Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei!
Jeg stabler verb! Tysk verbstabling er ikke helt lett bestandig... Jeg pröver aa skrive at det er internett som i aar 2015 kommer til aa bli brukt mer.

"...obwohl das Internet 2015 mehr verwendet werden wird"??

Werden wird? Det höres jo helt tullete ut!

Ist das richtig so, oder kann ich es weniger komisch schreiben?

Thea

26.02.08 17:11
Hei Thea,
das ist nicht falsch. Was hälst du davon:
obwohl 2015 das Internet häufig benutzen wird ...
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

26.02.08 17:16
Ging ein bißchen schnell hier korrekt:
obwohl man 2015 das Internet häufig benutzen wird ...
oder:
obwohl 2015 das Internet häufiger benutzt wird ...
Claus

26.02.08 17:25
"Werden wird" ist ganz normal in schriftlicher Form.
Im Alltag würde man das nicht sagen, aber in einer wissenschaftlichen Arbeit ist es völlig in Ordnung.

26.02.08 17:36
"..obwohl das Internet 2015 mehr genutzt werden wird"
(im Sinne von "gebrauchen")

26.02.08 17:53
Danke!:D

26.02.08 18:54
Hei Thea,
det høres .....UT ! klingt aber auch nicht besser ;-)
Lieben Gruß
Henning

26.02.08 19:34
> det høres .....UT ! klingt aber auch nicht besser ;-)

Verstehe ich nicht ganz. Findest du, dass das komisch klingt?
Das sagt man wirklich so auf Norwegisch, auch wenn es arg deutsch klingt.

Hilsen W. <de>

26.02.08 19:40
Jaaa, das finde ich. Ut heißt übersetzt: aus, heraus. Also heißt det høres ut: "Das hört sich aus." Wir sagen aber: "Das hört sich an."
Ich hoffe nur, dass mich jetzt niemand berichtigt. :-)
Henning

26.02.08 19:53
Hmm auf Deutsch gibt's aber auch komische Dinge;p

G ist gleich K (gucken, ein hässliches Wort), V ist gleich F aber nicht immer, B ist gleich D ist gleich P ist gleich... (jedenfalls in Österreich)

"Ich hab's nicht gesehen, ich hatte Tomaten auf den Augen" Ja, kein Wunder, gehst du normalerweise mit TOMATEN auf den Augen rum bist du ja nicht ganz normal...:p

Und "Vogel". Was ist mit dem armen Tier? Was hat er nur getan, um sowas zu verdienen...?
"Sie hat einen Vogel", "vög---" ihr wisst schon, "ich hab ihn den Vogel gezeigt", mann soll sogar "den Vogel abschießen"! Der arme:(

26.02.08 19:59
"mehr benutzt werden wird", das wuerde ich auch so schreiben.
Meine Anmerkung bezieht sich noch auf das "obwohl" Ist dein Satz eine ganz normale Aussage, oder eine Frage?
Denn obwohl heisst ja "selv om" und nicht etwa "hvis" oder "om"

26.02.08 20:05
Hei,
jetzt stellt euch mal vor, in unseren Sprachen gäbe es keine "komischen Dinge". Dann hätten wir uns ja gar nichts zu erzählen. Wäre das nicht schade? (smile)
Lieben Gruß
Mareike

26.02.08 20:32
Ja, das wär schade!:)

Der Satz ist eine ganz normale Aussage. Er war sowas wie "Fernsehen wird wichtiger, obwohl dafür das Internet benutzt werden wird" - altsaa at folk bruker internett for aa se paa tv.

Thea

26.02.08 21:02
Hei 19:53,
zu deinen Ausführungen ein paar Erklärungen: Der Ausspruch Tomaten auf den Augen haben kommt laut Duden: Ürsprünglich kommt es von einem übernächtigten, verschlafenen Aussehen, es bezog sich auf die geröteten Bindehäute und die verquollenen Augen.
Den Vogel abschießen: Dieser Ausspruch kommt vom volkstümlichen Schützenfest. Da wurde auf einen Holzvogel geschossen. Wer ihn herunterschoß war Schützenkönig.
Du hast einen Vogel: Kommt vermutlich vom alten Volksglauben, daß Geistesgestörtheit durch Tiere (Vögel) verursacht wurde, die im Gehirn des Menschen nisteten.
So hat vieles seine Erklärung: Oft weiß man es nicht und dadurch hört es sich lustig an.
Fortsatt god kveld fra Claus i Kristiansand

27.02.08 21:23, Mestermann no
Interessante Diskussionen. Es ist eigentlich unkorrekt "høres ut" zu schreiben; mündlich ist das lockerer.
Vgl: "Det SER bra UT." Richtig.
Aber: Det "HØRES bra." Punkt. 'Ut' ist wegen der refl. eigentlich unnötig.
Dass aber sehr viele, bestimmt die Mehrheit, "høres ut", sagen, ist aber eine Tatsache. M