Direkt zum Seiteninhalt springen

guten morgen,
kann bitte jemand folgendes übersetzen:

Det er meg/ oss ikke bekjent at det har foreligget en slik avtale. Dersom du har snakket med Norman (personalleder) så har han muligens bedt om å få oversendt en søknad fra deg. Jeg har søknaden liggende her på mitt skrivebord og din søknad er derfor vurdert. Vi er ikke kjent med at du er lovet noen fast stilling. Det er jeg, Norman og Frode (daglig leder) som vurderer søknader, foretar jobbintervju, vurdering av ansettelser o.l., så her må det har skjedd en stor misforståelse. Etter våre regler og formkrav i Arbeidsmiljøloven har vi standarder vi følger i en slik prosess og vi kjenner oss derfor ikke igjen i forhold til situasjonen du beskriver.

Vi beklager dersom dette har gitt deg forhåpninger, men det er ikke aktuelt med noen ansettelse fra vår side.

Lykke til videre!

vielen dank an euch,
rolfi

25.03.08 09:46
"Es ist miruns nicht bekannt, dass eine solche Vereinbarung vorliegt. Sollten sie mit Norman (Personalleiter) geredet haben, so hat er möglicherweise gebeten, uns ihre Bewerbung zuzuschicken. Ich habe die Bewerbung hier vorliegen und damit auch behandeltbeurteilt. Uns ist nicht bekannt, dass ihnen eine feste Stellung versprochen wurde. Es sind ich, Norman und Frode (Abteilungsleiter), welche die Bewerbungen bearbeiten, Bewerbungsgespräche halten, Anstellungen beurteilen etc. Daher muss hier ein Missverständnis vorliegen. Nach unseren Regeln und Anforderungen im (Arbeitsgesetz) haben wir Standards nach denen wir solche Prozesse ausrichten. Daher wissen wir nichts über die von ihnen beschriebene Situation.
Wir bedauern, dass du Hoffnungen hattest, aber eine Anstellung bei uns ist zur Zeit nicht aktuell.
Viel Glück!"

das ist jetzt teilweise sehr wörtlich, hoffe aber es reicht. Grüsse Lisa

25.03.08 09:48
Es heisst natürlich, "wir bedauern, das sie Hoffnungen hatten..."

Das kursiv ist auch ein Versehen. Grüsse Lisa

25.03.08 10:17
Lisa,vielen Dank.Das ist vollkommen ausreichend,man will ja nur den Sinn verstehen.

Grüße,Rolfi