Direkt zum Seiteninhalt springen

Nochmal zum Tonem: An die, die Norwegisch lernen: Versucht ihr den Tonem so gut wie möglich mitzulernen? Oder hofft ihr, dass der Kontext die Missverständnisse verhindert? ;-) Hört ihr den Unterschied? Wie lange hat es gedauert?

bønder - bønner
levende - levenet
sola - Sola
bade - badet

Oder das tolle Beispiel: "Da seilte vi like til Australia." g

23.11.04 01:16
Wie auf der Tonem-Seite selbst erklärt wird: es ist mehr ein Überbleibsel der Sprachentwicklung als ein notwendiges Mittel zur Unterscheidung. Manche habe sich schon darin verstiegen, Norwegisch wie Chinesisch als Tonsprache zu bezeichnen - das ist Quatsch.
Wowi

23.11.04 06:07
Nun war die Frage ja eine ganz andere. ;-)
Aber, ich werte das mal als ein Nein... g

23.11.04 13:11
Die Antwort bezog sich auf "Oder hofft ihr, dass der Kontext die Missverständnisse verhindert?" Da braucht man nicht zu hoffen, denn da gibt es keine Missverständnisse. Tonem 2 habe ich drauf. Man sollte den Tonem mitlernen, weil es einfach norwegischer klingt.
Wowi

24.11.04 05:53
Mir ist gerade was zum Thema Deutsch und Tonem eingefallen. Viel mehr, wie man es einem Deutschen erklären kann, was das ist:

Sprecht mal: "Totensonntag" (also der Feiertag) und vergleicht mit "toten Sonntag" (also mit dem Adjektiv; ich weiß, es ist schwachsinnig)

Aber ist das nicht auch ein Tonemphänomen?

24.11.04 12:59
nein, das ist eine Frage der Betonung (bei Totensonntag auf der ersten Silbe des Gesamtworts, bei toten Sonntag auf der ersten Silbe von Sonntag). Die Tonem-Seite erklärt, dass Tonem II nicht mit Betonung verwechselt werden sollte.