Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei, ich glaube die Uebersetzung `Kuh`(als Schimpfwort) mit `merr`ist nicht ganz richtig, da `merr`immer ein Pferd bedeutet (Maehre, Stute). Passender waere vielleicht `naut

12.02.08 10:14
Ditt fe! Das ist ja fast wörtlich übersetzt. Sonst gibt es ja andere schöne Schimpfwörter, die auch gebräuchlich sind :)
Ida

12.02.08 10:37
Ist "ditt fe" nicht zu heftig? Wenn das klingt wie "Du Vieh!" wäre es jedenfalls deutlich schlimmer als "Kuh".

12.02.08 10:39
Viele Jahren habe ich comics übersetzt (Bessy - die Abenteuer mit Andy, Basteiverlag) Man darf niemals wörtlich übersetzen und sicher keine Schimpfwörter.
Gruss, Lode in Brüssel

12.02.08 10:42
Ja vielleicht... aber merr und naut sind ja auch ziemlich heftig.

Wie wäre es wenn wir die Tierwelt verlassen und das einfache "dust" versuchen. Das ist geschlechstneutral, aber nicht so streng wie merr, naut, fe und nicht so altmodisch
Ida

12.02.08 10:58
Um noch mal in die Tierwelt zurückzukehren : "din dumme ku " gibt es auch auf Norwegisch.

Lemmi

12.02.08 11:09
Hei Ida,
kennst du die "dusselige Kuh"? Ich denke an das Ekelpaket, Alfred. Die Filme sind immer noch nicht alt, oder? Warum dann nicht wenn schon ein Schimpfwort nötig ist "naut" für Kuh verwenden? "Naut" ist ein anderes Wort für "storfe" = Großvieh, und das nicht als Schimpfwort sondern als Bezeichnung. Übertragen wie im Deutschen Kuh als Tierbezeichnung für weibliches Rind, also paßt "naut" für Kuh, oder? "Dust" ist eher eine Person, die unkonzentriert zerstreut ist. Vielleicht zu Deutsch ein Schussel?
God tirsdag fra Claus i Kristiansand

12.02.08 11:19
Ich meine immer noch, dass naut ein altmodisches Wort ist, obwohl es weibliches Rind bedeutet. Meiner Meinung nach bedeutet dust mehr als nur eine unkonzentrierte zerstreute Person.

Wenn z. B Siv Jensen in einer Fernsehsendung etwas provokatives (war das Wort richtig) sagt, könnte ich gerne "Dust!" sagen.

IDa

12.02.08 13:16
Hei Ida,
nun ja, über den Inhalt eines Schimpfworts könnten wir sicher lange diskutieren. Es geht um darauf zurück zu kommen auf den Eintrag im Heinzelnisse Wörterbuch und da ist es schlicht und einfach nicht richtig wenn man Kuh mit "merr" übersetzt. Da ist doch wohl "naut" richtig oder wie Lemmi schreibt es gibt die Bezeichnung "ku" auch bei uns. Nur um auf den Ausgangspunkt zu kommen.
Fortsatt god tirsdag til deg Ida

12.02.08 13:27
Hei alle zusammen,
wollte nur sagen, im Pons ist "dust" mit "Trottel" übersetzt.
Und im Langenscheidt steht: "Du (nei, ikke du) er så dum som ei ku.
Gruß Hellen

12.02.08 16:26
Hei Hellen,
Laut Norsk Riksmålsordbok Band 1 von 2006 bedeutet "dust" eigentlich soviel wie: bißchen/wenig. Man kann da auch das Wort "grand" einsetzen "ikke det dust" "ikke dusten" "ikke det grand". Für streuen z. B. drysse mel, pudder ell. lign. dustemel og dyste. In Band V wird weiter gesagt: dust fam. tufs. Tufs bedeute soviel wie in etwa: unordentlich durcheiander. Der Begriff kommt aus der Verfilzung bei Teppichen, Wollwaren. Daraus kann man vielleicht verstehen ein "dust" ist ein "nichts" eine Person die "durcheinander" ist. Ein "Trottel" ist wohl in etwa so etwas?
God ettermiddag fra Claus i Kristiansand

12.02.08 19:57
Langenscheidt und Langenscheidt: Man sagt lieber Du er dum som ei ku.
Problem ist, dass diese Redewendung selten verwendet wird.
Besser ist es "Ditt fehue" zu sagen; (hue = hode). Es wird auch nicht so erst genommen.
Mit der Verwendung von "Din dust" bin ich immer vorsichtig.
ZZZZZ

13.02.08 21:17, Julia de
Hustad schlägt als Übersetzung für "Kuh (neds. om kvinne)" "merr, gås, røy" vor.
Bokmålsordboka sagt zu naut: n1 (norr naut)
1 ku, okse el. kalv; i fl: storfe, krøtter
2 dum, tåpelig person ditt n-!
Es ist häufig nicht einfach Schimpfwörter exakt zu übersetzen. Ich glaube ich werde den Wörterbucheintrag mit "Kuh als Schimpfwort = merr" komplett löschen da er irreführend wirkt, es reicht dass man Kuh=ku findet.
Ich finde gut, dass Wörterbucheinträge der Heinzelnisse hier im Forum diskutiert werden. Dies hilft die Qualität zu erhöhen. Leider schaffe ich es nicht immer das Forum täglich zu lesen so dass mir solche Diskussionen leider auch mal entgehen. Ich fände es toll wenn Forumteilnehmer, die eine Änderung eines Wörterbucheintrags vorschlagen, mir dies per e-mail (Adresse siehe unten auf jeder Heinzelnisse-Seite) oder über den Änderung/Neueintrag Knopf im Wörterbuch mitteilen.
Julia