Direkt zum Seiteninhalt springen

Tschuldigung, noch eine Frage... Ich finde es nirgends, wie schreibe ich "boulevardesk", "boulevarde'sk" oder wie? Ich möchte schreiben, dass eine Nachrichtensendung boulevard..ische Tendenzen hat, aber ich kann es nicht richtig schreiben.

Im Voraus vielen lieben Dank!
Thea

28.02.08 22:50
Hei Thea,
BILD & Co. sind genau genommen nicht journalistisch sondern rein "boulevardisch".

28.02.08 22:54
Ah, ok, danke! es ergibt also Sinn, "boulevardische Tendenzen" zu schreiben?

28.02.08 22:59
Hei Thea,

boulevardische Tendenzen ergab keinen Google-Treffer.
Gefunden habe ich das hier:

Ich finde das Hauptproblem ja nach wie vor die Boulevard-Tendenzen des Blattes, die sich u.a. an dem Abdruck von Nippelbildern zeigen. ... (Wieder die BILD)

Gruß Hellen

28.02.08 23:07
"Boulevard-Tendenzen" ist am besten.
"Boulevardeske Tendenzen" geht aber auch.

28.02.08 23:08
Danke! Wie ist das mit dem Bindestrich? Falsch oder nicht?

Ich hab mal in einer Vorlesung boulevard'esk gehört, aber ich hab keine Ahnung, wie das geschrieben werden soll...

Thea

29.02.08 07:46
Hei god morgen,
ich gehe davon aus, daß es sich um ein deutsches Suffix handelt nachdem gefragt wird? "Desk" hat bei uns eine andere Bedeutung:
desk -en, -er avdeling av avis (sentral)redaksjon hvor (siste finpussen) stoffbehandling foregår. Arbeider på desken. (eng., sm. ord som disk)
Darum verstand ich im ersten Augenblick die Frge nicht. Wir hatten gerade neulich im Heinzelnisse eine kleine Diskussion um die Arbeit am "desk".
God fredag fra Claus i Kristiansand

29.02.08 12:38
"Boulevardesk" (ohne Apostroph oder Bindestrich) ist richtig!
Es handelt sich nicht um das Suffix "-desk", sondern um "-esk". Andere Wörter mit dieser Endung sind z.B. kafkaesk (im Stile von Kafka) oder clownesk (wie ein Clown).
A2

29.02.08 16:10
weiteres Beispiel: grotesk
(zusammengesetzt aus niederdeutsch grot (groß) und -esk :-)

29.02.08 17:06
Hei, tillater dere noen spørsmål?
"Boulevardesque" ist, wie ich verstehe Französisch.
Kann man dann sagen: "straßenmäßig" eller "gatevis"?
Im Duden Fremdwörterbuch finde ich nur "boulevardisierend" Im Norwegischen finde ich es gar nicht, da finde ich die norwegische Form "bulvard". Bitte helft einem "alten" Mann woher diese für mich merkwürdige Form kommt? Warum muß es die französiche Ausdrucksform sein? Wo finde ich diese Form außer bei wikipedia?
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

29.02.08 18:28
Boulevard ist hier nicht im direkten Sinn die Strasse, sondern eher Sinnbild für den Ort, wo sich die Leute bzw. das gemeine Volk trifft. Auf diesem Boulevard wird über Klatsch und Tratsch geredet, und ich nehme an, dass Thea in der ursprünglichen Frage darauf hinaus wollte, dass in jener Nachrichtensendung mehr über Promis als über "harte" Fakten (Politik etc.) berichtet wird.
Eine ähnliche Geschichte hat das Wort "trivial". Hat mit lateinischen "drei Wegen" zu tun: Trivial ist, worüber man an jeder Wegkreuzung (oder -gabelung :-) ) spricht.
A2

29.02.08 19:16
Hei A2,
danke für deine Ausführungen. Ich habe gesehen woher trivial kommt. Es ist über die französische Sprache ins Deutsche gekommen.
Ich wollte mit "straßenmäßig" eigentlich fragen ob damit Straßensprache, eine einfache, weniger gute Sprache gemeint sein könnte? Mich stört eigentlich nur der Ausdruck "Boulevardesque", weil er so überhaupt nicht in die Sprache paßt. Für mich wäre der Ausdruck mißdeutend.
God kveld fra Claus i Kristiansand