Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei dere!

Ich brauche eine amtliche Uebersetzung eines norwegischen Dokuments auf deutsch, fuer die Behoerden in Deutschland. Ich habe geruechteweise gehoert, dass die Botschaft in Oslo auf jede (richtige) Uebersetzung einen Stempel draufsetzen kann, der als "amtlicher Uebersetzerstempel" gilt.
Die deutschen Behoerden sind so traege bei der Antwort, ob sie's akzeptieren moechten... Hat jemand Erfahrung damit?

Hilsen
Nelly

01.04.08 10:45
Hei Nelly, leider weiß ich nicht, ob die deutsche Botschaft das darf mit dem Stempel. Aber ich würde alles tun, um dieses nicht tun zu müssen: Es ist furchtbar dort, und das habe ich auch von anderen Deutschen gehört in meiner Norge-Zeit.
Man kommt in einen etwa 10 qm großen Raum mit vielen, vielen Menschen, wird eingeschlossen, und als ich aufs Klo musste, kam ein Bundesgrenzschützer mit bis vor die Klotür und hat kontrolliert, ob ich das auch wirklich brauche...
Nach 2 Stunden in furchtbarer Luft ( Fenster durfte im Hochsommer nicht geöffnet werden ) kam ich dran...( mit einer anderen Sache als Deine ) und war fix und fertig...

Vielleicht gibt es noch eine andere Lösung, aber vielleicht findest Du es gut zu hören wie es dort zugeht, ich ahnte das vorher nicht...

Hilsen Mona

01.04.08 11:54, Geissler de
Wie wär's, wenn Du einfach bei der Botschaft anrufst und fragst? Dort bekommst Du wenigstens eine Antwort, auf die Du Dich verlassen kannst.
Auf den Seiten des AA steht übrigens, daß Auslandsvertretungen solche Dienste anbieten können, es liegt aber im Ermessen der einzelnen Botschaft.

01.04.08 12:54
Hallo, du kannst auch einen amtlich anerkannten Übersetzer nehmen. Wir haben das vor einigen Jahren für unsere "Hochzeitspapiere" gemacht. Hat ca. 30 Euro pro Blatt gekostet. Wichtig ist halt das "amtlich anerkannt"...
Wulf

01.04.08 12:57, Julia de
Hallo Nelly,
als ich vor ca. 2 Jahren eine amtliche Übersetzung eines norwegischen Dokumentes für die deutschen Behörden brauchte, hatte ich auch die deutsche Botschaft in Oslo gefragt. Man sagte mir damals dass die Botschaftsmitarbeiter nicht mehr Übersetzungen beglaubigen und dass ich mich an einen amtlich anerkannten Übersetzer wenden sollten. Auf dieser Internetseite findest du Übersetzer: http://www.statsaut-translator.no/website.aspx?objectid=1&displayid=1212
Ich muss aber auch noch was zur Ehrenrettung der Deutschen Botschaft in Oslo schreiben. Ich war dort bestimmt 4-5 mal wegen verschiedener Anliegen und jedes mal waren die Botschaftsmitarbeiter freundlich und hilfsbereit. Das mit dem kleinen Warteraum und der unerträglich warmen Luft im Sommer stimmt jedoch.
Julia

01.04.08 13:17
Hei dere,

1000 takk fuer die zahlreichen Antworten!

Die Botschaft in Oslo gibt ihren Stempel auf Uebersetzungen. Die Frage ist allerdings, ob das denselben Status wie der Stempel eines amtlichen Uebersetzers hat. Das konnte mir bisher weder in Norge noch in Tyskland jemand sagen... Ihr vielleicht?

Nelly