Direkt zum Seiteninhalt springen

"Diese Einteilung stellt sich im Großen und Ganzen in die althergebrachte Tradition, sowohl was das Begriffliche als auch das Terminologische betrifft".

Könnte der Satz das gleiche bedeuten wenn man statt althergebrachte , nur alte schreibt?

Ida

14.04.08 15:03
Hei Ida,

alte Tradition klingt für mich ein bisschen so, als wäre sie mittlerweile überholt, was den Sinn leicht verändern würde, aber vielleicht ist das auch nur meine Meinung. Sonst noch jemand?
Daniela

PS: Mal eine persönliche Frage: Studierst Du Germanistik? Du benutzt manchmal Begriffe... Holla die Waldfee!

14.04.08 15:19
Stimmt! Bin bald fertig mit meiner Masterarbeit, muss 01.05 abgeben.

Aber der erste Satz (mit althergebracht) ist der OK? Eine Deutsche meinte er klingt komisch..

Ida

14.04.08 15:26
Hei Ida,
hier eine Erklärung für das Wort: althergebracht

herkömmlich, gebraeuchlich, gewoehnlich, traditionell, klassisch, altüberliefert.
Gruß
Mareike

14.04.08 15:39
Tja, der Satz ist ziemlich kompliziert, aber komisch? Was genau fand sie denn komisch daran?
Also, ich würde eher in die Tradition einreihen sagen, und das althergebracht ist vielleicht überflüssig, weil Tradition ja besagt, dass etwas althergebracht ist, aber eigentlich finde ich den Satz OK.

Daniela
PS: Du Arme... Viel Glück mit der Arbeit! [Und immer her mit den Fragen, ich hab zwar keine Ahnung von Germanistik, aber ich bemühe mich redlich! :-) ]

14.04.08 15:39
Danke, aber geht der satz?

14.04.08 15:40
Als ich das von 15.39 geschrieben habe, habe ich deine Antwort nicht gesehen! Aber nochmal danke!
Ida

14.04.08 15:46
Noch eine Frage: Dann würdest du also schreiben:
Diese Einteilung reiht sich im Großen und Ganzen in die Tradition ein, ...?

Ida

14.04.08 15:55
Ich kenne ja den Zusammenhang nicht, aber ich denke ja!
D.