen mir ja im Laufe der Zeit noch mehr auf. Ich finde nämlich die Übersetzungen und Deutungen der Redewendungen spannend und lustig. So zum Beispiel habe ich zu meinem Bekannten in Norwegen bei passender Gelegenheit gesagt: "du tenker koffert" und er konnte damit nichts anfangen und wir haben bei der Erklärung sehr darüber gelacht.
Euch allen noch einen schönen Nachmittag.
Hellen

11.02.08 15:54
Hei Helle,
mit Poins Wörterbüchern habe ich selber keine Erfahrung. Als meine Tochter als Austauschschülerin auf dem Matthias Claudius Gymnasium in Hamburg war, hat man ihr gerade Wörterbücher von Poins als sehr gut empfohlen. Ich habe Langenscheidts gehabt und habe es noch (großes). Langenscheidts Wörterbücher (kleine) haben wir damals beim Deutschlandfunk an Deutsch lernende Norweger verteilt.
Ich finde den von dir hier angeführten Fehler nicht unwesentlich.
Dir auch einen schönen Nachmittag aus eine bedeckten Kristiansand vom Claus

11.02.08 18:34
Hei Claus,
habe mich auf die Seite von Pons eingeklickt und mein Anliegen vorgetragen. Es gibt da eine kleine Ecke, in der man seine Wünsche vortragen kann. Ich bin mal auf die Antwort gespannt.
Schade, dass es bei euch so bedeckt ist. Ich schicke dann mal einen dicken Sonnenstrahl von hier (Köln) zu dir. Wir hatten hier heute "kongevær". Strahlend blauer Himmel und nachmittags ca. 14 Grad - plus. Ist ja auch nicht normal. So, ich bin dann jetzt weg. Tschüss, bis morgen und einen schönen Abend noch.
Hellen

12.02.08 01:50, Mestermann no
Liebe Hellen, ich verstehe sehr gut was "tenke koffert" bedeutet. Das mag eine Generationssache sein...

12.02.08 08:04
Guten Morgen Claus,
jetzt bin ich irritiert, nicht nur über die Uhrzeit (smile)sondern auch über die Antwort. Ich weiß ja, dass du Enkelkinder hast, also an Jahren nicht mehr ganz so jung bist. Mein Bekannter ist, glaube ich, ungefähr in deinem Alter, eventuell etwas älter. Jetzt erkläre mir doch bitte die "Generationensache".
Hellen

12.02.08 08:49
Hei Hellen,
wenn du den Eintrag von 01:50 meinst, der stammt nicht von mir. Dort steht in der Ecke als Mitgliedsname: Mestermann. Mir ist das mit dem "tenke koffert" gänzlich unverständlich. Darum bin ich darauf nicht eingegangen, weil ich es einfach nicht "geschnallt" habe.
Ich bin gespannt was die von Pons dir antworten.
Dir einen schönen Dienstag vom Claus aus Kristiansand

12.02.08 09:37
Hei Claus, entschuldige bitte mein Versehen. Ich war wohl noch nicht richtig wach. Also, der Begriff steht sogar in den Heinzelnisse Redewendungen und heißt danach: "unanständige Gedanken haben". Und wenn du ihn nicht kennst und mein Bekannter ihn nicht kennt, dann kennt ihn offensichtlich eher die jüngere Generation. Oder liege ich da falsch?
Ich schicke dir noch mal einen dicken Sonnenstrahl ins bedeckte Kristiansand und wünsche dir einen schönen Dienstag. Dann eventuell bis heute Nachmittag. Ich muss nämlich jetzt "knechten".
Hellen

12.02.08 09:39
Ach ja, ganz vergessen. Auf die Antwort von Pons warte ich auch gespannt. Ich melde mich sofort nach Eingang.
Hellen

12.02.08 10:01
Hei Hellen,
ich kannte die Redewendung bisher nicht, wieder etwas dazu gelernt. Hoffentlich behalte ich es.
Bis später und danke für die Sonnenstrahlen, die bisher leider nur hinter den Wolken zu sehen sind.
Claus i Kristiansand

12.02.08 13:48
Hei Claus,
bestimmt behälst du die Redewendung. Ich habe sie ja auch behalten. Ich glaube das liegt daran, weil man da so ausgiebig drüber gesprochen hat. Ach ja, und die Sonne am Himmel ist wichtig, aber die Sonne im Herzen ist noch viel wichtiger.
Lieben Gruß
Hellen