Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo zusammen,

gibt es irgendwo eine Liste deutscher Lehnwörter im Norwegischen? Ich denke da an das schon erwähnte norw.:"nachspiel"=dt.:"Nachfeier". Gibt es davon noch mehr?

MfG
Dieter

17.03.08 17:54
Kenne keine Liste, aber mir fallen gerade "vorspiel" (= Vorfeier) und "besserwisser" ein. Und "jugendstil".

Staslin

17.03.08 17:56
Je nachdem, was du unter deutschen Lehnwörtern verstehst, müsste man da eventuell 20-30% aller norwegischen Wörter auflisten.

Wörter, die erst in den letzten 100 Jahren entliehen wurden und vor allem unverändert geblieben sind, gibt es nicht ganz so viele.
Aber natürlich zum Beispiel: vorspiel ("Vorsaufen").

17.03.08 19:05
Hier noch zwei: Pappenheimer, Fingerspitzgefühl.
Und ein Buchtip:
Gero Lietz: Norsk-tysk ordbok over lumske likheter. Universitetsforlaget 1996. ISBN 82-00-22603-4
Gruss
Uwe

17.03.08 20:34
kitsch
schwung ( Det er schwung over stilen hans ! )
weitschweifig
dunkelt

og mange flere som jeg ikke kommer på nå.

Lemmi

18.03.08 07:28, Syklist de
Danke schon mal für die Tipps. Ich dachte in der Tat an Wörter aus der letzten Zeit, die unverändert übernommen worden (bin mir nicht sicher, ob die überhaupt Lehnwörter heißen, aber ihr habt mich alle schon verstanden :-)

Dieter

18.03.08 09:52
Und natürlich : å ta noe på gefühlen, was einem auch in englischer Verkleidung begegnet ( å ta noe på feelingen)

Lemmi

18.03.08 10:05
Habe gestern in der BT "feinschmecker" gelesen, das ist doch auch nicht ur-norwegisch, oder?
Daniela

18.03.08 10:21
Nicht mal ur-germanisch. fin/fein ist aus dem Lateinischen.

18.03.08 17:08
Hei Dieter,
hva med:
bursdag von Geburtstag?
bursch von Bursche - gammelt for kar, fyr.
spas von Spaß - gammelt for moro
De gamle herdersmænd var slike burscher som moret sig fortrinlig over den slags spas.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

18.03.08 21:12
Kom også på disse:
dann og wann
sogar /sågar
å spase

Lemmi

19.03.08 07:15
mit ge- anfangende Wörter sind meistens entlehnt:
gleich: (bis auf orthografische Anpassungen, die nichts an der Aussprache ändern)
gebiss
gedigen
gefundenes fressen
gehalt
gehør
gelenk
gemal
gesims
gestalt, gestalte
gevant
gevær

ähnlich:
geberde
gebrokken
gebursdag
gebyr
geheng
geheimeråd
geleide
gelender
gemakk
gemen, gemenhet
gemytt, gemyttlig, gemyttlighet
gesell
geskjeftig
gesvint