Direkt zum Seiteninhalt springen

Hoffe, mir kann einer Helfen.. Ich möchte gerne "Mein rechter, rechter Platz ist leer" im Kindergarten spielen. Jetzt ist es ja so, dass man im Deutschen sagt: "Mein rechter, rechter Platz ist leer, ich wünsche mir dendie .... hier her!" Ins norwegische übersetzen ist nicht so das Problem. Nur müßte sich das am Ende ja reimen (leer her). Hat jemand eine Idee, ob sich das irgendwie übersetzen läßt, so dass ein Reim am Ende bleibt?

12.03.08 20:45
Hei ???
Kannst du vielleicht gebrauchen:
tom - kom
God kveld fra Claus i Kristiansand

12.03.08 20:53
Oder wie wär es mit:
Setet til høyre er fritt - jeg ønsker meg Kari dit

Hilsen W. <de>

12.03.08 20:54
Ach so, es heißt eigentlich "ledig", aber vielleicht im Namen der künsterischen Freiheit? W.

12.03.08 20:55
Min høyre, høyre plass er tom
jeg ønsker at ... kom ? Wäre das von der Satzsetellung/ Grammatik her richtig?

12.03.08 21:30
Danke auf jeden Fall schon mal für die Ideen.. Werde mal sehen, was am besten für die Kleinen paßt.

12.03.08 21:44
Falls du tom-kom verwenden willst, vielleicht:

Min høyre, høyre plass er tom, jeg skulle ønsket at Ola kom.
...ich wünschte, dass Ola käme.

"kom" ist ja die Vergangenheitsform bzw. Konjunktiv. Da passt es besser, wenn man auch bei ønske eine entsprechende Form wählt.

12.03.08 22:33
Das hört sich gut an. Wie wäre sonst: Jeg har en ledig plass her, jeg ønsker at XY sitter der.

12.03.08 23:03
wenn dann ...skal sitte der.

13.03.08 07:02
Hei ??? kl. 21:30,
es wäre schön, wenn du uns mitteilen würdest, wie letztendlich deine Frage von dir beantwortet wird.
Riktig god torsdag fra Claus i Kristiansand

13.03.08 09:39
Entschuldigt, ich schreibe hier nicht so oft und wußte nicht, dass ihr gerne wissen wollt, für welche Antwort ich mich letztendlich entscheide. Habe aber auch geschrieben, dass ich nochmal sehen werde, für was ich mich entscheide. Aber ich denke heute, dass ich " Jeg har en ledig plass her, jeg ønsker at XY skal sitte her". Einfach auch für mich den Kindern zu erklären. Danke und sorry nochmal!

13.03.08 09:41
Und Entschuldigung auch noch mal für mein anonymes schreiben :-)
Gruß, Kerstin (D)

13.03.08 14:22
Hei Kerstin,
du brauchst dich nicht zu entschuldigen, daß du nicht geschrieben hast was du gewählt hast. Ich war neugierig, weil ich Enkelkinder habe, die auch ein bißchen Deutsch lernen. Da ist es gut zu wissen wie andere Sprachprobleme lösen. Das bin nur ich, der gerne wissen möchte was geworden ist!
Richtig guten Donnerstag vom Claus in Kristiansand