Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei, ich brauche eure Hilfe.
"Ich nehme dich ganz fest in meine Arme und schicke dir tausend Küsse."
"Jeg slår armene rundt på halsen deg or gir deg tusen kyss."
Ist die Übersetzung richtig so?
Dank im Voraus

13.02.08 12:45
Hei,nein, so würde ich das nicht übersetzen, sondern so: Jeg omfavner deg og sender tusen kysser.
Aber ich bin Deutsche, vielleicht kann das jemand besser, der Norsk als "morsmål" hat...
Gruß Mona

13.02.08 12:48
"Tusen kyss" war aber richtig! (Einsilbige Neutrumswörter: Plural = Singular)

13.02.08 12:53
Dein eigener Vorschlag war fast richtig:
Jeg slår armene rundt halsen på deg og ... .

Staslin

13.02.08 13:02
Hei, habe gerade in meinem norsk-norsk Wörterbuch gesehen, dass "kyss" en kyss oder auch et kyss heißen können soll. Dann müsste es mit "tusen kyss" natürlich übersetzt werden.
Mona

13.02.08 13:19
Hei, danke euch. Ist ja gar nicht so einfach.
Kann man denn auch "ganz fest" umarmen oder sagt man das einfach nicht?
Und gibt es denn auch einen Ausdruck für "Ich knuddel dich"?
oder so ähnlich?

13.02.08 13:44
ganz fest umarmen = stoooor klem
knuddeln = kos og klem ( koz og klemz in der Kurzmitteilungssprache )

Lemmi

13.02.08 13:59
Daaaanke Lemmi.

13.02.08 14:20
Hei,
also: "Ich umarme dich ganz fest." heißt dann: "Jeg gir deg en stor klem".
Und "Ich knuddel dich." heißt dann: "Jeg kos og klem deg." ??? Nää, nicht?
Henning

13.02.08 14:27
Benutzen Erwachsene auch koz und klemz in SMS-Sprache?

Ich kenne das nur von Kindern/Jugendlichen und Erwachsenen, die ironisch sind.

13.02.08 15:53
Kos og klem til deg! Jeg koser og klemmer deg...wird ein bisschen "Ausländisch"... ET kyss, NUR Neutrum! Es sind nur die weiblichen Wörter die man wahlweise als Männlich schreiben kann. Einsilbige Neutrumswörter bekommen im Plural KEINE Endung. Deshalb ET KYSS,TUSEN KYSS.

13.02.08 15:55
Allerdings kann kyss in Nynorsk männlich sein (lt. Nynorskordboka).

13.02.08 16:19
Aber: "vi koser oss" heißt doch "wir machen es uns gemütlich"

Im Heinzelnisse-Wörterbuch steht:
"gi noen en god klem" - "jemanden fest in den Arm nehmen"
"gi noen en god klem" - "jemanden lieb grüßen"

Tja, wenn ich am Telefon jetzt sage: "Jeg gir deg en god klem", ist dann klar, was ich meine, weil man niemanden per Telefon in den Arm nimmt, oder?
Ich gebe zu, ich bin ein bisschen verwirrt. Oder ist das einfach nur ein deutsches (Romantik)-Problem?
Ich warte gespannt auf Auflösung.
Henning

13.02.08 17:38
Hei, dann habe ich mal eine Frage: Wie benutzt man dann "å omfavne" ?
Gruß Mona

13.02.08 21:13
Hier die Erläuterung von " å omfavne " aus dem dokpro:
omfavne = slå armene (kjærlig) omkring :de o-t og kysset hverandre / overf: bli o-t av tidligere politiske motstandere

"Å klemme " und " å omfavne " liegen auf zwei verschiedenen Sprachebenen." Å klemme " ist unformell und gute Umgangssprache , " å omfavne " ist formeller und kann, wie Du aus der Definition im Bokmålsordbok siehst, auch im übertragenen Sinne verwendet werden.

Lemmi