Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei Hellen,
sieh bitte unter: Hvordan forstå og bruke en Nordmann. Habe etwas dazu geschrieben.
Claus

19.02.08 17:31
Ach so Claus,
jetzt habe ich dich verstanden. Ich habe das Buch jetzt auch schon bestellt und auch schon eine Versandavis erhalten.
Für meinen Freund in Norwegen habe ich vor kurzem ein deutsches Hörbuch gesucht, zu dem ich aber auch das Buch zum Lesen haben wollte. Das war gar nicht so einfach. Ich habe dann Buch und Hörbuch von Sir Peter Ustinov gekauft, später aber festgestellt, dass das ein Live-Mitschnitt eines Abends war. Außerdem, so mein Empfinden, macht Ustinov sehr viele Grammatikfehler, die einem Deutschen zwar auffallen, aber nicht stören, aber für einen anderssprachigen Zeitgenossen irritierend sein können.
Es ist gar nicht so einfach etwas Aktuelles zu finden, wo Buch und Hörbuch übereinstimmen. Also, wenn du mal eine Empfehlung hast....
Lieben Gruß
Hellen

19.02.08 18:22
Hei Hellen,
ich habe ein(e) Hörbuch/Hörplatte von Heinz Reincke. Kennst du sicher aus dem Fernsehen. Ich mag den Schauspieler sehr, denn er spricht sehr gutes Deutsch. Die Platte heißt Hamsterkiste. Von Polydor 1997 CD 537 918 - 2. Heinz Reincke liest dort Joachim Ringelnatz, Heinrich von Kleist, Fred Endrikat und Wolfgang Borchert. Ich habe die Platte besonders wegen der Lesung von Wolfgang Borchert gekauft. Er liest dort Schischyphusch. Wir haben diese Geschichte damals im Deutschstudium gelesen. Reincke liest sie einfach prächtig. Man kann die Personen vor dem eigene Auge ganz deutlich sehen.
God kveld fra Claus

19.02.08 18:41
Hei Claus,
ja Heinz Reincke kenne ich auch ganz gut. Er macht auch in vielen kleinen Filmen und Familienserien für unser deutsches Vorabendprogramm mit. In diesen Filmen gibt es oft Familienidyll zum Genießen. Er ist aber auch ein Schauspieler für die anspruchsvollen Rollen.
Jetzt muss ich aber nochmal auf deine "Arbeit" zu sprechen kommen. Wie muss ich das verstehen? Ihr leiht euch aus Deutschland Bücher aus und nach dem Lesen werden diese wieder zurück geschickt? Erzähl mir doch bitte eben kurz.
Danke
Hellen

19.02.08 19:18
Hei Hellen,
wir haben aus Münster Bücherkataloge der Blindenbibliothek. Daraus suchen wir die Bücher aus, die wir möchte und schicken eine Bücherliste nach Münster. Diese schickt dann nach und nach die Hörbücher in gesonderten Kassetten nach Norwegen. Blindenpost ist Portofrei. Nach dem Hören schicken wir die Kassetten in den Transportkästen zurück und bekommen die nächsten der Liste. Ich meine aber es gab früher auch die Möglichkeit über die Grenzen Bücher ausländischer Volksbibliotheken zu leihen. Jedenfalls gab es das im Norden. Ich habe selber Bücher aus Mariehamn auf Åland geliehen. Dort hatte sich der spätere Heilige Olav vor seinen Verfolgern versteckt. Er ist der heutige Schutzpatron von Åland.
Dir einen schönen Abend aus einem heute wunderschönen Kristiansand. Am Tobdalsfjord hatten wir heute am Nachmittag man glaubt es kaum 20 Grad im Schatten. Das im Februar!

19.02.08 20:30
Hei Claus,
Dank für deine Antwort. Ich muss mir das noch mal richtig durch den Kopf gehen lassen........
Das Wetter ist ja nicht normal. Mein Freund in Norwegen klagt über zu wenig Schnee. Er sagt, wenn Schnee liegt, sieht alles viel heller und freundlicher aus. Zum Wochenende soll es bei uns auch wieder wärmer werden. Dann kommt bestimmt euer Wetter rüber zu uns.
Dir noch einen wunderschönen Abend.
Hellen