Direkt zum Seiteninhalt springen

kann mir jemand sagen was "Russen" sind ? hat das ein bestimmten Hintergrund? Haben die eine bestimmte Aufgabe? Und warum haben die alle die sogenanten russekort ???

27.02.08 18:47
Hei!
Die "Russe"-Zeit ist die schönste Zeit überhaupt!! Dann hat man das Abitur geschafft (obwohl die Examen heute NACH der Russezeit stattfinden...), man ist Volljährig, und diese rote Mütze, der rote Anzug (o.ä.) gibt einem einen "Darfschein" den es nie mehr geben wird! Die Partys fangen an im Abi-Abschlussjahr, und hören auf am 17.Mai im letzten Schulhalbjahr. Eine anstrengende, aber herrliche Zeit!
Hilsen Anne

27.02.08 18:48
Ach so: Die "Russekort" sind so ähnlich wie Visitenkarten. Kleinere/jüngere Schulkinder sammeln die dann.
A

27.02.08 22:12
Hei, ich habe, als ich in Norwegen gearbeitet habe,von meinen Schülerinnen solche Karten bekommen, da war dann eine Art Passfoto drauf und ein flotter Spruch.
Es gibt übrigens außer den schon beschriebenen røde russer auch blå russer, die haben dann nach 13 Jahren Schule zwar nicht das Abitur, aber einen Berufsabschluss.
Hilsen Mona

27.02.08 23:59
Hei igjen!
Ja, "die Blauen" - Blåruss gibt es auch. Die haben eine höhere Handelsschule hinter sich - ein Fachabitur mit Schwerpunkt Handel.(BWL)
Anne

28.02.08 07:33
Rot ist humanistisches Gymnasium
Blau ist Wirtschaftsgymnasium
Schwarz ist Handwerk
Der Brauch soll ursprünglich aus Deutschland kommen.
God torsdag fra Claus i Kristiansand

28.02.08 10:20
Hei, "meine" russer waren "hjelpepleier" !
Hilsen Mona

28.02.08 10:23
Sorrz, vergessen: und blå...
Hilsen Mona

28.02.08 12:16
Hei Mona,
vieleicht hatten sie ihr Abitur auf einem Wirtschaftsgynasium gemacht?
Hilsen Claus

28.02.08 19:03
Hei Claus, nein, ich habe an einer normalen "videregående skole" unterrichtet, und die Schülerinnen hatten das "helse- og sosialfag" als "linje", und ich habe bei ihnen das Examen abgenommen und somit ein Stück weit ( mit den Kollegen ) "blå russer produziert".
Hilsen Mona