Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
ich wollte mich noch einmal über das kleine Wörtchen "det" auslassen.
Mein Satz lautete: "dann besteht ja keine Gefahr" und die Übersetzung dazu: "da er det jo ingen fare"
Wenn ich sage: "es besteht dann ja keine Gefahr" dann übersetze ich das mit: "det er jo ingen fare" und dann ist das keine Wörtchen "det" das Subjekt. Richtig, oder?
Danke für Aufklärung
Hellen

19.02.08 19:19
Hei.
Ja, es ist ein sogenanntes "Vorläufiges Subjekt".
Anne

19.02.08 19:22
>"dann besteht ja keine Gefahr"
"da er det jo ingen fare" - ok

>"es besteht dann ja keine Gefahr"
"det er jo ingen fare" - nicht ok
Hier fehlt die Übersetzung des "dann" (="da").

Das "det" ist notwendig, weil "det er ..." ein fester Ausdruck ist, ähnlich wie "es gibt".

"Da er det jo ingen fare" könnte man zurückübersetzen mit "Dann gibt es ja keine Gefahr." Und im deutschen kann man bei dieser Formulierung ebenfalls das "es" NICHT weglassen.

19.02.08 20:32
Ja, Dank an euch.
Hellen