Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

ich möchte mich als Segelmachermeister mit einem eigenen Betrieb hier in Norge (Kristiansand) selbstständig machen.
Hier die Fragen: Wie kann ich das auf die Beine stellen?
Wo muss ich mich anmelden? Was ist mit der Mehrwertsteuer? Gibt es ev. Förderungen? Wie komme ich am besten an Geld?
Hilsen og tusen takk

Christian fra Kristiansand

24.02.08 19:32
Hallo,
einen Betrieb meldest Du im " Brønnøysundregister " an , siehe Link http://www.brreg.no/ . Von dort bekommst Du eine Betriebsnummer " organisasjonsnummer " , die Du auf allen Rechnungen angibst.
Da Du vermutlich für Deine Dienste Mehrwertsteuer berechnen wirst ( 25 % ), musst Du die Aufnahme in die " merverdiavgiftsmanntall " beantragen, das geschieht über das lokale Finanzamt ( heisst seit dem Jahreswechsel " Skattekontoret ".
In Punkto Förderungen , sowie allgemein bei Fragen zur Existenzgründung, kann Dir vielleicht die Handelskammer / næringsforum weiterhelfen.
Wie komme ich am besten an Geld? >> Nach Herren mit Melone und Zigarre im Nadelstreifenanzug Ausschau halten und fragen, ob sie einen Plan haben.

Viel Glück,

Lemmi

25.02.08 13:04
Hie Christian fra Kristiansand,
frag doch mal bei der "Sørlandet" nach ob sie einen Segelmacher gebrauchen können. Dann kannst du dadaurch vielleicht Kontakte knüpfen. Ich kann mir denken, daß ein Segelmacher in Kristiansand gebraucht werden kann. Mit etwas Eigenkapital bekommst du sicher Rat z. B. bei DnB in Kr.sand. Am besten du fragst mal in der alten Brandwache in Kr.sand wer dir hier weiter helfen kann. Die kennen dort alle öffentlichen Stellen und können dir dabei raten. (Kostet nichts - soll einmalig in ganz Norwegen sein, wir sind eben immer ein bißchen weiter als ...) Das letzte weißt du sicher.
Vennlig hilsne fra Claus i Kristiansand

25.02.08 14:22
Ja, auf der " Sørlandet " , das wäre es doch. Als Kristiansander hat Claus natürlich Ratschläge parat, die nur den Ortsansässigen zugänglich sind.

Lemmi