Direkt zum Seiteninhalt springen

Gibt es eine norwegische Entsprechung für "verschlimmbessern"? Das ist eine Zusammenlegung von "verbessern" und "verschlimmern".

06.12.04 04:48
Dieses Wort hab ich ja noch nicht mal im deutschen gehört!

06.12.04 05:40
Echt nicht? Ist aber Bestandteil des Dudens.
Beispiel: Du kriegst einen Text mit 5 Fehlern, die du korrigieren sollst. Wenn du fertig bist, sind 10 drin.

06.12.04 16:17
ev. "gjøre vondt verre"

06.12.04 20:27
Das trifft es natürlich nur halb. Auch im Englischen ist es schwierig. Bei "disimprove" schwingt das Vorhaben einer Verbesserung auch nicht mit.
Mir scheint, als sei das "Verschlimmbessern" ein allzu deutsches Phänomen. ;)

06.12.04 20:32
Eine direkte Entsprechung kenne ich nicht. Ich glaube ebenfalls, daß nur den stehenden Ausdruck" å gjøre vondt verre " gibt. Allerdings sind ja auch auf Norwegisch Sprachspiele und literarische Freiheiten möglich. " Forbedreverring " könnte man als Substantiv bilden.Ich kann mir sogar denken, daß diese Neuschöpfung verstanden wird, da sie aus zwei existierenden Worten zusammengesetzt ist: forverring = Verschlimmerung , sowie forbedring = Verbesserung.

M.

06.12.04 22:29
Bei 'gjøre vondt verre' hat man eine gute Absicht, die das Gegenteil bewirkt, wie bei verschlimmbessern. M's Wortspiel ist gut, aber ich würde es umdrehen, wie beim deutschen Vorbild:
forverrbedring (substantiv), forverrbedre (Verb)