Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
bin vor kurzem nach Norwegen ausgewandert und zur Zeit im Erziehungsurlaub und will mich demnächst bewerben. Weiss jemand, ob es in Norwegen Nachteile hat, wenn man in dem Bewerbungsanschreiben erwähnt, dass man sich momentan im Erz.urlaub befindet oder sollte ich das besser nicht schreiben und erst beim Vorstellungsgespräch sagen???
In Deutschland wäre das sicher von nachteil zu erwähnen, ist das hier auch so? Hat jemand Erfahrung damit???
LG
Peggy

17.04.08 10:12
In Norwegen ist es kein Nachteil zu erwähnen, dass Du Dich im Erziehungsjahr befindest. Das Wichtigste in einer nowegischen Bewerbung sind die Referenzen und die Kopien Deiner Zeugnisse.

Lemmi