Direkt zum Seiteninhalt springen

Noch ein paar Fragen von mir, in Verbindung mit hypotetischen Umformungen/Transformationen.

Der Vorstand zählt 12 Mitglieder (Im Sinne von Es sind 12 Vorstandsmitglieder)

Der Müller blickt melancholisch

Ida

31.03.08 13:16
Hallo Ida,

beide Formulierungen sind grammatikalisch richtig und auch sinnvoll.

Hilsen W. <de>

31.03.08 13:19
Danke, W

31.03.08 13:34
Noch eine Frage:

Geht auch: Die Vorstandsmitglieder zählen 12 Leute
Ida

31.03.08 13:48, Geissler de
Der Satz ist grammatisch, bedeutet aber etwas anderes, nämlich daß die Mitglieder des Vorstands andere Leute zählen.

31.03.08 13:56
Der kann Satz kann also nicht beide Bedeutungen haben?

31.03.08 14:05, Geissler de
Nein. "Zählen" in dieser Bedeutung wird gewöhnlich nur mit Subjekt im Singular verwendet, und zwar mit einem Kollektivum wie eben Vorstand, Mannschaft, Verein, Gruppe etc.
Also ist richtig: Eine Fußballmannschaft zählt 11 Spieler.
Falsch dagegen: Die Fußballer zählen 11 Spieler.

31.03.08 14:07
Nein, da ...mitglieder bereits bedeutet, dass eine bestimmte Anzahl gemeint ist.
Der Vorstand zählt zwölf Mitglieder, ist hingegen zweideutig.

Lemmi

31.03.08 14:08
Lensmannen og jeg jobbet med samme sak samtidig.

Lemmi

31.03.08 14:16
Danke

31.03.08 16:39
Gessler?

31.03.08 16:49, Geissler de
Landvogt in Schwyz und Uri, eine der Hauptfiguren in Schillers "Wilhelm Tell".
Was war nochmal die Frage?

31.03.08 18:52
warum "lensmann" Geissler

31.03.08 19:35
De av oss som var så heldige å få med oss Sebastian Hartmanns oppsetning av Markens Grøde på Nationalteateret i vinter vet hva det er snakk om. Fantastisk forestilling forresten, har planer om å få med meg Leonce og Lena også

Ida

01.04.08 14:41, Geissler de
Falls Dir nach Idas Antwort die Sache immer noch nicht ganz klar ist, kann ich Dir nur empfehlen, den Roman "Segen der Erde", oder, wenn Du Norwegisch lesen kannst, "Markens Grøde", von Knut Hamsun zu lesen.