Direkt zum Seiteninhalt springen

januar 2013

Arkiv - Innholdfortegnelse Nyeste Bidragene
Forrige Måned Neste Måned
Hei
Was könnte den "Fint skarre værra" heißen und welcher Dialekt wäre das?
Danke für die Hilfe

01.02.13 00:17
Fein muss es sein mit Hinweis auf jemanden der sich etwas "feiner" fühlt/aussieht als
andere. Oft in einem herablassenden Ton gesagt. Das ist breiter Oslo-Dialekt :-)
Anne (NO)

01.02.13 04:23, Mestermann no
Ja, wie Anne schon geschrieben hat: Das ist (klassischer) Osloer Dialekt für "fint skal det være".

Zusammenstellungen mit Wörtern auf D, wie "skal det", "har du", "vil du", "må du", "vil dem" (man benutzt "dem", statt
"de") werden gern zu "skarre", "harru", "virru", "måru", "virrem".

Einige Verben bekommen im Infinitiv gern eine A-Endung, und dazu noch eine stark betonte Erstsilbe: være = værra,
høre = hørra usw.

Dazu noch werden Wörter wie "morgen" zu "morra", "bruden" = "brura", "fuglen" = "føggern", "skogen" = "skauen",
"kirken" = "kjærka" uva.

Endkonsonanten wie D werden oft weggelassen: "med" = "me'", und "han"/"hun"/den werden oft
zusammengezogen zu "'-'en"

Es soll möglichst alles sehr schnell ausgesprochen werden.

Daher entstehen rätselhafte Aussagen wie:

Truruduskaværrameimorrasabrura.
Skarremhørrapåskauføggern?
Virrukkeprateméen?
Haremsluttanå?
Trudderuderantan?
Skjønteremdække?

Viel Spass beim enträtseln!

01.02.13 07:40, trollfjord fr
Takkskarruha! (Takk skal du ha)

Meine Version der Enträtselung
1. Glaubst Du dass Du morgen meine Braut bist?
2. Hörst Du die Waldvögel?
3. Willst Du nicht mit mir reden?
4. Der Harem ist geschlossen - NEIN - Hast Du abgeschlossen?
5. ??????
6. Verstehst Du mich nicht?

Vielen Dank Euch beiden.

Morna ;-)

01.02.13 13:33
Mein Versuch:

1. Glaubst du, dass du morgen dabei bist?, sa brura.
2. Sollen sie den Waldvögeln zuhören?
3. Willst du nicht mit ihm reden?
4. Sind sie jetzt fertig?
5. Dachtest du, ?
6. Haben sie dich nicht verstanden?

01.02.13 14:21
5. trodde du du det rant av ham

01.02.13 14:45
Was bedeutet "det renner av noen"? Jemand versagt?

01.02.13 16:00
Sternhagelvoll?

Hier sind noch ein paar:

Frikkedea?
Jælskræ!

01.02.13 16:24
"Trodde du det rant av ham" eller "trodde du det rant av den"?

01.02.13 17:42
Etwas off-topic:

Bei der Gelegenheit fallen mir die deutschen vier Begriffe ein, um in einer Kneipe zu überleben:

Schlange
Eishockey
Flur
Kino

Schlange: Bist Du schon lange da?
Eishockey: Ist alles O.K.?
Flur: Wieviel Uhr ist es?
Kino: Krieg ich noch ein Bier?

02.02.13 00:56, Mestermann no
Sehr gut, alle!
Hier die Entschlüsselung:

Truruduskaværrameimorrasabrura = Tror du du skal være med i morgen, sa brura (bruden).
Skarremhørrapåskauføggern? = Skal de høre på skogfuglene?
Virrukkeprateméen? = Vil du ikke prate med ham?
Haremsluttanå? = Har de sluttet nå?
Trudderuderantan? = Trodde du det rant av den?
Skjønteremdække? = Skjønte de deg ikke?

02.02.13 09:08, trollfjord fr
Dette var veldig morsom!
Tusen takk for svarene og oppløsning :-)

02.02.13 12:03
Ich (nicht der OP) habe noch eine Frage zu "sa brura". Diese Wendung scheint in Norwegen ja ein "geflügeltes Wort" zu sein. Gibt es dazu irgendwelche Hintergrundinformation? Und wann kann man "sa brura" verwenden?

Im voraus vielen Dank für die Hilfe.

02.02.13 12:59
"sa brura" = "that's what she said". Die deutsche Entsprechung ist mir gerade entfallen.

02.02.13 21:51
Gibt es denn eine deutsche Entsprechung? Zu "that's what she said" ist mir kein feststehender deutscher Ausdruck bekannt, und wenn "sa brura" dasselbe sein soll ...? Aber wenn es tatsächlich eine äquivalente deutsche Entsprechung gäbe, dann würde ich sie sehr, sehr gern hören!

03.02.13 11:04
sa brura ist eigentlich ein witziger Anhang zu einer zweideutigen Bemerkung.
z.B. Den skal inn......sa brura. Auf deutsch: der muss rein....sagte die Braut Die
Zweideutigkeit muss ich jetzt nicht erklären.......;-)
Anne (NO)

03.02.13 13:36
Deutsche Entsprechung zu sa brura zum Beispiel:

Das hat SIE gestern Abend auch gesagt.

03.02.13 16:31
https://en.wikipedia.org/wiki/Said_the_actress_to_the_bishop

"sagte die Braut" wird auf Deutsch so nicht benutzt.

03.02.13 22:12
Ja, das ist mir schon klar....Aber mit der Braut meint man im weitesten Sinne auch die
Hochzeitsnacht und was da passiert...;-)
Anne (NO)

03.02.13 22:25
Klar. Habe ich trotzdem noch nie so gehört ;)

04.02.13 11:43
Vielleicht so ähnlich wie "Da kam ein Wanderer des Wegs und sagte...", das war vor Jahren mal in.

Hallo alle zusammen,meine Frage wäre schreibt man Polarkreis=polarsirkel groß oder klein und zweitens wenn man
auf eine norwegische Landkarte schaut steht dann auf dem Polarkreis polarsirkel oder polarsirkelen.
Tusen Takk

01.02.13 00:20
Auf dem ist die bestimmte Form - im Norwegischen genauso - also på polarsirkelen. Der
Polarsirkel ist kein Eigenname, also wird er normal mit kleinem p geschrieben.
Anne (NO)

02.02.13 01:18
Just im heutigen Aftenposten auf S. 6 ist eine Karte abgebildet, in der "Polarsirkelen" steht. Es geht um die Ölbohrungen außerhalb von Lofoten, Vesterålen etc.

Hallo, kann mir jemand sagen was ein roterom auf deutsch ist? Die Erklärung im Dokpro hilft mir nicht weiter
(pulterkammer,skroloft). Ist das ein Klassenzimmer? Oder ein Abstellraum?

Vielen Dank!

31.01.13 21:51
Abstellraum, Rumpelkammer

31.01.13 22:52
Danke schön!

31.01.13 22:55
Habe nochmal die Stichwörter eingetragen ;-)

Mal wieder eine Frage an alle.Ist nicht super wichtig aber interessiert mich mal ;)

nedsnødd og innesnødd bedeutet ja beides eingschneit. Kann ich das eine als auch das andere gleichermaßen gebrauchen. Hier im Wørterbuch finde ich nur nedsnødd.

Hilsen Anja

01.02.13 00:23
Nedsnødd heisst dass so viel Schnee gekommen ist dass man im Schnee "ertrinkt".
Innesnødd heisst dass man von der Welt abgeschnitten (abgeschneit) ist.
Anne (NO)

01.02.13 15:16
Ach so...dann danke ich mal.

Fin helg
Anja

Ich frage mich, ob man neben Lykke til med eksamen auch sagen könnte Lykke til eksamen, also ohne Präposition ...? Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

31.01.13 17:05
"Lykke til eksamen" hört sich für mich falsch an, und wenn es das gibt, ist es nicht sehr gebräuchlich.

31.01.13 17:10
Nein, kann man nicht. Die Präposition ist nötig.
Wenn etwas bevorsteht, dann lykke til (med eksamen/flyttingen/jobben ...).
Wenn etwas ist, dann umgedreht: til lykke med dagen/dåpen/bryllupet

01.02.13 09:35
Det går for øvrig også an å si Lykke til eksamen. (Da refeferer man i utgangspunktet til selve testsituasjonen,
og noe mer indirekte til hva som senere måtte bli sensur-utfallet av prestasjonen i testsituasjonen.)

Akel (N)

Hei,

Jeg har problemer med å oversette "på lik linje med" til tysk. Eksempel: "Kommunen fikk en bevilgning på lik linje med kommuner av tilsvarende størrelse."

Takknemlig for hjelp.

Mvh Otto

31.01.13 17:44
Ich versuchs mal:

...gleichzusetzen mit...
...in gleichem Maße wie...
...genauso wie...
...genau wie...

Andreas

01.02.13 14:27
Oder auch:

in gleicher Weise

Hallo, ich habe im Buch "Hundreåringen som klatret ut gjennom vinduet og forsvant" (das mir übrigens sehr gut gefallen hat) folgenden Satz gelesen, der mich verwirrt zurücklässt:
Og så gikk de inn for å møte sin skjebne. (S. 98)

Müsste das nicht eigentlich "deres skjebne" heißen, sind ja schließlich mehrere, von denen die Rede ist. Oder gibt es hier irgendwie eine Ausnahme?

Danke schon mal.

30.01.13 23:37, Staslin no
Nein, das mit "sin" gilt auch für Pronomen in der 3. Person Plural.
Z.B. "Per og Ola snakket med Per og Olas bestemor" > "De snakket med bestemora si"

(Im Dänischen ist es allerdings anders; dort heisst es in der 3. P. Plural immer "deres".)

31.01.13 00:03
Das sin deswegen, weil es sich auf das Subjekt des Satzes bezieht.

31.01.13 08:55
Man nimmt die reflexiven Formen des Possessivpronomens sin, si, sitt und sine wenn Subjekt und Besitzer in einem Satz dieselbe Person ist.
Genus und Numerus hängen vom Substantiv ab, auf das sich das Pronomen bezieht:

Han liker broren sin. (Seinen eigenen Bruder)
Han liker broren hans. (Den Bruder eines anderen)
Han liker bilene sine. (Plural, da sich "sine" auf bilene bezieht)
Han liker boka si. (Feminin, da sich "si" auf boka bezieht)
Hun liker broren sin. (Maskulin, da sich "sin" auf broren bezieht)

Das Geschlecht des Subjekts ist irrelevant - im Gegensatz zum Deutschen:
Han liker broren sin = Er mag seinen (eigenen) Bruder
Hun liker broren sin = Sie mag ihren (eigenen) Bruder

Etwas verwirrend am Anfang, aber eigentlich nicht schwer ;-)
Hilsen, MM

31.01.13 10:18
Gut, MM, aber alle deine Beispiele sind mit dem Subjekt in der Einzahl. Dem Fragesteller ging es aber um die Kombination Subjekt in der Mehrzahl (de) mit "sin" statt "deres".

31.01.13 11:04
Hm... 10:18, das stimmt... hatte ich überlesen...
Kann es sein, dass das Schicksal als solches gemeint ist? Ein Schicksal für alle? Nicht jedem das seine Schicksal?
Bin nun auch etwas überfragt...MM

31.01.13 11:09
"Sin" wird ganz regulär auch bei Subjekten in Mehrzahl verwendet.

Hier auch eine nette Seite dazu:
http://www.riksmalsforbundet.no/Språktjenester/Grammatikk-med-nye-grammatikkter...

31.01.13 14:19
Hallo, danke für die Antworten. Hab es kapiert - mir war nicht (mehr) klar, dass "sin" auch für die 3. Person Plural gilt, dachte dies wäre nur für Singular. Ich finde ja, dass es sich etwas komisch anhört für Plural, aber man gewöhnt sich sicher auch an das :-)

Hej, er det en av dere som kan lese søknaden min som er på norsk? Jeg foretrekker en
nordmann men kan også sende det til en tyskere som er veldig godt i norsk. Saken er at
søknaden skal sendes allerede i morgen kveld (31.01.)!!! Jeg skal også betale litt, hvis
dere sender meg et tilbud til norwegen-brita@gmx.de. Søknaden og CV er på 3 sider. Takk for
hjelp! Brita

Hei,
Hva heter "utforkjøring" (en bil kjører av veien) på tysk? Alltid takknemlig for svar.
Vh Otto

30.01.13 16:59
Hei,

"Abkommen von der Fahrbahn"

Men det er mer vanlig å bruke et verb på tysk: "Ein Auto ist von der Fahrbahn abgekommen"

31.01.13 11:06
Tusen takk. Otto

Wie Übersetzt man "Taktgefühl"? Danke!

30.01.13 14:19
taktfølelse

Wie spricht man diesen Text?

Herzliche Grüße
Jürgen Grabowski

Det är nu som livet är mitt
jag har fatt en stund här pa jorden
och min längtan har fört mig hit
det jag saknat och det jag fatt.

Det är ända vägen jag valt
min förtröstan langt bortom orden
som har visat en liten bit
av den himmel jag aldrig natt.

Jag vill känna att jag lever all den tid jag har
ska jag leva som jag vill.
Jag vill känna att jag lever,
veta att jag räcker til.

Jag har aldrig glömt vem jag var
jag har barit latat det sova.
Kanske hade jag inget val
bara viljan att finnas kvar.

Jag vill leva lycklig för att jag är jag
kunna vara stark och fri
se hur natten gar mot dag.

Jag är här och mitt liv är bara mitt.
Och den himmel jag trodde fanns
ska jag hitta där nanstans.

Jag vill känna att jag levt mitt liv.

30.01.13 08:55
Da solltest du einen Schweden fragen.

30.01.13 10:59, Staslin no
Das ist "Gabriellas sång" aus dem schwedischen Film "Så som i himmelen".
http://www.youtube.com/watch?v=237o48nMqJw

Hallo,
wie kann ich das Wort "zersiedelt" übersetzen? Landskapet er ... Überlege mit Formen von bebygd, aber das trifft es nicht im Kern. Danke für Anregungen.

30.01.13 03:26, Mestermann no
Det kommer helt an på hva du mener:
Zerisiedelung: Spredning av bebyggelse
Zersiedelt: Ødeleggelse av naturen/landskapet ved utparsellering eller dårlig planlagt bebyggelse/utbygging.

30.01.13 09:06
(Geissler ) :
Kochfleisch ( suppekjøtt )nennt man im Oberdeutschen eher Siedfleisch.
Wenn man das Fleisch zu lange kocht, kann es zerkocht ( kokt i stykker, " ihjelkokt " )
werden.
Kann man in dieser Verbindung auch zersiedelt sagen ?
Oddy

30.01.13 09:18
Sorry Geissler.
Das Verb heißt ja zu sieden, nicht siedeln.( zersiedet )
Oddy

30.01.13 10:30, habo de
Vorschlag, der dem deutschen Sinn nahekommt:
"Landskapet er flekket med utspredt bebyggelse."

30.01.13 11:00
Spredt bebyggelse.
Bebyggelsen er spredt utover landskapet.

30.01.13 11:27
Danke an 11:00 ! Das war genau das, was ich sagen wollte.

30.01.13 11:50
Tatsächlich? Das wolltest du sagen?
"zersiedelt" hat eine negative Konnotation, die bei "spredt bebyggelse" nicht vorliegt. Das ist eine Siedlungsform (Einzelhöfe), die in Norwegen ganz normal ist. Da war Mestermann (ødeleggelse av landskapet) näher dran.
Deshalb als weiterer Vorschlag vielleicht "landskapet er oppstykket av bebyggelse".

Tidligere har Geissler gjort rede for setningene a) "Er schlug sie ins Gesicht" og b) "Er schlug ihr ins Gesicht." I passiv heter setningene a') "Sie wurde von ihm ins Gesicht geslagen" og b') "Ihr wurde von ihm ins Gesicht geschlagen." Man merker seg at det i setningene b og b' står en dativform som henholdsvis direkte objekt og subjekt.
Kommentarene på forumet tyder på at setningene b og b' er vanlige i tysk språkbruk. Likevel er det fristende å spørre om de er i overenstemmelse med Hochdeutschnormalen?

29.01.13 23:11
kleine Korrektur:
a')Sie wurde von ihm ins Gesicht geschlagen

...und: was ist Hochdeutschnormal ... :) Umgangssprachlich sind a) und b) mehr in Gebrauch. Grammatikalisch ist aber alles richtig.

30.01.13 00:02
Med Hochdeutschnormalen mente jeg det språklige mønsteret eller den rettskrivingsnormalen som blir kalt Hochdeutsch. Forøvrig er jeg litt usikker på om ditt ... :) går på min uheldige formulering, eller om det egentlig betyr at du har en viss godhug for Umgangssprache. Jeg antar at det dreier seg om formuleringen min.

30.01.13 06:46
Grammatisch richtiges Hochdeutsch sind alle vier Möglichkeiten. b' wird man jedoch kaum hören, das ist eher eine schriftliche Ausdrucksweise. Warum? Bei a' lässt sich der einfache Satz "sie wurde geschlagen" leicht erweitern mit den Zusätzen "von ihm" und "ins Gesicht", die unabhängig von einander eingefügt werden können. Der vollständige Satz kann also während des Sprechens aufgebaut werden. Bei b' muss die Gesamtkonstruktion von Anfang an gegenwärtig sein, denn "ihr wurde geschlagen" geht nicht.

30.01.13 12:05
"Bei b' muss die Gesamtkonstruktion von Anfang an gegenwärtig sein, denn "ihr wurde geschlagen" geht nicht. "

Betyr det at "Ihr wird ins Gesicht von ihm geschlagen" er brukende? Her er "Ihr", dativform og grammatisk subjekt i en passivkonstruksjon i presens. Adverbial bestemmelse (adverbial) er "von ihm". Den som utfører handlingen, nomen agentis, er han.

30.01.13 14:29
Ikke helt, men "ihr wird von ihm ins Gesicht geschlagen". Du må ha hele setningen i hodet når du begynner å si den fordi "ihr wird geschlagen" og "ihr wird von ihm geschlagen" er feil. Det blir først riktig når "ins Gesicht" er med. Det er en forholdsvis komplisert konstruksjon, selv for en med tysk som morsmål, og faller lettere skriftlig (tid til å tenke) enn muntlig.

30.01.13 22:21
Takk for svar svar. Jeg får slå meg til ro med at det kan hete både jmdm. ins Gesicht schlagen og jmdn. ins Gesicht schlagen.

Ellers ser jeg utrykkene jmdm. ins Gesicht lachen, jmdm. ins Gesicht lügen, jmdm. ins Gesicht spucken. Men her er kanskje også valgmulighet med akkusativ?

30.01.13 23:33, Geissler de
Nei, her er akkusativ ikke mulig, rett og slett fordi disse verbene ikke kan ha personer som
direkte (akkusativ-)objekt.

31.01.13 13:50
Muss verwirrend sein für den Lernenden:
Falsch:
ich lache dich
ich lüge dich
ich spucke dich

aber richtig:
ich lache dich an
ich lüge dich an
ich spucke dich an

02.02.13 14:33
das heißt doch nur, dass "lachen" nicht das gleiche ist wie "anlachen".

Hei,

ich stehe gerade wieder auf Kriegsfuß mit den Präpositionen. Wenn ich eine "anmeldelse" (kritikk/vurdering) schreibe, schreibe ich dann:
en anmeldelse om noe,
en anmeldelse av noe, eller
en anmeldelse til noe?

29.01.13 17:04
Du schreibst "en anmeldelse av noe"

29.01.13 17:12, ankefugl
Danke :)

Hei!
Er det noen som vet hva "sprachgeführt" heter på norsk?

Tusen takk for hjelpen!

29.01.13 14:05
språkfølelse

29.01.13 14:51
Die Frage war aber nach "sprachgeführt". ;-)

29.01.13 14:53
Ja, bei solchen Missverständnissen hilft der Zusammenhang..... Ich vermute, es läuft hier auf voice control 'raus, habe aber keine Ahnung wie das auf norwegisch heisst.
Mvh RS.de

29.01.13 15:50
ev. stemmestyrt

29.01.13 17:05
"stemmestyrt" virker fornuftig

29.01.13 17:06
Tusen takk for hjelpen.

Hallo,wie heisst beim Auto die Hintere Getriebeaufhaengung,Getriebehalterung oder Befestigung
auf norwegisch. Vielen Dank

29.01.13 00:46
Bakhjulsopphenget.

Akel (N)

29.01.13 17:47
Getriebe er jo girkasse, så da må ordene bli:
Bakre girkassefeste, girkasseholder/girkassebrakett, feste

29.01.13 17:51
Glemte forresten at direkte oversatt blir: Getriebeaufhängung = girkasseoppheng.
Men best er: Bakre girkassefeste

29.01.13 18:43
Beklager, jeg trodde girkasse var "Getriebegehäuse", og regnet derfor med at det var snakk om drivverk (for bakhjulsdrift).

Akel (N)

30.01.13 20:43
Vielen Dank Akel (N) bakre girkassefeste!!! naa husker jeg det.
Wolfgang

Dokpro påstår at "kompliment" er hankjønn, men nordmennene jeg omgås bruker "et kompliment". Er dette nok en gang dialektforskjell (ingen fra vennegjengen min er fra Osloområdet) eller tar dokpro rett og slett feil?

28.01.13 17:25
For meg som nå for det meste oppholder meg på Østlandet, er det bare snakk om intetkjønn.
"Komplimenten" høres for meg ut som noe svensk (flertallsform?), men det finnes jo alltids en dialekt...

(Ja, jeg ville si at dokpro er feil.)

Akel (N)

28.01.13 18:20
Et kompliment er ikke dialektforskjell, men feil. Komplimenten høres feil ut, men uttalen er da også komplimangen (og komplimang).

29.01.13 00:43
@18:20: Hvor hører du "en" kompliment?

29.01.13 01:47, Mestermann no
Bokmålsordboka har "en kompliment, komplimenten" som eneste form, likedan Norsk ordbok og Riksmålsordboken.
Denne formen brukes både i betydningen "å gi noen en kompliment" eller "å gjøre (en) kompliment" (å neie eller
bukke, f.eks. for publikum eller for kongen).

Også Nynorskordboka står "ein kompliment" som eneform.

Det hindrer allikevel ikke at en mengde mennesker sier og skriver "et kompliment" og "komplimentet" som
intetkjønnsord, selv om det er "feil".

Når dette er slik, skyldes det nok forveksling med ordet komplement, som ganske riktig er et intetkjønnsord, og
som enten kan bety "utfylling", både i geometrien og på andre fagområder eller også være et grammatisk begrep.

29.01.13 10:42
Såpassja... antagelig er det uansett "et kompliment" jeg burde bruke, ellers så er det nok en gang snakk om utlendingen som vil lære bort norsk til nordmenn. Vi får se hvordan folk tar det neste gang det kommer opp. Jeg har jo blitt rettet å ikke bruke "komplimenten", men "komplimentet". Stas :)

29.01.13 10:43
Og takk forresten for alle inspill, dere er kjempehjelpsomme!

Was heißt Schneeballschlacht auf norwegisch?

27.01.13 14:38
snøballkrig

Hei, gitt es im Norwegischen einen Kurzausdruck für "zu zweit, zu dritt, zu viert" usw., oder muss ich das
umschreiben?

27.01.13 17:03
Für den "zu zweit" würde ich soetwas wie "parvis" schreiben, beim "zu dritt" wäre den Ausdruck "tre og tre" verwendbar, und bei größere Nummern könnte "fem i slengen" passen.

Außer wenn es um eine Prozession, z.B. von Soldaten geht: Dann sagt man öfters "X i bredden".

Übrigens sollte mal erwähnt werden, daß den Ausdruck "X og X" (ab zwei) immer verwendbar ist, wenn auch das bei Wiederholungen etwas monoton wird...

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

27.01.13 17:05
"Zu zweit" heißt "to og to", zumindest, wenn man sich z.B. beim Tanzen in Paaren aufstellen soll, und entsprechend gibt es auch "tre og tre". Ob man das entsprechend immer so weiter treiben kann, weiß ich allerdings nicht.

28.01.13 02:04, Mestermann no
Alles richtig, nur ergänzend:
Sie waren zu dritt = det var tre av dem, de var tre, det var tre stykker - usw. mit fire, fem, seks, syv.

28.01.13 14:50
Vielleicht versteh ich ja das Norwegische falsch aber ich wuerde das folgendermassen verstehen:
tre og tre = drei Paar (also 6 Personen)
"zu dritt" sind aber nur drei Personen.
parvis = paarweise (belibige Anzahl Personen wo aber immer zwei zusammengehøren)
"zu zweit" sind einfach zwei Personen ohne dass eine spezielle Verbindung besteht.
Demnach haette Mestermann recht nicht aber akr ... oder?

Mir scheint man muss das auch im Zusammenhang sehen, rein gefuehlsmaessig haette ich z.B.gesagt:
"Wir waren zu dritt an bord." = "Vi var tre om bord."

Enno (D)

28.01.13 15:02
Ich kapier's auch nicht. Ӂ sitte tre og tre ved bordet" geht nicht, sagt mein norwegischer Lehrer. Er nannte mir
umschreibende Beispiele, wie Mestermann auch. Wo ist da der Fehler?

Gruß
Susanne

28.01.13 15:51
to og to: in Paaren zu zweit
tre og tre: in Paaren zu dritt, nicht 6 Personen
und eben nicht nur zu zweit, dritt, etc.
was also geht, ist: sitte tre og tre ved bordene, man sitzt ja an mehreren Tischen, sonst macht das Ganze überhaupt keinen Sinn...

28.01.13 15:52
natürlich nicht in Paaren zu dritt :)
sondern in Zweiergruppen, Dreiergruppen, Vierergruppen, etc...

28.01.13 17:33, Geissler de
Susanne, der Fehler ist einfach, daß die antworteten Norweger den Ausdruck "zu zweit" etc. nicht oder falsch
verstanden haben. Natürlich mit Ausnahme von Mestermann.

28.01.13 19:35, Geissler de
die antwortenden Norweger, selbstverständlich.

Hei, ich hab eine Frage zum Wort aber . Im Wørterbuch finden sich ja verschiedene Uebersetzungen. Wie wird
es in folgendem Satz verwendet: " Wir waren lange Zeit Freunde. Irgendwann aber ergab es sich, dass....bzw.
irgendwann ergab es sich aber, dass...
Danke Katja

27.01.13 08:41
Men (den Satz damit beginnen)

27.01.13 10:11
Ok., aber wann bzw. wie werden dann *da, imidlertid und jammen gebraucht?
Katja

27.01.13 12:16
Da = aber? Keine Ahnung
imidlertid = allerdings (ginge in deinem Fall auch)
jammen = ja + men, eine Art Füllwort oder Verstärkung (du har jammen rett, jammen har du rett = du har rett)

Hallöchen, ich möchte gern etwas fragen. In einem Artikel habe ich folgendes gelesen: "Für sie (eine ehemalige Nonne in Schweigekloster) war es (das Leben im Kloster) ein Weg zu sich selbst. Es gab nicht den einen Schlüsselmoment, der sie aus derm Kloster zurück ins gesellschaftliche Leben trieb. Aber sie erinnert sich, wie sie mot dem kleinen Klosterauto fuhr, während Cabrios sie überholten. Da erkannte, was sie alles nicht erleben würde, wenn sie im Kloster bliebe."
Was bedeutet ihrer Meinung nach der Ausdruck "Es gab nicht den einen Schlüsselmoment"?

26.01.13 13:31
es gab nicht ein besonderes Ereignis

26.01.13 15:50
Vielleicht kann man "nøkkeløyeblikk" sagen?

"Det fants ikke noe nøkkeløyeblikk som..."

26.01.13 20:11
Det ene avgjørende øyeblikket (som drev henne ut av klosteret og tilbake til livet i samfunnet, fantes ikke.)

26.01.13 20:32, Mestermann no
"Nøkkeløyeblikk" ist kein norwegisches Wort, obwohl verständlich. Ich auch neige eher zu "avgjørende øyeblikk".

27.01.13 12:54
aha-opplevelse

Ich probiere eine Übersetzung eines Liedes, habe aber mit zwei Zeilen Probleme. Kann mir jemand helfen?

Fagert er landet du oss gav,
Herre vår Gud og vår Fader.
Fagert det stig av blåe hav.
Soli ho sprett og ho glader.
Signar vårt land i nord og sud,
soleis di åsyn lyser Gud,
yver vårt Noreg i nåde.

Schön ist das Land, das du uns gegeben hast,
unser Herr Gott und unser Vater.
Schön steigt es aus dem blauen Meer empor.
?
Segne unser Land in Nord und Süd,
?
über unser Norwegen in Gnade.

26.01.13 20:37, Mestermann no
Schön ist das Land, das Du uns gabst,
Herr, unser Gott und Vater.
Schön steigt es aus dem blauen Meer empor
Die Sonne springt und erfreuet.
Sie segnet unser Land im Norden und Süden;
auf diese Weise leuchtet auch Dein Antlitz, Gott,
über unser Norwegen in Gnade.

26.01.13 22:21
Soli ho sprett og ho glader

Die Sonne steht auf, und sie geht hinunter...

(Soleglad ist wenn die Sonne hinuntergeht, am Ende des Tages.)

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

27.01.13 01:50, Mestermann no
Ja, Du hast natürlich vollkommen recht.

Wie heißen die Steinmännchen, die man in Norwegen zur Markierung überall finden kann auf norwegisch? Haben die auch einen "offiziellen" deutschen Namen?

25.01.13 17:55
In Wanderführern lese ich immer "Steinmann".

25.01.13 20:15, Julia de
Die Steinmännchen heißen auf Norwegisch varde.

25.01.13 23:08, Mestermann no
Ja, das sind keine "Männchen", sondern Warten = en varde, flere varder, also Steinhaufen unterschiedlicher Grösse.

26.01.13 07:30
Danke für die Antoworten. "Männchen" klingt zwar süß, trifft aber nicht ganz die wichtige Aufgabe, die die Warten meistens haben.

Nur einmal habe ich auf einer Passhöhe hunderte von solchen auf einem Fleck gesehen, da fand ich, dass man "Männchen" sagen darf ;-)

26.01.13 07:32
... wobei das deutsche Wort "Warte" doch eher etwas anderes bedeutet (http://de.wikipedia.org/wiki/Warte). Sollte man es trotzdem dafür benutzen oder nicht doch lieber "Steinmann" sagen?

26.01.13 12:26
Steinmännchen, Stoanmandl o.ä sind schon gebräuchliche
Bezeichnungen und finden sich auch im deutschsprachigen
Wikipedia:

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Steinmännchen

Jürgen

27.01.13 10:38, Geissler de
Die bairische Bezeichnung ist "Stoamandl".

28.01.13 11:42
Oder Schwäbisch : Schtoimännle.
Oddy

Hallo,
wenn man zB. sagt: "de er like raskt" ist damit im normalfall gemeint, sie sind gleich
schnell oder sie sind ähnlich schnell?
tusen takk

25.01.13 14:09
Meinst du eventuell "de er like raske"?
Wenn ja, dann sind sie gleich schnell.

26.01.13 12:11
"de er like raskt" kan ikke stå alene i korrekt norsk. Da må det i så fall bli "de er like raske" som 14:09 peker på.

I en sammensetning kan det imidlertid brukes, f.eks. "de er like raskt på plass hver gang jeg ber dem komme." Meningsinnholdet blir det samme (gleich).

Akel (N)

Hei,

bin auf der Suche nach einer passenden Übersetzung für "Bitte" im Satz Haben Sie meine Bitte um einen Kostenvoranschlag erhalten? Anmodning passt da wohl nicht richtig? Forespørsel vielleicht?

Danke

25.01.13 15:15
Je nach Gegenüber und die Form (schriftlich, mündlich) gehen anmodning, forespørsel oder auch ønske.

25.01.13 15:43
Ach ja ønske! Das passt ja eigentlich auch gut. Vielen Dank

Hallo,

gibt es im Norwegischen ein Wort für Faktur (in der darstellenden Kunst)?
Mit Faktur ist gemeint: "Gemeinhin als Struktur, Aufbau oder Werkprinzip einer Komposition."

Gruß und Dank
Holger

25.01.13 14:06
Hei,

zum Vergleich "faktur" auf Norwegisch: http://snl.no/faktur

Zumindest in Bezug auf Musik scheint es gleichbedeutend zu sein.

Hallo Leute
Ich habe einen Laptop ohne NumLock-Block.Gibt es trotzdem eine Möglichkeit Norwegische Buchstaben zu schreiben?
Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

24.01.13 15:15, Geissler de
Ja, es gibt eine, und wenn du mehr als nur hin und wieder ein Wort schreibst, ist sie sogar
besser als die Kombination "Alt + Zahl".
In der Systemsteuerung, unter "Zeit, Sprache und Region" (Win7) kannst du dir als
zusätzliche Tastaturbelegung Norwegisch hinzufügen. Du kannst dann mit "Alt+Shift" ganz
einfach zwischen der norwegischen und der deutschen hin- und herschalten.

Alternative: Immer noch gut ist http://allchars.zwolnet.com/

24.01.13 16:20
Dann musst du allerdings aufpassen, dass du nicht Sachen schreibst wie "lzkke til", denn die norwegische Tastatur hat Z und Y genau andersherum belegt. ;)

25.01.13 14:10
oder "yuråck"...

Benutzt man im Norwegischen eigentlich die 24-h-Uhr häufig (im Vergleich zur 12-h-Uhr mit kvart over ett anstelle von kl. 13.15, halv ett anstelle von kl. 12.30 etc.)? Und heißt es bei kl. 01.20 in der 24-h-Uhr Klokka er ett tjue, oder auch Klokka er en tjue?

Könnte mir jemand helfen?

23.01.13 23:43
Nach meiner Erfahrung ist zwar beides möglich (ett eller tretten), allerdings wird doch die 24-h-Uhr vorgezogen.
  1. 1.20 wird allerdings eher 10 på halv to gesprochen als ett tjue (aldri hørt det) oder tjue over ett.Høres ut som du havnet i nynorsk-prekande delen av landet, du og! :-)

Helsing,
Martin

23.01.13 23:48
Grad nochmal nachgeschlagen: tjue oder tyve geht wohl beides på bokmål. Klokka und klokken ebenfalls. Naja, dann nehm ich das mal zurück mit nynorsk.

24.01.13 00:06
Nächster Versuch: Høyres ut som du havna i nynorskprekande delen av landet, du au! :-)

Helsing, Martin

24.01.13 01:26, Mestermann no
Für 1:20 nachts kann man im 24h-System (bokmål) "klokka ett tjue"/"klokken ett tyve" sagen, (nynorsk: "klokka eitt
tjue"), als auch, im 12h-System, "ti på halv to"/"tjue over ett" (nynorsk: "tjue over eitt".)

Aber man kann nicht "en tjue" sagen, weder auf Nynorsk noch Bokmål. Die Uhrzeit verlangt in beiden
Sprachformen neutrum, und auch noch die Zahlform ett/eitt:

Klokka er ett
Klokka er ti på halv ett
Klokka er kvart på ett
Klokka er ett tjuefem

"Klokka" od. "klokken" sind ja entw. femininum oder maskulinum/felleskjønn, aber hier wird ursprünglich nach
"klokkeslettet" oder "klokkeslaget" gefragt: Klokken er (har slått) ett (slag).

24.01.13 06:54
Takk Mestermann! Das Neutrum "ett" in Uhrzeiten konnte mir noch keiner erklären! Die Frage löste nur Schulterzucken aus - das wäre einfach so....
Jetzt weiß ich's!
Hilsen MM

24.01.13 12:18
Und wieder einmal hätte ich besser a) genauer gelesen (en habe ich schlichtweg überlesen) und b) die Fresse halten sollen.

Martin

24.01.13 14:56
Nein, nein, ich bin total dankbar für die tolle Hilfe!!!

27.01.13 19:22
"Das Neutrum "ett" in Uhrzeiten konnte mir noch keiner erklären!"

Na, "ein Uhr" konnte mir auch noch keiner erklären, wo es doch "eine Uhr" heißen müsste...

Hei!
Ich suche die norwegische Entsprechung zu Lutscher bzw. Lolli. Kann mir jemand helfen? Danke!
Teresa

23.01.13 21:09
Hallo!

Dafür gibt es den schönen Ausdruck "Kjærlighet på pinne" (Liebe am Stiel).
Oder prosaischer: "slikkepinne"

Siehe http://no.wikipedia.org/wiki/Kjærlighet_på_pinne

23.01.13 21:09, Geissler de
Kjærlighet på pinne, meist aber kurz nur kjærlighet.

23.01.13 21:19, tebema
Takk, takk!
Teresa

25.01.13 15:10
Eller som kulturministeren vår, Hadia, seier: "kjærleik på staur"

Helsing frå Bjørn

Hei,

immer wieder stoße ich auf Wortverbindungen mit der Vorsilbe "brå" (z.B.: bråstanse = plötzlich anhalten)

Kann man das mit allen Verben machen? Also: bråstoppe, brågråte, bråhyle, ...
Oder gibt es nur bestimmte Wortverbindungen, die geläufig sind?

24.01.13 01:30, Mestermann no
Ob man das mit allen Verben machen kann, weiss ich nicht so richtig. Man kann es jedenfalls mit denen machen, die Du
angibst - und dazu noch mit einer langen Reihe.

Norsk riksmålsordbok har 84 Aufschlagwörter, die mit brå- anfangen.

24.01.13 15:19, Geissler de
"Stichwort" heißt das, was auf Norwegisch oppslagsord heißt. (Oder "Lemma", Plural
"Lemmata".)

Hei hei,
hva betyr "styreinstruks" på tysk?
Tusen takk

25.01.13 11:33
styre und instruks stehen beide im Wörterbuch. Die genaue Übersetzung hängt dann vom Zusammenhang ab.

Hei allesammen!
Würdet Ihr mir bitte bei einem Ausdruck helfen. Was heißt auf Deutsch: "å prise seg ut"??
Also wenn man sich bei einer Sache "priset ut" hat.

Könnte es sein: "selbst aus dem Rennen genommen, selbst ein Bein gestellt"??
Danke und Gruß von Malin

23.01.13 13:26, Geissler de
Ich würde sagen: zu hoch gepokert .

23.01.13 21:18
Hei Geissler,
danke, das hört sich plausibel an! Gruß, Malin

Hei,

jeg planlegger å ta et praktikum i Norge og leter etter noen bedrifter som ta imot praktikanter. Dette er en første skisse av e-posten som jeg vil sende til forsjkellige aviser og redaksjoner i Nord-Norge.
Går det greit å skrive det slik? Er det noen grøve feil inn i teksten? Hadde vært fint om noen kunne ta en kikk for å sjekke om det kan skrives slik :)

Takk på forhånd for alle svar!

"Hei,

mitt navn er Arne Witte, jeg er 21 år gammel og studerer statsvitenskap i Hamburg. Jeg planlegger å ta et utvekslingssemester hos universitet i Tromsø for høstsemesteret 2013.
Semesteret skal være over i slutten av desember 2013, og siden vårsemesteret her i Hamburg begynner ikke før April 2014 vil jeg gjerne nytte de tre månene inn i mellom for å ta en praksisperiode i denne tiden.

Jeg vil gjerne bli i Nord-Norge for dette praktikumet, helst vil jeg jobbe i en journalistisk redaksjon. Derfor søker jeg etter en redaksjon i Nord-Norge som tar imot praktikanter. Det praktikumet har en varighet på 12 uker (denne varigheten er fastslått av studieordningen her i Hamburg) og jeg kunne sannsynligvis begynne omtrent etter nyttår 2014.

Det hele prosjektet er avhengig om jeg godkjennes som Erasmusstudent i Tromsø, men resultatet av søknadsprosessen skal jeg ikke få vite før kommende April. (An dieser Stelle sollte irgendwie noch stehen: Es können jetzt noch keine Nägel mit Köpfen gemacht werden, um dann unten weiterzuleiten, dass ich zunächst nur wissen möchte, ob es prinzipiell überhaupt möglich ist)

Spørsmålet mitt er derfor først og fremst, om det prinsipielt er mulig å ta et praktikum hos dere? Hvis svaret er "ja", hvordan er kondisjonene av praktikumet? Hva hadde oppgavene mine vært om jeg ville ta et praktikum hos dere? Hvordan ville søknadsprosessen se ut?

Takk for svar på forhånd,

med ønske om en vakker dag og vennlig hilsen,
Arne"

25.01.13 14:55
Hei!

Teksten er grei og forståelig (kanskje litt uformell). Jeg har gjort noen rettinger i
halvfet skrift nedenfor:

Hei!

Mitt navn er Arne Witte. Jeg er 21 år gammel og studerer statsvitenskap i Hamburg.
Høsten 2013 planlegger jeg å ta et utvekslingssemester ved Universitet i Tromsø.

Semesteret vil være over i slutten av desember 2013, og siden vårsemesteret her i
Hamburg ikke begynner før i april, vil jeg gjerne nytte de tre månedene på nyåret
2014 til å gjennomføre arbeidspraksis
.

Jeg vil gjerne bli værende i Nord-Norge mens jeg gjennomfører praksisen. Helst vil jeg
jobbe i en journalistisk redaksjon. Derfor søker jeg etter en redaksjon i Nord-Norge som
tar imot praktikanter. Praksisperioden har en varighet på 12 uker (dette er fastslått
av studieordningen her i Hamburg). Sannsynligvis vil jeg kunne begynne en gang etter
nyttår 2014.

Det hele avhenger av om jeg godkjennes som Erasmusstudent i Tromsø. Resultatet av
søknaden er ikke klar før i april.

(An dieser Stelle sollte irgendwie noch stehen: Es können jetzt noch keine Nägel mit
Köpfen gemacht werden, um dann unten weiterzuleiten, dass ich zunächst nur wissen möchte,
ob es prinzipiell überhaupt möglich ist:
I påvente av søknadsbehandlingen ønsker jeg i første omgang kun å vite om dere faktisk
har mulighet til å ta imot studenter som søker arbeidspraksis. Når jeg vet om
Erasmusstipendet er innvilget, vil jeg eventuelt sende en endelig søknad til
redaksjonen.
)

Spørsmålet (mitt) er derfor (først og fremst,) om det er prinsipielt mulig å
gjennomføre praksis hos dere? Hvis svaret er "ja", hva vil vilkårene for
praksisperioden være? Hvilke oppgaver ser dere for dere at jeg kunne blitt tildelt og

hvordan ville søknadsprosessen se ut?

Takk for svar på forhånd,



Noen tips:
1. Praktikum knyttes i Norge kun til presteutdannelse. Alle andre yrkesgrupper omtaler
dette som "arbeidspraksis", "praksisperiode" eller kun "praksis".

2. Vær varsom med bruk av "skal" som futurumsmarkør": "Skal" innebærer ofte et element av
tvang. Ofte er det bedre å bruke "vil" eller presens.

28.01.13 07:10, Der Picknicker de
Tusen hjertelig takk for korreksjon og tipsene!

Hei!
Er det noen som kan forklare meg forskjellen på "Zimmer" og "Raum"?
Tusen takk for hjelpen!

22.01.13 23:22
Det finnes jo kanskje en litt mer vitenskapelig forklaring, men for meg har "Zimmer" bare en betydning, mens "Raum" kan bety forskjellige ting, blant annet "Zimmer".

"Zimmer" er et rom i et hus eller en leilighet, en stue eller et soverom, men ihvertfall et sted der man bor.
"Raum" kan også brukes i denne sammenheng, men samtidig kan det bety "rom" som i verdensrom, eller "område" som i leveområde/habitat eller "plass" som i "dette tar opp mye plass".

22.01.13 23:41
"Zimmer" beskriver et rom som huvedsaklig blir benyttet for å bo inn i det ville jeg si. "Wohnzimmer", "Schlafzimmer", "Badezimmer". Men også "Krankenzimmer" (i et sykehus).

Rom er et veldig omfattende begrep. Du kan godt si at "Das ist der Raum, in dem ich schlafe", men ingen ville si "Das ist mein Schlafraum" på tysk. I sammenheng med hus og bygninger ville jeg si at "Raum" betegner et rom som ikke huvedsaklig blir benyttet for å bo i det. For eksempel "Abstellraum", "Kellerraum", "Hauswirtschaftsraum", men det er heller ikke feil hvis du sier "Abstellzimmer" eller "Kellerzimmer" (hvis det er et gjesterom er "Kellerzimmer" egentlig ganske passende), men det er kanskje litt uvanlig å si det på den måten.

Og som på norsk har "Raum" flere betydninger på tysk enn bare et rom i et hus.

"Weltraum" - verdensrom
"Spielraum" - albuerom
"Zeitraum" - tidsrom

Bare prent deg inn "Wohnzimmer", "Schlafzimmer", "Kinderzimmer", "Badezimmer" og alle andre romene som blir benyttet av mennesker for å bo inn i dem. I alle andre rom av et bygning synes jeg høres det ikke feil ut å snakke om "-raum".

Jeg håper jeg kunne gjøre meg forstått og det hjelper litt ;)

23.01.13 01:25, Mestermann no
Det blir vel som 23:41 har forklart, og som egentlig tilsvarer forskjellen på norsk mellom "værelse" og "rom".

Vet dere hvordan jeg kan oversette "danach zu urteilen kann ich sagen..."

23.01.13 02:55, Mestermann no
Å dømme etter dette...
bedømt etter dette...
slik jeg bedømmer dette...
...kan jeg si...

Kann man theoretisch auch fragen Hva er det i veien med deg?, oder geht nur Hva er i veien med deg?

Takk for hjelpen!

22.01.13 20:18
Man kann beide Ausdrücke benutzen :)

Noen som vet hva det tyske "Widerlager" "Widerlager für einen Hebel" er på norsk? På forhånd takk! Hilsen H.

23.01.13 23:03
motlager

Gibt es im norwegischen den Begriff: Zartbitterschokolade?

22.01.13 11:32, moonie de
mørk sjokolade

Gibt es im Norwegischen Bezeichnungen für mehlig oder festkochende Kartoffeln, und wie heissen die Sorten?

Danke!

22.01.13 01:14, Mestermann no
Ja, melne poteter und faste/kokefaste poteter.

Einige Sorten findest du z.B. hier:
http://www.frukt.no/sitefiles/1/vedlegg/materiell/norske_poteter.pdf

22.01.13 11:36, moonie de
Tusen takk! Her finner man heldigvis det meste man alltid har lurt på! :)

Was bedeutet "zweckentfremdet" auf norwegisch?

22.01.13 01:22, Mestermann no
"Zweckentfremdet" lässt sich nicht mit einem Wort übersetzen, man muss es umschreiben.
So das Wörterbuch: "...som ikke lenger blir brukt til sitt opprinnelige formål".

Z.B. "gamle settekasser blir i dag ikke lenger brukt til sitt opprinnelige formål, men henges på veggen og tjener som
hyller for smådekorasjoner."

Andere Möglichkeiten: "...som ikke lenger brukes slik den var tenkt til/slik det var meningen", "...som har fått en (helt)
ny bruk/anvendelse", "...et nytt bruksområde/anvendelsesområde."

22.01.13 13:18
var det ikke mulig å anvende "formålsfjern bruk", kanskje?

22.01.13 15:34
Det synes jeg hørtes veldig tysk ut.

22.01.13 18:43, Mestermann no
"Formålsfjern" virker også på meg veldig abstrakt og konstruert.

Hei! Skulle øve meg litt på tysken, er det noe her jeg trenger å rette opp i?
Si i fra hvis det er feil med; Gramatikk, settningsoppbygning etc.. Forstår dere hva jeg
mener?

Meine Partnerin
Meine Partnerin muss liebe mich, natürlich! Sie muss gute Stimmung hast, besonders wenn
ich traurig ist. Es ist sehr wichtig das sie gemütlich und schön ist. In eine
Partnerschaft sind Sport Wissen keine rolle, eigentlich hoffe ich das sie kein Sport
liebe! Außerdem, es ist mir egal ob sie groß oder klein ist. Meine Partnerin muss
überhaupt nicht hasse meine Eltern, oder meine gewischter schlecht behandele. Meine
Partnerin muss ganz einfach eine gutherzig hast!

21.01.13 19:32
Begynn med bøyning av verbene. Jeg har markert feil bøyning med fet skrift og modalverbene, som gjør at verbet må stå i infinitiv, med kursiv skrift.

Meine Partnerin muss liebe mich, natürlich! Sie muss gute Stimmung hast, besonders wenn
ich traurig ist. Es ist sehr wichtig, dass sie gemütlich und schön ist. In einer
Partnerschaft sind Sport Wissen keine Rolle, eigentlich hoffe ich, dass sie kein Sport
liebe! Außerdem, es ist mir egal ob sie groß oder klein ist. Meine Partnerin muss
überhaupt nicht hasse meine Eltern, oder meine Geschwister schlecht behandele. Meine
Partnerin muss ganz einfach eine gutherzig hast!

Når du har rettet på verbene, er det en del igjen (jeg har rettet noen feil allerede, bl.a. når du skrev das istedenfor dass (=at).

21.01.13 19:55
Litt vanskelig og se hva jeg har gjort galt noen plasser, uten å se hvordan det kunne ha
blitt skrevet. Tusen takk for hjelpen så lang :)

Er dette bedre?

Meine Partnerin
Meine Partnerin muss mich lieben, natürlich! Sie muss gute Stimmung haben, besonders wenn
ich traurig bin. Es ist sehr wichtig das sie gemütlich und schön ist. In einer
Partnerschaft sind Sport Wissen keine Rolle, eigentlich hoffe ich, dass sie kein Sport
lieben! Außerdem, es ist mir egal ob sie groß oder klein ist. Meine Partnerin muss
überhaupt nicht hassen meine Eltern, oder meine Gewischter schlecht behandeln. Meine
Partnerin muss ganz einfach eine gutherzig haben!

Når det er muss i settningen, må da verbet stå i infinitiv? Er nybegynner i Tysk, skjønner
du.

21.01.13 19:57
Es ist sehr wichtig, dass sie gemütlich und schön ist. Mener jeg...

21.01.13 21:01
Mye bedre hva verbene angår. Her har du ikke rettet riktig: dass sie kein Sport
lieben.

Hva mener du med "Sport Wissen"? Sportwissen? Eller "Sport und Wissen"?

En rettelse som er vanskelig for deg å finne: Meine Partnerin muss ganz einfach gutherzig sein

Du spør: Når det er muss i settningen, må da verbet stå i infinitiv? Ja, på samme måte som verbet må stå i infinitiv etter "må".

Vi tar en runde til etter svaret ditt.

21.01.13 22:03
Tusen takk for for svar! Er det da mere å rette?

Meine Partnerin
Meine Partnerin muss mich lieben, natürlich! Sie muss gute Stimmung haben, besonders wenn
ich traurig bin. Es ist sehr wichtig, dass sie gemütlich und schön ist. In einer
Partnerschaft sind Sportwissen keine rolle, eigentlich hoffe ich, dass sie kein Sport
liebt! Außerdem, es ist mir egal ob sie groß oder klein ist. Meine Partnerin muss
überhaupt nicht hassen meine Eltern, oder meine gewischter schlecht behandeln. Meine
Partnerin muss ganz einfach gutherzig sein!

Tenkte selv det skulle være sein, men ville ikke nevne det siden du ikke påpekte det :)

21.01.13 22:22
Jeg påpekte ikke alle feilene med en gang slik at du kunne jobbe med de mer graverende først. Det har du gjort ganske bra. Nå må du bare sammenligne med din siste versjon:

Meine Partnerin
Meine Partnerin muss mich lieben, natürlich! Sie muss gute Stimmung haben, besonders wenn
ich traurig bin. Es ist sehr wichtig, dass sie gemütlich und schön ist. In einer Partnerschaft spielt Sportwissen keine Rolle, eigentlich hoffe ich, dass sie keinen (akkusativ) Sport liebt! Außerdem, es ist mir egal ob sie groß oder klein ist. Meine Partnerin darf meine Eltern nicht hassen oder meine Geschwister nicht schlecht behandeln. Meine Partnerin muss ganz einfach gutherzig sein!

Jeg har for det meste beholdt dine ord, selv om en annen måte å si det på kunne vært litt bedre her og der. Men slik teksten er nå, gjenspeiler den dine kunnskaper - ikke perfekt, men fullt ut forståelig. Jobb litt med verbbøyning, det er en viktig del av grammatikken. Du fant jo de riktige formene ganske fort, så det går nok bra etter hvert.

21.01.13 22:26
Fantastisk hjelp jeg fikk!
Liker denne siden, fordi du klarer nettopp det å bevare min stil å skrive på :) Blir sikkert
flinkere etterhvert, vil deffinitivt bruke denne siden igjen. Stå på!

24.01.13 00:56
Jeg vil berømme både skoleeleven og hjelperen her.
Hjelperen lot eleven prøve seg frem/rette selv, og eleven var innstilt på å jobbe med
teksten.
Veldig bra!
Man ser altfor ofte i dette forumet elever som bare vil ha en fasit, og/eller hjelpere som
umiddelbart GIR en slik fasit.
Dette var bra!
Og skulle læreren til eleven finne frem til denne siden (som ikke er en heksekunst med
dagens søkemotorer), så kan læreren se at eleven har vært delaktig i arbeidet.
Da vil også karakteren gjenspeile dette.
Jeg ønsker eleven lykke til med tysken! Dette var lovende takter!
HIlsen (norsk) dame som selv har undervist i tysk

Hei, ich hab da auch mal eine Frage :)
Wie würde man auf norwegisch sagen : "Mir ist ein Hund zugelaufen!"

Liebe Grüße
Diana

22.01.13 01:24, Mestermann no
En (herreløs/fremmed) hund fulgte etter meg (hjem).
Oder: Jeg har funnet en herreløs hund.

22.01.13 10:43, DianaBentzen
Takk :)

Hei,

ist "Det trenges ikke å fjerne" richtig, wenn ich sagen möchte, dass etwas nicht entfernt werden muss?

Danke

21.01.13 14:40
Richtig. Oder aber auch: Det trenges ikke å bli fjernet. Je nachdem wie der Kontext es erfordert.

21.01.13 14:59
Danke, das hört sich noch besser an.

21.01.13 16:15
"Det trengs ikke å bli fjernet" eller "Det trenger ikke bli fjernet" eller "Det trenger ikke å fjernes".

Akel (N)

22.01.13 08:38
Da muss ich (nicht OP) nun zu Akels Antwort nachfragen: Ist das richtig, dass in der zweiten Möglichkeit das å fehlt? Und wenn ja, warum? Warum wird in der ersten und dritten Möglichkeit Infinitiv mit å gebildet, in der zweiten nicht? Klingt für mich unlogisch, vielleicht kann mir jemand das erklären? Danke schon mal.

23.01.13 22:03
Jeg kan ikke gi deg noe autoritativt svar på dette - og det ser ikke ut som om noen andre føler seg kallet heller.

For meg høres de nevnte kombinasjonene mest riktige/flytende ut, men man kan vel anse det som at det i noen
tilfeller er et underforstått, stumt "å" der, og det blir neppe feil å ta det med. Jeg vil altså ikke ha noe stort problem
om "å" blir sløyfet - eller tatt med - i alle tilfellene, men de nevnte alternativene høres altså riktigst ut for meg.

Akel (N)

Liebes Forum,

gleich noch eine weitere Frage:

Wie kann man "anfasern" bzw. "Anfaserung" übersetzen? Also im Sinne von etwas Fehlendes ergänzen. Ein Papir anfasern.

Danke, H.F.

Hallo Forum,

wie würdet ihr "Massenentsäuerungs" bzw. "Massenentsäuerungsanlage" übersetzen. Syrenøytralisering er nok greit, men hva med ordet "Massen"?

Danke, für die Hilfe H.F.

Hallo Heinzelnisser,
ich møchte mich gern etwas intensiver mit dem norwegischen Wortschatz in den Bereichen "menschlicher
Kørper, Physiotherapie, Sport und Bewegung" auseinandersetzen. Habt ihr Ideen, wo ich da recht kompakt fündig
werde?
Vielen Dank!
Katja

21.01.13 00:23
Für den Einstieg nimm das "visuell ordbok"

FZG

21.01.13 07:38
Danke, gibt es auch irgendwas im Internet?

21.01.13 09:59, Geissler de
Vielleicht nützt das hier ein wenig?
http://snl.no/.taxonomy/184

21.01.13 12:12
Super, danke schøn!

Hallo!
Was heisst es auf norwegisch " jemandem Mund verbieten"?

A.V

21.01.13 10:56, Drontus no
Sette munnkorg/munnkurv på noen.

In Bokmålsordboka steht unter "munnkorg/munnkurv":
overf: hindring el. forbud som gjør at en ikke får snakke fritt sette m- på partifellene

21.01.13 11:23
Aud Deutsch übrigens "jemandem den Mund verbieten"

Könnte mir jemand hierbei vielleicht weiterhelfen: Heißt es: Han har de samme interessene som jeg. oder som meg?

Vielen Dank im Voraus!

20.01.13 16:39
Es kann beides heissen.

Gibt es einen Unterschied zwischen på kvelden und om kvelden? Kann ich, wenn ich mich auf einen Zeitpunkt in der Vergangenheit beziehe, auch sagen "Abends gingen wir ins Kino.", also "Om kvelden gikk vi på kino."? Oder muss es dort på kvelden heißen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

20.01.13 16:40
Eigentlich om kvelden, aber inzwischen sagen so viele "på" kvelden, dass es wohl nicht mehr ein Fehler ist. Aber ein
Svecismus (schwedischer Einfluss) ist es wohl.

21.01.13 13:26, Shaunee de
Mhh also ich habe hier mehrmals "om kvelden" benutzt und wurde immer korrigiert :) also zumindest hier an der vestkyste hat sich på kvelden komplett durchgesetzt ;))

Hei.
Ordet "videre" i betydningen: "Videre vil jeg snakke om deres relasjoner", "Videre har hun flere gode egenskaper", kan man bruke "weiter", eller er det et annet begrep?
På forhånd takk!

20.01.13 14:37
weiterhin, außerdem, zusätzlich

20.01.13 14:44, Sigurd no
Danke

22.01.13 09:51
eller, litt mer "stilig": desweiteren

27.01.13 22:02
des Weiteren (nach alter Rechtschreibung: des weiteren)

Hallo, ich habe eine Frage zu Fällen:

Heißt es: Er schoss ihr ins Bein, oder: Er schoss sie ins Bein.

Ich habe beide schon gesehen. Kann es sein, dass man beide sagen kann?

20.01.13 01:18, Geissler de
Kurze Antwort: Ja.

Lange Antwort: Ja, kann man.

20.01.13 11:25
Wobei meiner Meinung nach Dativ hier zumindest deutlich besser klingt.
Vielleicht gibt es da regionale Unterschiede (ich bin norddeutsch).

20.01.13 14:40
Dativ - er schoss wemins Bein?, ihr

Nominativ: sie
Genitiv: ihrer
Dativ: ihrer
Akkustiv: sie

20.01.13 19:25
Ich find's eigentlich mit Akkusativ auch sehr komisch, habe das lange Zeit sogar für einen Fehler gehalten und mich gewundert, dass ich es so oft lese (in Romanen). Vielleicht wirklich eine regionale Geschichte? Komme nämlich auch eher aus dem norddeutschen Raum.

20.01.13 20:18, Geissler de
Ganz kurz: Auch ich ziehe hier den Dativ vor. Warum der Akkusativ hier auch geht, dazu
morgen ein bißchen mehr.

21.01.13 12:24, Geissler de
Für die Betrachtung des Problems ist es, glaube ich, hilfreich, wenn wir zunächst die
minimal anders gelagerten, aber ähnlichen Formulierungen
a) Er schlug ihr ins Gesicht
und
b) Er schlug sie ins Gesicht
betrachten.

Bei a) handelt es sich um folgendes Satzparadigma: In einem Satz mit transitivem Verb als
Prädikat wird eine Person, die eigentlich das direkte Objekt der Handlung ist, dennoch als
indirektes, also Dativobjekt, behandelt, weil sie in gewissem Sinn gleichzeitig Empfänger
oder Nutznießer der Handlung ist. Man vergleiche:
Sie wäscht den Buben. ("Bub" ist dir. Obj.)
Sie wäscht dem Buben die Haare. ("Bub" ist indirektes Objekt)

Analog dazu:
Er schlug sie. (Sie ist das direkte Objekt, also Akk.)
Er schlug ihr ins Gesicht. (Sie ist das indirekte Objekt, also Dativ.)

Bemerkenswert am zweiten Satz ist, daß er über gar kein direktes Objekt verfügt, denn das
Akkusativobjekt aus dem Beispiel mit "waschen" ist durch eine adverbiale Bestimmung
ersetzt.

Schauen wir uns dagegen b) an: Hier ist der völlig einwandfreie Satz "Er schlug sie" durch
eine adverbiale Ergänzung (wohin? - ins Gesicht) erweitert, wogegen auch nichts
einzuwenden ist.
Mithin sind a) und b) vollkommen grammatische Sätze.

Jetzt zu den Ausgangssätzen, die statt schlagen das Verb schießen als Prädikat haben.
Schießen ist wie schlagen ein transitives Verb, es kann also ein Akkusativobjekt
haben. Man kann etwa ein Reh, einen Bock oder den ersten Preis schießen. Jetzt kommt
freilich der berechtigte Einwand, daß man normalerweise keine Menschen schießt.
Akzeptabel (im stilistischen Sinn) ist, daß man jemanden er- oder anschießt. Das ist
allerdings eher eine Frage der Konvention als der Grammatik.

Wohl aus diesem Grund klingt "Er schießt sie ins Bein" für viele verkehrt. Es gibt jedoch
analoge Sätze, wie eben unser Anfangsbeispiel b), die den Satz dann doch akzeptabel
erscheinen lassen.

21.01.13 16:16
Die Erklärung ist mal wieder super! Fühle mich wie früher im Lateinunterricht :-) mit dem dativus commodi
In der eigenen Sprache denkt man dagegen nicht so genau über die Verwendung der Fälle nach.... Normalerweise.

21.01.13 18:15
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung, Geissler!
Bleibt für mich nur noch die Frage, wieso so viele Autoren/Lektoren/Verlage die Variante mit Akkusativ bevorzugen, obwohl die mit Dativ eindeutiger richtig ist. Wird wohl eines der ungelösten Mysterien dieser Welt bleiben ...

27.01.13 19:22
Geissler skriver at transitive verb kan stå med et direkte objekt, "es kann ein Akkusativobjekt haben." Transitiv betyr også "gå over", det vil grammatisk si at et direkte objekt i aktiv kan gå over til et subjekt i passiv. Setning a) "Er schlug sie ins Gesicht" heter i passiv "Sie wurde von ihm ins Gesicht geschlagen." Hva heter setning b)"Er schlug ihr ins Gesicht" i passiv?

27.01.13 21:56
Ihr wurde von ihm ins Gesicht geschlagen.

27.01.13 22:07
"Ihr wurde von ihm ins Gesicht geschlagen." Hva er så subjekt i den setningen? En setning skal per definisjon inneholde subjekt.

27.01.13 22:41
Tillegg: Jeg har lært at subjektet står i nominativ på tysk.

Wie übersetzt man eigentlich " gå på husvisning", altso wenn man ein neues Haus kaufen will, und besichtigt das Haus zu sammen mit anderen potensiellen Käufern?
Im voraus vielen Dank;)
Anne

19.01.13 12:55
Das ist ja dann wohl "Hausbesichtigung" oder "öffentliche Hausbesichtigung", womöglich auch "Wohnungsbegehung"

19.01.13 12:56
Ach, und es sind natürlich "potentielle Käufer"

19.01.13 13:05
Ich danke Ihnen herzlich;)
Anne

19.01.13 15:28, Geissler de
Die unermessliche Weisheit der Rechtschreibreformer erkennt man auch daran, daß wir nun auch
offizielle Haupt- und Nebenformen haben -- die Norweger haben dergleichen erst vor ein paar
Jahren abgeschafft.

Jedenfalls gilt offiziell folgendes:

potenziell (Hauptform)
potentiell (Nebenform)

Hallo og god dag :)
ich benötige eure Hilfe.

wenn ich zu jemanden, einen guten Freund, sagen will "du bist ein guter/netter Kerl" kann
ich ja sagen "du er en godgutt oder "du er en god gutt/type etc", richtig?
ein Freund aus Norwegen gab mir hierzu folgende norwegische Übersetzung "Du er alle
tiders... Eller... Du er en alle tiders karguttjentefyrtype"

Ist das nicht, wie soll ichs sagen, wenn ich mir das übersetze "mehr an Bedeutung" wie
"nur ein guter Kerl" ?

Vielen Dank schon mal vorab :)

19.01.13 11:12
Ich denke man sagt ganz einfach: Du er en kjekk (eller hyggelig)fyr (eller kar). Diese Übersetzung ist ohne Nebenbedeutungen, sondern ganz neutral.
Anne

19.01.13 11:14
kjekk ? hmh ist das nicht was "kjekken" schöner, attraktiver Mann?
hyggelig, stimmt hätte ich auch sagen können..

aber für weitere definitionen wäre ich euch dankbar :)

19.01.13 12:22
Hva med "kjernekar"? aber dann ist man wohl auch ein s e h r netter Kerl... Hilsen H.

19.01.13 13:13
Nein "kjekk" bedeutet im Grunde genommen nicht attraktiver Mann im sexuellen Hinsicht, sondern mehr in richtung nett. Aber alles kommt ja auf den Kontekst an...

Kjernekar ist jemanden der einen inneren Kern hat, im dem Sinne, dass man sich 100%ig auf ihn verlassen kann, eine Person, die durchaus ein guter Mensch ist, und das war wohl nicht das was du haben möchtest oder?
Anne

19.01.13 13:32
es geht darum zu sagen, "du bist ein netterguter"lieber"Kerl" also nicht in sexueller
hinsicht (also nicht von meiner Seite aus). also im prinzip ging es darum, ihm zu sagen, "du
bist ein netterguterlieber Kerl" - auf freundschaftlicher basis von der Frauenseite aus.

19.01.13 13:34
also "kjernekar" nein.. das wäre hm zuviel.. wobei er das schon gern hören würde..
aber nein, es geht wirklich um eine ehrliche nette Äußerung.

19.01.13 17:37
Wenn du einen Schrägstrich setzen möchtest, musst du hier zwei davon eintippen, da einer allein für Kursivschreibung sorgt. ;-)

19.01.13 23:52
Vorschlag: Du er en bra gutt/fyr

20.01.13 09:31
Du er en trivelig kar, du er en hyggelig fyr...

Hey :D ich muss eine matheaufgabe übersetzen:
Aus einem Holzquader wurde eine parabelförmige Rinne ausgefräst, um als Tränke für
KLeintiere zu dienen. Die nebenstehende Abbildng ist eine schematische der Tränke,
alle Masse sind in cm gegeben.
Zunächst soll eine Funktion für die Parabel gefunden werden. Dazu wird der Koordinatenursprung in den Scheitelpunkt der Parabel gelegt (siehe abgebildetes Koordinatensystem).

Grundsätzlich fällt mir übersetzen nicht mehr so schwer (ich wohne im moment in Norwegen),
aber leidr gibt es hier ein paar Wörter die ich noch nie gehört/benutzt habe.
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
Wörter, die ich nicht weiss:
Holzquader (tre cube ist ja nicht ganz das gleiche..)
parabelförmige Rinne
Tränke
Kleintiere
nebenstehend

Vielen, Vielen Dank!
Tusen Takk :)

Suche Übersetzung für Wenzel's "HERBSTLIED"
wäre echt cool- wenn jemand helfen könnte- Großdank im Voraus........
beste Grüsse Charlie

Wenzel …Herbstlied,

Feinslieb, nun ist das Blätterbraun schon wieder in den Spitzen,
wann wir unterm Kastanienbaum am Abend fröstelnd sitzen.
Das Jahr geht fort mit schwerer Fracht, Es bindet sich die Schuh.
Ich bin so traurig heute Nacht, und du, du lachst dazu.

Feinslieb, die schwarze Jacke hängt Die schultern ab mir wieder,
Wann schon so früh das Dunkel fängt, uns und die Kält, die Glieder.
In deinen Augen glimmt noch leiß der Sommer voller Ruh.
Ich wein, weil ich nicht weiter weiß, und du, du lachst dazu.

Feinlieb, das war es also schon, Der Sommer ist vertrieben,
Die Vögel sind auf und davon, Und wir sind hier geblieben.
Fremd zieh ich ein, fremd zieh ich aus, Ich weiß nicht was ich tu
Heut nacht, verwelkt ist mein Zuhaus, und du, du lachst dazu.

Feinslieb, komm stirb mit mir ein Stück, sieh, müd die Blätter schunkeln.
Wir dreh'n das Jahr doch nicht zurück, seh'n uns nicht im Dunkeln.
Laß in dem Kommen, Bleiben, Gehen zertanzen uns die Schuh..
Ich will noch soviel Himmel sehn, und du, du lachst dazu.

(Quelle: H.E. Wenzel, CD: Stirb mit mir ein Stück,1986)

18.01.13 14:31
Eigener Versuch?

Wie heißt "Aktienurkunde" auf norwegisch ?
Also das gedruckte Exemplar, das man sich zum Nachweis
seiner Aktionärseigenschaft aushändigen lassen und zu Hause
verwahren konnte, z.B. so etwas:
http://www.dm-aktie.de/dmaktien/db_akt_5_5_95.jpg

Jürgen

18.01.13 02:13
Aksjebrev.

18.01.13 13:52
Vielen Dank!

20.01.13 16:02
Nei, det heter ikke lenger aksjebrev, men aksjebevis - i den grad det i det hele tatt er noen papirer med en
betydning. (Det avgjørende for rettsforholdet er hva som er registrert selskapets aksjeeierbok (normalt en
elektronisk protokoll), og aksjebevis er bare utskrift av hva som står i denne boken.)

Akel (N)

Kann mir bitte jemand diesen Satz erklæren: Vi er i overkant av 180 ansatte fordelt på ca. 110 årsverk.
Ich wuerde sagen: Wir sind ... 180 Angestellte verteilt auf ca. 110 Mannjahre?????
Danke schoen!
Katja

17.01.13 22:34
Hei!

i overkant av 180 ansatte: gut 180 Angestellte

fordelt på ca. 110 årsverk: auf ca. 110 Vollzeitstellen verteilt

Jedenfalls ungefähr so zu verstehen. Eine ausführliche Diskussion gab es hier mal: http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/11603

17.01.13 22:47
Aha, danke, ja das macht Sinn.
Katja

Wie könnte man am Besten "eine Strafe verhängen" übersetzen. Leider finde ich nirgendwo eine Übersetzung. Oder wird einfach "anordnen/forordne" im Norwegischen benutzt?

17.01.13 21:45
utmåle en straff

17.01.13 21:55
Tusen takk for svaret. Så kan jeg også bruke det for: De utmålet en innvandringsstopp. ?

17.01.13 22:11
nei.
Innvandringsstopp ist ja keine Strafe, sondern eine behördliche oder gesetzliche Maßnahme. Da ev. iverksette/innføre innvandringsstopp
Aber ich habe das Gefühl, das du etwas anderes ausdrücken willst.

Hei hei, könnt ihr mir sagen ob es einen Unterschied gibt zwischen "invitasjon" und "innbydelse"? Besten Dank euch!

17.01.13 21:48
Nicht in der Bedeutung. Unterschiedliche sprachliche Herkunft.

17.01.13 22:17
Ok, danke. Und gibt es einen Unterschied in der Verwendung?

18.01.13 02:24
Nein, im Grunde genommen nicht. "Innbydelse" ist vielleicht etwas mehr feierlich, formell und/oder altmodisch, und
wird in offiziellen Zusammenhängen verwendet, wie auch das Verb "innby" statt "invitere":

Hans Majestet Norges Konges Hoffsjef har ifølge befaling den ære å innby NN til ....
Den Kgl. Norske Regjering gir seg den ære å innby NN til ...
Jeg har mottatt Deres vennlige innbydelse til middag i ambassaden i Berlin den 1.5. og er glad for å kunne komme...
Det utsendes ikke innbydelser til statsbegravelser, de sørgende tilsier i stedet sitt nærvær

Aber in diesen Fällen ist es nur Geschmacksache, ob man "innby"/"invitere" oder "invitasjon"/"innbydelse"
verwendet:
Vi har gleden av å innby/invitere NN til vårt bryllup
Jeg takker for den hyggelige invitasjonen/innbydelsen til din femtiårsdag og gleder meg til å komme

Hei,
ich bin gerade etwas unsicher. Wenn ich sagen möchte "was erwartet dich", kann ich dann sagen "hva forventer deg"? Ich dachte immer "forvente" wäre "erwarten" im "fordernden" Sinne. Oder geht das doch?
Ich danke euch :)

17.01.13 19:51
Ich haette "Hva venter deg?" gesagt, bin aber kein Muttersprachler.

17.01.13 19:57
Danke schonmal. Das hätte ich (als Nicht-Muttersprachler) nämlich auch gesagt.
Könnte sich noch der ein oder andere Muttersprachler dazu äußern? Danke schön :)

17.01.13 20:01
Und noch viel eher hätte ich etwas gesagt wie "det som venter deg". Zur Erklärung: das soll eine Art Überschrift werden und dahinter sollen Angaben eben zu dem kommen, was einen erwartet. Da kommt mir die Form der Frage (hva venter deg) im Norwegischen weniger passend vor als im Deutschen...
Könnte auch dazu ein Muttersprachler seinen Senf dazu geben? ;-) Ich danke abermals.

18.01.13 03:10, Mestermann no
Es kommt wirklich darauf an, was dich erwartet. Ein bisschen mehr Zusammenhang wäre hilfreich.

Aber hier einige Möglichkeiten:

Hva du kan vente deg
Dette kan du vente deg
Dette vil du møte
Dette venter deg
Dette må du regne med
Slik blir tilværelsen din
usw.

Fant i kveld, da jeg surfet på Google, flg. annonse:

Willkommen bei der Stoandlkramerei Liedl

Was macht ein Stoandlkramereier?

Perkins

17.01.13 19:07, trollfjord fr
Det er bayersk.

Stoa/Stoandl = sten
kramer = kremmer

Det er noen som handler med sten.

Stenkremmer heter Liedl med etternavn.

17.01.13 20:10, Geissler de
Fangen wir von hinten an:
Das Geschäft vom Bäcker ist die Bäckerei, das Geschäft vom Schuster ist die Schusterei,
und die Stoandlkramerei ist das Geschäft vom Stoandlkramer.
Was ist das?
Trollfjord hat das Wichtigste schon gesagt, aber ein paar Sachen will ich noch hinzufügen.

Der Stein heißt auf Bairisch Stoa, der Diminutiv (hochdeutsch Steinchen) lautet
Stoandl. Der Krämer heißt auf Bairisch Kramer, einen Stoandlkramer kann man also gut
als Steinhändler verstehen.

Das ist allerdings kein gängiges Wort; ich nehme an, daß es der Stoandlkramer (oder die
Stoandlkramerin) Liedl selbst erfunden hat.

Es ist eine humoristische Anspielung auf den "Boandlkramer", wörtlich der
"Knochenhändler", wie der personifierte Tod auf Bairisch genannt wird. Am bekanntesten ist
seine Darstellung in der Gschicht vom Brandner Kaspar von Franz von Kobell.

17.01.13 22:37
Danke.
Aber, Geissler, du schreibst "auf Bairish" mit I.
Habe ich nie früher gesehen.

Perkins

18.01.13 11:19, Geissler de
Man schreibt "bairisch", wenn es um die Sprache geht. "Bayerisch" bezieht sich dagegen auf
das Land.

Man spricht nämlich nicht überall in Bayern Bairisch, sondern auch Alemannisch (in
Schwaben und im Allgäu), Ostfränkisch (in den größten Teilen Frankens) sowie
Rheinfränkisch (im nordwestlichen Unterfranken und Thüringisch (im nördlichsten
Oberfranken). Die beiden letzteren Dialekte gehören nicht einmal mehr zum Oberdeutschen.

Auf der anderen Seite spricht man auch außerhalb von Bayern Bairisch, nämlich in ganz
Österreich (Ausnahme: Vorarlberg) und in Südtirol.

Daher ist die Unterscheidung zwischen "Bairisch" und "Bayerisch" sinnvoll.

Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Bairische_Dialekte

18.01.13 12:44
Danke.
Perkins

Gibt es eigentlich dieses Gedicht in norwegischer Übersetzung? Oder hättet Ihr anderenfalls Vorschläge zur Übersetzung (Mestermann?)?
"Blaue Hortensie
Wie das letzte Grün in Farbentiegeln
sind diese Blätter, trocken, stumpf und rauh,
hinter den Blütendolden, die ein Blau
nicht auf sich tragen, nur von ferne spiegeln.

Sie spiegeln es verweint und ungenau,
als wollten sie es wiederum verlieren,
und wie in alten blauen Briefpapieren
ist Gelb in ihnen, Violett und Grau;

Verwaschnes wie an eine Kinderschürze,
Nichtmehrgetragnes, dem nichts mehr geschieht:
wie fühlt man eines kleinen Lebens Kürze.

Doch plötzlich scheint das Blau sich zu verneuen
in einer von den Dolden, und man sieht
ein rührend Blaues sich vor Grünem freuen."

Mir wird immer ganz feierlich und tiefberührt, wenn ich das höre - so dass es mir ein echtes Anliegen ist, den "Klang" dieses Gedichts auch in anderen Sprachen zu hören und mich so besser dort "einfühlen" zu können. Danke! Hilsen H.

17.01.13 14:49
von wem ist es denn? googeln?

17.01.13 14:59
Rainer Maria Rilke

17.01.13 15:53
... wie an einer Kinderschürze... und: ... ganz feierlich... zumut... muss es natürlich heissen. Beklager. Und den Autor bin ich - stimmt - auch schuldig geblieben. Das war aber 'ne Menge Flüchtigkeitsfehler für einen Tag...

17.01.13 16:34
Sorry H., die arrogante unhöfliche Besserwisserin hat leider nur eine norwegische Nachdichtung von "Herbsttag" im Netz gefunden. Aber die stammt immerhin vom großen André Bjerke. Deshalb möchte ich sie Dir nicht vorenthalten, auch wenn nicht danach gefragt war und ich somit mal wieder ungefragt meinen Senf zu etwas abgebe (aber ich bleibe an einer Nachdichtung von "Blaue Hortensie" dran).

Herbsttag

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin, und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

--Rainer Maria Rilke

Høstdag

Din tid kom, Herre. Sommeren var stor.
Så kast din skygge over våre solur,
og slipp din høstvind løs på denne jord.

Befal den siste frukt å te sin rødme,
og la den få to sydligere dager.
La alt stå fullbragt når din ånde jager
i druens tunge vin den siste sødme.

Den som er hjemløs nu, vil aldri bygge,
Men varlig føle hvor forlatt han lever.
Han våker, leser, skriver lange brever
og vandrer i alléen med sin skygge,
urolig, uten mål, blant blad som svever.

--André Bjerke (overs.)

Herzliche Grüße
Birgit

17.01.13 19:20
Danke, Birgit

18.01.13 03:12, Mestermann no
Arbeite daran. Mag Zeit dauern (bin auf Reise).

Kjære heinzelnisser!
Jeg driver med å oversette en tekst - har noen spørsmål jeg skulle gjerne hatt svar på:
-"mit anderen über etwas (in diesem Fall Weine) diskutieren" - skal jeg da bruke ordet diskutere? Isåfall: diskutere om viner?...dette føles litt feil for meg.
-"Du kannst uns Tipps und Anregungen geben" - du kan gi oss tips og ...?
-"Herkunftsland" - herkomstland? Eller kanskje bare herkomst?
Tusen takk på forhånd!
Klem fra Münster.
C.

17.01.13 12:11
Og noen spørsmål til, så er jeg ferdig ;)
-Interessengemeinschaft (im Sinne von: kein Unternehmen, sondern eine I.)
-lieblich bei einem Wein: halvsøt?
C.

17.01.13 12:45
Diskutere kann man immer, også om vin.
Tips og forslag
Opphavsland.
Gesinnungsgemeinschaft
Gjerne over en halvsøt vin

17.01.13 12:51
Takk skal du ha!

17.01.13 14:01
Man diskuterer ikke "om" vin.
Man diskuterer vin.

Akel (N)

17.01.13 15:25
Du kannst uns Tipps und Anregungen geben: Du må gjerne komme med (tips og) innspill!

Sebastian

Was wäre der "Schweregrad" z.B. einer Erkrankung auf Norwegisch? Kann mir jemand helfen? Danke! Hilsen H. (gibt's nicht im Ordbok hier und auch nicht in meinem...)

17.01.13 14:09
Det er kanskje "alvorlighetsgrad" du er på jakt etter?

Akel (N)

17.01.13 16:03
Jo, visst, jeg lette allikevel etter noe som uttrykker det "betyngende" i saken/sykdommen litt bedre...? "Tyngdegraden" høres muligens litt feil ut. Flere tilbud?

21.01.13 16:11
Jeg har i ettertid kommet over denne artikkelen i Legeforeningens tidsskrift
http://tidsskriftet.no/article/2953891/
som tar for seg begrepet "sykdommens alvorlighetsgrad" og de fire ulike betydninger begrepet tillegges.

Akel (N)

22.01.13 09:52
Takk, Akel!

Hallo Leute
Spricht man das v bei dem Wort "avtale" eigentlich deutlich aus oder verschluckt man den Buchstaben eher?
Vielen Dank im voraus für eine Antwort

17.01.13 10:33
Ja, v-en nå være med - ellers blir det ordet "atale" som betyr "ekle",

Akel (N)

17.01.13 10:40
Norwegisches v ( fau ) immer w gesprochen, abgesehen von einigen Namen wie
Vogt ( fågt )

17.01.13 10:47
- også vorspiel, da... ;-)

Akel (N)

Wie würde man "Vorfreude ist die schönste Freude" übersetzen? "Forhandsgleden er den største gleden" hört sich in meinen Ohren nicht sehr idiomatisch an.

17.01.13 06:30
Forventningens glede er den største gleden

Was ist Norwegisch für: Schnulzen?(Etwas mit Fernsehen zu tun)
Vielen Dank.
Per

17.01.13 00:15
Svisker

17.01.13 01:06
Das deutsche Wort "Schnulze" hat zwei Bedeutungen:

1) sentimentales, kitschiges Lied oder Musikstück
2) sentimentaler, rührseliger Film/sentimentales, rührseliges Theaterstück, Fernsehspiel, etc.

Ich glaube, Per wollte die norwegische Entsprechung für die zweite Bedeutung von "Schnulze" wissen, und da würde ich "tåreperse" als Übersetzung vorschlagen. Vielleicht geht auch "grinefilm" oder etwas in der Richtung.

Herzliche Grüße
Birgit

17.01.13 10:42
Tåreperse, sippefilm, (skikkelig) sentimental klissefilm er noen av alternativene.

Akel (N)

Heihei!

Was heißt "harddisk" auf Deutsch?

Vielen Dank für die Antwort!
Ulrike

16.01.13 14:50
Festplatte

Andreas

16.01.13 15:17, Ulrike Wälder de
Ach so - dankeschön! Ich brauche eine "USB-harddisk" - sage ich da (ich möchte bei ebay gucken, ob ich da was finde): heißt das dann USB-Festplatte?

16.01.13 15:21, Ulrike Wälder de
Pardon - jetzt habe ich zu früh gefragt und es selbst rausbekommen, es heißt tatsächlich USB-Festplatte. Dankeschön nochmal und 'nen schönen Tag!
Ulrike

16.01.13 18:09
Na, sowas steht aber in zahllosen Wörterbüchern ;)
http://www.dict.cc/?s=harddisk
dict.leo.org/

etc.

16.01.13 19:59, Ulrike Wälder de
In meinen nicht - und im Netz habe ich's nicht gefunden, sonst hätte ich ja nicht gefragt. Danke für den Link.

16.01.13 20:48
??? "Harddisk" steht als Fremdwort sogar im Duden mit der Bedeutung "englische Bezeichnung für: Festplatte".

Im übrigen lautet der Link zu LEO seit einiger Zeit:

http://www.leo.org/.

Gruß
Birgit

16.01.13 20:49
16.01.13 21:16, Ulrike Wälder de
Dann habe ich an der falschen Stelle gesucht, kenne mich im Netz tatsächlich nicht sonderlich gut aus und weiß oft nicht, wo suchen - das ist jaöt bei der älteren Generation halt manchmal so.

Wäre aber trotzdem schön, wenn auch solch saudumme Fragen nicht so herablassend beantwortet würden, wird doch keiner zur Antwort gezwungen.

16.01.13 21:16, Ulrike Wälder de
"halt" sollte es heißen

16.01.13 22:19
Verzeihung, ich (einer der Antwortenden) wollte nicht herablassen klingen. Es war nur so seltsam, dass in einem Norwegisch-Deutsch-Forum nach einem englischen Begriff, der sowohl auf Deutsch als auch auf Norwegisch gängig ist, gefragt wird.

16.01.13 22:36, Ulrike Wälder de
Ich sehe jetzt ja selbst, dass ich da so richtig dumm war, habe wirklich auf dem Schlauch gestanden, war eben wegen dieser doofen Festplatte bisschen neben der Spur, es kam alles so überraschend und etwas niederschmetternd für mich.

Nur sehe ich nicht so recht, warum dann (nachdem die Antwort längst freundlich und kurz gegeben war und ich auch offensichtlich nicht mehr brauchte) noch ziemlich süffisant nachgetreten wird, und das gleich von zwei Leuten.

Vlt, ja sicher sogar hätte ich Ähnliches gedacht, wenn sich jemand so blöd anstellt, hätte es mir aber verkniffen.

Aber jetzt belassen wir's dabei und lernen für die Zukunft: ich besser nachzuschauen und mehr zu überlegen, ihr Toleranz. Für das Gegenteil gibt's genügend Foren.

17.01.13 00:23
Ich möchte ja nicht Salz in offene Wunden streuen, aber "harddisk" steht hier im Wörterbuch...

17.01.13 02:11
Das meinte Ulrike wohl mit süffisantem Nachtreten.

17.01.13 11:24
Typisch deutsches Phänomen? Wie lautet eigentlich die Übersetzung von "naseweis", "oberschlau" und "Weisheit mit Löffeln gefressen" auf Norwegisch? Oh, "naseweis" steht ja im Lexikon, das sollte mit mindestens vier bis fünf Belehrungen geahndet werden.

(nicht O. P.)

17.01.13 14:11
Leute, jetzt laßt aber mal die Kirche im Dorf! Immerhin lautet die erste und damit oberste Forumsregel: Bevor du eine Frage stellst, suche im Wörterbuch, im Sprachführer oder im Forum, ob die Antwort nicht schon dort steht.

Natürlich kann man immer einmal etwas übersehen, aber ich finde, es muß in einem solchen Fall gestattet sein, auf das Heinzelnisse-Wörterbuch hinzuweisen, und es muß außerdem erlaubt sein, sich verbal ein wenig verwundert die Augen zu reiben, wenn ein Fragesteller behauptet, ein gängiger englischer Begriff, der als Fremdwort sowohl im Deutschen als auch im Norwegischen gebräuchlich ist, stünde in keinem seiner Wörterbücher, und er/sie sei auch im Internet nicht fündig geworden, obwohl eine Google-Suche zum Stichwort "harddisk" schlappe 147.000.000 (in Worten: einhundertundsiebenundvierzig Millionen!) Treffer bringt, zumindest dann, wenn man diese Suche auf einem deutschen PC durchführt.

Wenn Ihr das schon als "ziemlich süffisantes Nachtreten" und als moralisch verwerflich einstuft, frage ich mich, wo Euer Aufschrei der Entrüstung geblieben ist, als Forumsteilnehmern wie etwa Geissler oder Mestermann (oder hin und wieder auch mir selbst) Hämmer von einem ganz anderen Kaliber reingereicht wurden.

Im übrigen finde ich es alles andere als stringent, wenn Ulrike einerseits einräumt, sich im Netz nicht sonderlich gut auszukennen und oft nicht zu wissen, wo sie suchen soll, andererseits aber die Tips in den Beiträgen von 18:09, 20:48 und 20:49 - unter dem Beifall einiger Damen und Herren Anonym - als intolerantes und herablassendes Nachtreten wertet, anstatt sie einfach für sich zu nutzen.

Gruß
Birgit

17.01.13 15:44, Ulrike Wälder de
Lass es gut sein, Birgit,

seit du hier wohl eine Funktion als Modi oder was hast, hat sich das Klima und der Umgang miteinander deutlich verschlechtert. Von einem Forum, in dem ich mich wohlfühle (wie ich es noch voller Begeisterung vor einem Jahr zu Weihnachten schrieb), kann keine Rede mehr sein. Denn das würde beinhalten, dass man rücksichtsvoll und mit Nachsicht/Verständnis miteinander umgeht, schon gar, wenn das Gegenüber "schwächelt" - und nicht arrogant, höhnisch und herablassend den anderen lächerlich zu machen versucht - auch du bist nicht vollkommen und die Zeit, wo du dich intellektuell blöd anstellst kommt bestimmt auch mal. Höflichkeit ist eine gute Tugend - und Intelligenz ersetzt sie auf keinen Fall.

Noch ein kleiner Rat: Lass doch Fragen auch mal unkommentiert stehen, du musst nicht überall deinen Senf dazu geben - und überleg mal, wie deine Besserwissereien auf manch "Beglückte" wirken können.

Ich bin dann weg - und bitte auch darum, meinen Account zu löschen. Keine Sorge, anonym aufzutreten ist nicht meine Art, ich werde mich auch nicht mehr einloggen. Könnte bei Fragen ja wieder was übersehen (oder gar zugeben, dass ich kein Englisch kann - seit der Schulzeit kam ich damit nicht mehr in Berührung, und die ist paar Wochen her) und den Zorn oder die Verachtung der Akademiker hervorrufen.

Lieben Gruß an all die netten überwiegend norwegischen Helfer, bei denen möchte ich mich ganz herzlich bedanken - möchte nicht versuchen aufzuzählen aus Angst, ich könnte eine/n vergessen.

Ulrike

17.01.13 19:09
Hey!!! U l r i k e !!! Mann!!! Hiergeblieben! Hier wird nicht gekniffen!! I c h finde doofe Fragen gut - mach weiter so (wobei... s o doof sind die gar nicht...); seht doch nur, was für ausführliche Antworten "doofe" Fragen provozieren... So gesehen sind die doofen Fragen am Ende eben doch - die schlaueren? Nein, also im Ernst: willst Du nicht Deinen Entschluss nochmal überdenken? Das bisschen Rauferei! Das macht doch Spaß (und Raufereien hatte ich mit Birgit auch schon)! Und Deine Beiträge find' i c h Klasse. Ich würde Dich echt vermissen. Jetzt heul nicht, putz die Nase und setz Dich wieder hin! Herzlich (+ ehrlich... + nicht herablassend, verdammicht): H. (natürlich anonym - wo denkst Du hin!?)

18.01.13 03:15, Mestermann no
Ach, Ulrike, bleib doch hier. Es war bestimmt nicht schlimm gemeint. Schriftlich sieht alles immer schlimmer und
direkter aus, weil Mimik und Tonfall total fehlen. Wir sollten lieb mit einander umgehen, aber auch verzeihen, wenn
jemand einen unbeabsichtigt auf die Füssen getreten hat.

18.01.13 09:03
So bleibe doch, Ulrike! Ich finde vieles grenzwertig oder auch grenzüberschreitend, was hier so geschrieben wird. Da
wäre mehr Sachlichkeit besser! Trotzdem glaube ich auch, daß es schriftlich schlimmer aussieht, als es gemeint war. Ich
lese Deine Beiträge immer gerne...

Schöne Grüße! Susanne

18.01.13 12:28, AS768 de
Finde auch, solltest bleiben...

Grüße,

Andreas

Grüß Gott
eine Frage bitte:
ta en operasjon = sich operieren lassen
wie sagt man: Ich lasse mich am Magen operieren.
Versuch: Jeg tar operasjon på (?)/ for (?) i (?) mage. Oder ganz anders ?
takk på forhånd

dilles

15.01.13 23:44
Jeg skal ta en mageoperasjon.

16.01.13 00:13
"Eine Operation am Magen" ist "en operasjon i magen".

16.01.13 08:46
Jeg blir mageoperert.

16.01.13 12:21
Også: Jeg skal mageopereres / Jeg skal opereres i magen.

16.01.13 13:53
Warum Passiv? Wie langweilig, das Zunähen besorgen die Norweger ja immer selber:
http://www.ringblad.no/nyheter/article6440758.ece

Also, nur Mut:
jeg mageopererer (bisschen schwierig mit -er-er-er, deshalb hinterher noch zum Logopäden).

16.01.13 15:37
Ha ha ha, zur Sprachgestaltung würde ich sagen... ;)

16.01.13 18:58
Grüß Gott - nochmal der Fragesteller.
danke für die Antworten. Wie ist das dann bei Varizen = Krampfadern = varicer
Da kann man schechterdings ja wohl nicht "i" verwenden ?
also: Jeg skal ta en operasjon ??? varicer.

dilles

16.01.13 20:25
Da heißt es dann "en operasjon for åreknuter/varicer". Ach ja, was würden wir nur ohne die Präpositionen machen... :-(

Gruß
Birgit

16.01.13 21:44
Tusen takk !!

Gruß dilles

16.01.13 22:39
Aktiv vs passiv form: Det er jo her unektelig en viss sammenheng med om man er pasient eller kirurg, da.
Som pasient vil jeg ikke finne det naturlig å skulle "ta" en operasjon. Det mest aktive som jeg da vil begrense meg til, er å skulle "ha" en operasjon.

Akel (N)

17.01.13 00:00
Hier im Wörterbuch sowie im Netz findet man auch "å gjennomgå en operasjon".

Viele Grüße
Birgit

Ist die "Messe", die im Wörterbuch mit "messe" übersetzt wird, ein Gottesdienst oder eine Reisemesse?
Und wenn es sich nur um den Gottesdienst handelt, wie heißt dann die andere Messe auf Norwegisch?

Danke im Voraus!

15.01.13 20:18
Begge - pluss at det også kan bety en form for (religiøst) musikkstykke.

Akel (N)

15.01.13 20:22
Takk! Og i flertall er det "messer"? Høres rart ut, men kanskje bare fordi det ikke er snakk om utdanningskniver.

15.01.13 20:25
- og tillegg kan det bety et rom eller en bygning der militære offiserer eller skipsoffiserer har tilhold ved måltider og på fritiden.

Forøvrig kan en messe av typen båtmesse også benevnes "(båt)utstilling", men det klinger ikke like godt for alle slike arrangementer, f.eks. vil nok de aller fleste foretrekke "reisemesse" fremfor "reiseutstilling".

Akel (N)

15.01.13 20:29
Ja, flertall er messer, men betoningen er noe annerledes enn Messer - mer trykk også på siste stavelse (-er) og man går vel også litt opp i toneleie.

Akel (N)

15.01.13 20:34
Foreløpig skal jeg bare skrive CV, ikke lese det høyt, men tusen takk.

Ist "godt voksne" ein Synonym für "eldre"?

Im voraus herzlichen Dank für Eure Antwort.

Viele Grüße
Birgit

15.01.13 00:03, Mestermann no
Ja, inzwischen schon oft, aber nicht immer.
Godt voksen heisst urspr. dass jemand nicht mehr jugendlich ist, oder zu den jüngeren Erwachsenen gehört: Laut
dem Wörterbuch: Voksen og vel så det.
Wie etwa in diesem Gespräch:

"Og sønnen din, han må da være godt voksen nå?"
"Ja, han fylte femogtredve i mai."
"Du verden, som tiden går."

Inzwischen sagt man es auch euphemistisch oder (selbst-)ironisch:

"Din far er jo godt voksen nå - - bør han egentlig gå på så lange skiturer alene?"
"Han er 85 og gjør som han vil... det har han alltid gjort."

"Du vet at en av de triste tingene med å bli så godt voksen som jeg er nå, det er at alle de gamle vennene begynner å
dø eller havner på gamlehjem."

Wie heißt Luftpolsterfolie auf norwegisch? Ich meine die Folie, die man benutzt, um Dinge transportsicher zu verpacken, also beispielsweise so etwas hier: http://www.eswe.de/magento/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08...

14.01.13 20:26, Geissler de
Bobleplast.

Hva betyr vartvannstank???? hjertlig takk M.L.

14.01.13 13:30
Sikkert - varmtvannstank - som menes

14.01.13 13:43
takk for svar, men her stär (om ä bytte vart vanns tank).

14.01.13 14:05
Also jetzt in einem Wort oder in dreien?

(Bitte nicht ä für å schreiben. Wenn du diesen Buchstaben nicht darstellen kannst, schreibe besser aa.)

14.01.13 17:25
Det er såkalt særskriving, altså en feil, der sammensatte ord blir skrevet oppdelt, eks. "varmt vanns tank" i stedet
for "varmtvannstank", "fly reise" i stedet for "flyreise" og (min favoritt) "lamme koteletter" i stedet for
"lammekoteletter".

Den samme håpløse feilen er også utbredt på tysk og heter Getrenntschreibung ("Zahn Arzt" statt Zahnarzt,
"Haus Tür" statt Haustür usf.)

14.01.13 18:07
Ich kenne das Phänomen særskriving, aber zuerst war es ja noch vartvannstank, dann plötzlich vart vanns tank - deshalb meine Frage, wie M.L. es denn nun stehen gesehen hat, weil es ja u. U. beim Verständnis helfen kann. Offensichtlich ist ja hier etwas falsch geschrieben/gelesen worden.

(Ich kenne sogar jemanden, der sämtliche Präfixe abtrennt - da entstehen dann Sätze wie "ich muss mich nur schnell um ziehen". Deppenleerzeichn [was die Sache meiner Meinung nach besser trifft als Getrenntschreibung, denn die kann ja auch richtig sein] at its best. Zum Gruseln.)

14.01.13 18:09, Sigurd no
Vart er dialekt for varmt. :)

Noen dialekter bruker også vart for ble (pret. å bli), og f.eks. i Løten i Hedmark kan man dermed si: "Det vart vart i vartvannstanken" (med litt forskjellig trykk, dog)

15.01.13 07:36
Og for øvrig slik som mange uttaler "varmt", så kan man lure på når det også blir tillatt å skrive "varnt".

Akel (N)

Hei alle sammen.

ta opp = etwas aufmachen
ta igjen = etwas zumachen ist das richtig? .z.B Reissverschluss, Deckel, Kiste auf und -zumachen.

Kann ich auch Schnuersenkel auf und zumachen? Oder gibt es das ein anderes Wort.

Takk på forhand

Hilsen Anja

14.01.13 12:32
Hei,

wenn Du hier im Wörterbuch "ta" eingibst, kommen die verschiedenen Kombinationen, auch ta opp und ta igjen.

14.01.13 15:01
Danke das weiß ich. Habe ich auch getan aber vielleicht ist dir aufgefallen, dass diese Übersetzung nicht dabei ist. Deswegen frage ich hier im Forum.

Also nochmal meine Frage, ob man ta opp und ta igjen auch mit aufmachen und zu machen übersetzen kann.

Vielen Dank Anja

14.01.13 17:32
Zumachen (f.eks. glidelåsen, lokket, kista): lukke.
Aufmachen (skolisser): løsne/åpne. Zumachen (skolisser): knyte/knytte.

14.01.13 22:42
Ta igjen ist schon gebräuchlich. Ta igjen jakka di oder kan du ta igjen døra? z.B.
Also statt lukke. Das gleiche dann mit Ta opp für åpne :-)
Anne (No)

15.01.13 00:04, Mestermann no
Gebräuchlich vielleicht, aber klingt irgendwie sehr, sehr mündlich.

15.01.13 09:11
Til Annes eksempler 2242:
Min bestemor fra Valdres brukte her konsekvent ha der du skriver ta:
Ha opp/igjen døra.
Ha opp/igjen jakka.
Hilsen Helge.

15.01.13 12:27
Danke für die vielen Antworten

Anja

15.01.13 12:40
@Mestermann: Das ist auch nur für den mündlichen Gebrauch

Anja

Hei.

Jeg ble med ett usikker på hvordan man lager adjektiver ut fra verb. Hvordan sier man typen lyttende, inkluderende, syngende etc. på tysk? Noe sier meg at man legger til en d, av typen zuhörend, einschließend, men vet ikke. Finner ingen oppføringer i noen ordbok.

Hun beskriver seg selv som bestemt, men inkluderende? Bestimmt, aber einschließend?

På forhånd takk!

13.01.13 19:20
Jo, stemmer: singend, zuhörend etc. (Man kaller det "Partizip Präsens" på tysk.)

For eksempel:
der singende Mann
die singende Frau
das singende Mädchen

ein singender Mann
eine singende Frau
ein singendes Mädchen

"bestemt, men inklurende" er dog litt vanskelig å oversette.'
Kanskje "entschlossen, aber andere einbeziehend".

Hei!
Hva blir "sich zieren / rar machen" ("play hard to get") på norsk? Altså når det gjelder sjekking og sånt og en later som om en ikkje er så veldig interessert for å gjøre seg mer interessant.

13.01.13 19:09, Sigurd no
Jeg kommer ikke på noe godt norsk uttrykk i farten, men du kan i hvert fall bruke "virke uinteressert" eller "late som en ikke er interessert". Muntlig i ungdommelig tale bruker man nok "hard to get" like ofte.

- Du kan ikke gå rundt og sikle etter henne. Du må virke uinteressert!
- Lat som om du ikke er interessert - det fungerer hver gang!
- Hun der er bare sååå hard to get!!

13.01.13 19:41
Ja, altså, jeg har jo bare hørt "hard to get" i dagligtale, men jeg bare tenker at det burde jo egentlig finnes et opprinnelig norsk uttrykk også.

13.01.13 23:17
Vi snakker da i slike situasjoner også om "å gjøre seg kostbar".

Akel (N)

14.01.13 18:33, Sigurd no
Det er et godt uttrykk!

14.01.13 23:35
Okei, tusen takk for alle inspill!

Hei!

Er "begegnen" og "treffen" helt synonyme ord, eller er det en
betydningsnyanse mellom ordene?

Hilsen Bjørn

13.01.13 15:35
Diese Frage wurde bereits in folgendem Thread sehr gut und ausführlich beantwortet:

http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/21330.

Herzliche Grüße
Birgit

Hallo!

Wenn man bei "Heinzelnisse Wörterbuch" "markere et jubileum" eingibt, kommt als Übersetzung: "ein Jubileum begehen". Das ist leider falsch, da es "Jubiläum" heißt. Vielleicht kann das jemand ändern?

Vielen Dank!

Hei,
ich bin neu hier im Forum-also erstmal ein freundliches "Hallo"
in die Runde. Ich plane ab Juli nach Norwegen zu gehen. Sprachkurs usw.
läuft. Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben was man z.B. als
Küchenmonteur verdienen kann- hat vielleicht jemand eigene Erfahrungen-
würde mich sehr über ein paar Info's freuen-
mange takk
m.v.h.
charlie

13.01.13 11:55
Hallo charlie,

ich erlaube mir, zwei Antworten aus einem Thread vom 10.01.13 (17:45) zu zitieren:

Das hier ist ein Sprachforum. Bei Fragen dieser Art kann man dir sicher bei Trolljenta (http://trolljenta.info/index.php) besser weiterhelfen.

Oder bei den Norwegen-Freunden:
http://norwegen-freunde.com/index.shtml.

Viele Grüße und viel Glück und Erfolg in Norwegen
Birgit

14.01.13 09:29
Hallo Birgit,
....aaachsooo..alles klar....
vielen Dank für die Tip's und die guten Wünsche !!
Einen guten Wochenstart- freundliche Flottgrüsse-
Charlie

Guten Abend!

Kann mir jemand "angedacht" übersetzen? Beispiel: Unser angedachter Käufer...
Vielleicht: Vår tenkte kjøper...?

Vielen Dank und Gute N8.
AS

13.01.13 21:56
Vår tiltenkte kjøper.

Hei, was ist richtig?
Dessverre kunne jeg ikke kjøpe en bukse? oder
Dessverre har jeg ikke kunnet kjøpe en bukse?
Wenn ich mich streng an die Grammatikregeln halte, müsste es die zweite Version sein, da der Zeitpunkt unbestimmt ist. Allerdings klingt die erste Version für mich intuitiv richtiger... Schon mal danke im Voraus!

12.01.13 23:54
Als Muttersprachler behaupte ich, man kann beides sagen. Ich würde aber persönlich eher die zweite Alternative bevorziehen. Die grammatische Erklärung dafür habe ich leider nicht. Vielleicht können uns jedmand diese Erklärung geben?

13.01.13 19:29, Sigurd no
Begge fungerer veldig godt. Perfektum brukes nok litt sjeldnere på norsk enn på tysk, og uttrykker gjerne avsluttede handlinger som har skjedd før en gang. Preteritum er mer i sammenheng med et bestemt tidspunkt, som du sier.

Bestemor forteller: "Jeg gikk på butikken (i går). Dessverre kunne jeg ikke kjøpe en bukse, for den var så dyr".

"Dessverre har jeg ikke kunnet kjøpe en bukse. Det har vært så høye priser den siste tiden."

14.01.13 13:29
Takk skal dere ha!

Hei! Lurer på hvordan "abgestumpft" best oversettes til norsk. F.eks.:
XYZ findet den Film "Saw" nicht besonders schlimm. Sie ist so abgestumpft, weil sie schon so viele Horrorfilme gesehen hat.

12.01.13 14:54
Avstumpet.
Hun har sett så mange skrekkfilmer at hun er helt avstumpet.

13.01.13 12:47
takk takk!

Sollte man feminine Substantive im Norwegischen lieber mit männlichem oder weiblichen Artikel lernen?
Ich lerne seit kurzem Norwegisch, und möchte gerne eine Vokabelliste inkl. Artikel anlegen. Aber ich denke, es wäre sinnvoll bei einer Variante zu bleiben. Was denkt ihr, ist die "bessere" Variante? Ich weiß, dass in einigen Teilen Norwegens scheinbar nur die "en" Variante existiert, andererseits wäre "ei" traditionell norwegischer und im Nynorsk soll ja auch der weibliche Artikel Pflicht sein.. ich bin verwirrt :D

12.01.13 02:45, Mestermann no
Diese Frage taucht - aus verständlichen Gründen - immer wieder auf.
Siehe z.B. hier:

http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/14048

und hier:

http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/14798

12.01.13 12:29, Lyriel
Vielen Dank dafür!

Wie würde man übersetzen: Er verschanzt sich hinter seiner Abwehrhaltung, in einer Art Trutzburg.
Und: Schmierenkomödie, Schmierentheater

Danke

12.01.13 02:59, Mestermann no
Norwegen ist ein Land sehr arm an Bürgen, und wohl noch ärmer an Trutzburgen, und deswegen kennt man "Trutzburg"
als Metapher nicht. Man muss also entweder auf das Wortbild ganz verzichten, oder den Satz ein wenig frei übersetzen:

Han forskanser seg bak sin egen forsvarsposisjon.
Han bygger forsvarsverker som han trossig forskanser seg bak.

Schmierenkomödie, Schmierentheater: En farse, et lystspill, en buskiskomedie; et farseteater, et lystspillteater, et
buskisteater.

12.01.13 10:47
Daß Norwegen arm an Burgen ist, war mir ja bekannt, aber daß Ihr auch arm an Bürgen seid, ist mir neu. Allerdings ergibt es schon Sinn, wenn ein reiches Land arm an Bürgen ist: Offenbar sind die meisten Norweger tatsächlich so wohlhabend, daß sie keinen Bürgen brauchen. :-)

Herzliche Grüße
Bingitt (Birgit)

12.01.13 12:49, Geissler de
Mir fällt gerade Luther ein, "Ein feste Burg ist unser Gott". Auf Norwegisch:
Vår Gud han er så fast ei borg.

12.01.13 13:45, Blasi de
Also im Sinne von Schmierenkomödie mit falschen Beschuldigungen, Intrigen und solchen Machenschaften würde man im Norwegischen farseteater verwenden??

12.01.13 14:06
At man forskanser seg bak egne forsvarsverker er vel greit nok, Mestermann, men at man forskanser seg "bak sin egen forsvarsposisjon" forekommer meg ganske umulig - eller befinner du deg ofte litt bak deg selv? ;-)

Akel (N)

12.01.13 14:46
Den oversettelsen tar nok utgangspunkt i det OP'en spør etter, og det å "sich hinter seiner Abwehrhaltung verschanzen" er nok like lite meningsfull.

12.01.13 14:47
*meningsfylt.

12.01.13 21:54, Blasi de
Eg tror oversettelsen "å forskanse seg bak sin egen forsvarsposisjon" er ganske bra. Man må da ikkje tolke meiningen bokstavelig talt. I denne tilfelle oppfatter eg forsvarsposisjon metaphorisk som forsvarsverk. :-)

13.01.13 14:17
Jeg er ikke fremmed for en slik metaforisk forståelse, problemene er bare det at når vi snakker om å forskanse seg "bak" dem, så er vi ikke lenger så metaforisk at det gjør noe, men derimot ganske så konkrete - og til alt overmål innebærer det å forskanse seg bak det som har vært forsvarsposisjonene at man har oppgitt dem for en slik funksjon slik at de ikke lenger er noen forsvarsposisjon. Dersom man likevel vil fastholde en mer generell, metaforisk bruk også i denne situasjonen, må både den tidligere og nåværende forskansningposisjon ses som en samlet forsvarsposisjon, og man er altså fremdeles i posisjonen, ikke bak den. Den eneste måten man i en slik sammenheng kan befinne seg bak en forsvarsposisjon er ved oppmarsjretrett, men da er man ikke forskanset.

Hallo, ist das alles korrekt ?? Danke.
Er litt misunnelig at dere har så mye snø nå, vi har dessverre igenting.
&
Takk til alle som har gratulert meg med dagen.

11.01.13 14:18
ingenting

11.01.13 15:52
"misunnelig at" skurrer i mine ører.
Enten "misunnelig fordi dere har..." eller "misunnelig på all snøen dere har..."

13.01.13 14:46
Bare til orientering: Jeg kommer akkurat fra nesten vårlige tilstander i
Berlin og Hamburg. Sitter nå på Kiel-båten og gruer meg til 15
minusgrader og is i gatene. Ikke alle nordmenn liker snø, jeg avskyr
den - og vurderer seriøst å flytte til Vestlandet for å komme unna de
verste snømånedene østpå...

Skal skrive en oppgave hvor vi skal fortsette fra utgangspunktet "Am Anfang war alles noch sehr fremd in dem neuen Land". Men så lurer jeg på hvordan jeg skal formulere det om jeg skal skrive "I sommer så var jeg i Danmark på korpstur, og det var veldig fint der." Eller bare: "I sommer var jeg på korpstur i Danmark, hvor det var veldig fint.".. Jeg sliter litt med denne setningen, og skulle gjerne hatt svar så fort som mulig :)

11.01.13 11:27
Den første setningen er bra uten "så". Den andre uten komma foran hvor. Resten er smak og behag, jeg ville nok fortrekke den første.

11.01.13 12:22, Veronicaa no
Har du en oversettelse på dette? :) Sliter litt med hvilke ord jeg skal bruke på tysk. Men sett i utgangspunkt at jeg skal skrive den første setningen uten "så".. Hvordan kan jeg skrive den?

11.01.13 12:58, Veronicaa no
Ok, jeg ombestemte meg. Har jeg formulert meg rett nå?
"Am Anfang war alles noch sehr fremd in dem neuen Land. Ich, zum Beispiel, war diese Sommer im Dänemark mit der Schulband."
Jeg, foreksempel, var i Danmark denne sommeren med skolekorpset.

(Det i kursiv er det oppgaven må starte med)

11.01.13 14:15
...Ich zum Beispiel war diesen Sommer mit der Schulband in Dänemark.

Evtl. besser: Zum Beispiel war ich diesen Sommer mit der Schulband in Dänemark.

11.01.13 15:37
Nå er det jo grammatisk korrekt, men er det en fortsettelse som man forventer etter den innledende, gitt setningen? Skulle det ikke komme noe som er "fremd für dich"? F.eks. ingen fjell, men massevis med vindmøller som det høyeste punktet i landskapet?

Hei!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich suche nach einer norwegischen Entsprechung für den englischen Begriff "man's ruin"
(für eine Frau). Gibt es sowas im Norwegischen auch?
Danke für eure Hilfe!!! Anne

10.01.13 23:52
Vielleicht möchtest du den englischen Ausdruck mal näher erklären? Mir sagt der nichts, und ich könnte mir jetzt zwar was zusammenreimen, aber ob das dann stimmt?

11.01.13 12:19
Sozusagen der Ruin eines Mannes ist die Frau.

11.01.13 15:55
Mir waere nicht bekannt, dass das ein stehender Ausdruck waere. Was spricht dann gegen "mannens ruin" oder dgl.?

Hei, hei
nun habe ich erneut eine Anfrage: Versuche eine Persnonnummer in Norwegen zu bekommen. Habe bereits zweimal meinen Ausweis hier in Deutschland bestätigen lassen (ich bin ich) aber es scheint so nicht auszureichen...Was und wie muss ich es machen...sooo kompliziert!!! Möchte ein Haus kaufen, Konto eröffnen...keine Chance ohne Personennummer!!! Ber om hjelp!!!
Hilsen og takk fra meg

10.01.13 23:54
Hallo blumling,
das hier ist ein Sprachforum. Bei Fragen dieser Art kann man dir sicher bei Trolljenta (http://trolljenta.info/index.php) besser weiterhelfen.

11.01.13 12:16
Oder bei den Norwegen-Freunden:
http://norwegen-freunde.com/index.shtml

11.01.13 16:49, blumling
Liebe Forumsleser,

sorry für den Missbrauch, bin da leider noch sehr unerfahren und meine norwegischen Sprachkenntnisse beschränken sich fast ausschließlich auf das Verstehen der Sprache, habe nur wenig schriftliche Erfahrungen...übe aber fleißig...
Herzlichen Dank für die Hilfe
Blumling

Hei!

Las gerade in Aftenposten:

Begge Kon-Tiki-regissørene er i lykkesjokk...

Mir ist ungefähr klar, was lykkesjokk bedeutet, aber gibt es eine direkte Übersetzung ins Deutsche?

Vom Glück geschockt :-) wohl eher nicht.

Im "Glücksrausch" vielleicht?

Takk på forhand!

Andreas

10.01.13 17:48, habo de
etwas großzügiger übersetzt könnte man einen gewohnten Ausdruck verwenden:
"...strahlen vor Glück."

10.01.13 21:48
vor Glück wie gelähmt

11.01.13 11:27
Danke euch,

Andreas

11.01.13 12:10
Hätte noch einen Vorschlag: "...sind ganz starr vor Glück" - oder eventuell etwas kreativer: "...sind noch in Glücksstarre" (so etwa wie das was der Bauer als "Duldungsstarre" kennt). Hilsen H.

11.01.13 15:39
Glücksstarre ist gut!!

11.01.13 15:56
Glücksstarre hört sich in meinen Ohren seltsam an. Wenn das beabsichtigt ist, dann gerne, man kann sich ja ungefähr zusammenreimen, was das sein soll.

12.01.13 03:32, Mestermann no
"Lykkesjokk", wie andere Zusammenstellungen mit "-sjokk" ist Boulevardzeitungssprache. Alles kann zu einem
Schockzustand führen:

Lykkesjokk
Gledessjokk
Premiesjokk
Baby-sjokk
Sykehussjokk
Helsesjokk
Kalorisjokk
Mediesjokk
Datasjokk
uva. mitsamt natürlich: Sex-sjokk, nakensjokk, pornosjokk usw.

Heisann,
hva betyr "å være med i tiden" for noe? F. eks. "egen gruppe for de som er med i tiden og kjører randonnée".
Er det mer "auf der Höhe der Zeit sein" eller heller noe sånn som "de som er ute tidlig"

Takk på forhand!

10.01.13 19:12
være med i tiden = følge med i tiden.

Altså en som følger med i utviklingen og ikke blir hengene fast i gårsdagens skikker og moter.

Akel (N)

10.01.13 19:24
Takk skal du ha!

Hallo,

was ist der Unterschied zwischen "Oppsigelse" und "Avskjed"?
Wenn ich es richtig verstehe müsste "Oppsigelse" die ordentliche Kündigung sein und "Avskjed" die fristlose Kündigung
sein, oder?
Im voraus vielen Dank!

10.01.13 13:01
Eigentlich wird avskjed weniger benutzt heute. Hört sich für mich altmodisch an und ich
wüsste nicht wann ich es das letzte mal weder gelesen noch gehört habe. Die naheliegendste
Übersetzung für das Wort mit dieser Bedeutung wäre Entlassung. Direkt übersetzt ist
avskjed Abschied. Oppsigelse ist Kündigung.
På dagen wäre fristlos.
Anne (NO)

10.01.13 13:40
Danke für deine Antwort. Im juristischen Kontext wird aber beides "leider" noch benutzt.

10.01.13 16:14
Im politischen Leben gibt es nur avskjed. Ministre kan søke avskjed ( ikke oppsigelse )
og hvis regjeringssjefen er " nådig ", blir gjerne avskjed innvilget.
Hele regjeringen kan bli avskjediget ( må gå ) etter et misstillitsforslag.
Regjeringen kan også søke avskjed - hos Kongen.
Ellers foretrekker jeg at man leverer sin oppsigelse, men meddeler sin avskjed, og får man avskjed på grått papir, da er det ikke særlig tvil om valget.
Hermed ber jeg meg entlediget, ikke avskjediget.
Oddy

10.01.13 17:13
Was genau ist ein "avskjed på grått papir"? Eine "unehrenhafte Entassung", beispielsweise aus der Armee?

Viele Grüße
Birgit

10.01.13 17:17
Whoops, ich meinte natürlich "Entlassung"... :-(

Gruß
Birgit

10.01.13 18:57
Beklager å si det, men her var det mye upresis informasjon ute og gikk.

Den primære juridiske forskjellen mellom avskjed og oppsigelse i ansettelsesforhold tør fremgå i mit svar her:
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/23551

For å presisere ytterligere et aspekt av forskjellen er et sentralt poeng at avskjed skjer med øyeblikkelig virkning (derfor er det dette begrepet som blir brukt ved politiske fratredener), mens det for oppsigelser normalt inngår en oppsigelsesfrist/-periode før fratredenen effektueres.

Akel (N)

Hei!
Jeg har hørt at man bruker uttrykket "wacker" på tysk. Det betyr ikke som man kanskje kunne
tro "vakker", men jeg vet ikke helt hva man skal kunne oversette dette uttrykket med på
norsk. Har noen et forslag?

På forhånd takk for svar!

10.01.13 01:36, Mestermann no
"Wacker" betyr på norsk tapper, dyktig, kjekk.

10.01.13 09:33
Dazu : Sich wacker schlagen : Gjøre det godt
Er schlägt sich wacker bei den Weltmeisterschaften- han gjør det godt i
verdensmesterskapet.
Oddy

12.01.13 12:20
Takk skal dere ha!

etwas neu aufgreifen bzw. ein Thema aufgreifen.
Was würde das übersetzt heißen?

10.01.13 01:37, Mestermann no
Gripe fatt i et tema, gripe fatt i et nytt tema, gripe fatt i et tema på ny.

Hallo zusammen,
ich hoffe es kann mir jemand von euch weiterhelfen. Was bedeutet "Stillingsvern" auf deutsch.

Im voraus vielen Dank.

09.01.13 19:25, Heiko de
Das kann man, glaube ich, ganz wörtlich übersetzen: Anstellungsschutz
z.B. http://www.faz.net/s/Rub6C77E50CFDFD44AF94BA0EA12FECC2AD/Doc~E3CDB8252094747DAB...

10.01.13 09:48, habo de
Auch wenn die FAZ hier "Anstellungsschutz" gebraucht - ich denke der gebräuchliche deutsche Begriff ist "Kündigungsschutz".
("Anstellungsschutz" - dieser Begriff war mir bisher nicht geläufig. Sieht jemand einen Bedeutungsunterschied zwischen Anstellungsschutz und Kündigungsschutz?)

10.01.13 12:42
Ist m. E. wohl direkt aus dem Schwedischen " anställningsskydd" übersetzt...

10.01.13 16:04
Anstellungsschutz ist gut für Nicht-Arbeitssuchende, die lieber von Sozialleistungen leben wollen.

Hallo an alle User!

Wie kann ich "bildekreditering" gut ins Deutsche übersetzen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

09.01.13 19:34, Heiko de
Die Creative Commons Lizenzen verwenden den Begriff *Namensnennung*: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de

Oder eventuell *Quellenangabe*, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Bildrechte#Das_Bildzitat_nach_.C2.A7_51_UrhG

hallo,

kann mir jemand sagen was rett utskrift bekreftes åbersetyt heisst?!
dankeschøn

09.01.13 13:27, Geissler de
Beglaubigte Kopie

09.01.13 13:30
Das soll heissen, dass jemand (gerne eine Institution: Polizei, Anwalt, Notar...)bestätigt, dass eine Kopie mit dem Original identisch ist.

Chris

09.01.13 13:38
heisst es das ich es unterschrieben yuråck schicken sollte?

09.01.13 13:38
also da steht Underskrift / rett utskrift bekreftes:

09.01.13 16:02
Det skal vere offentleg tenestemann som skriv under, altså gjeld
ikkje advokatar e.l i privat praksis. Politi, prestar i Den norske kyrkja,
NSB-tilsette m.v. er t.d godkjende.

09.01.13 16:57
Es geht ja um eine an dich gesendete Forkynning, nicht wahr?

So wie ich das sehe, hätte das Dokument eigentlich bereits an der Stelle unterschrieben sein müssen, als du es erhalten hast. Dieser Unterschrift sagt dann aus, dass es sich um eine beglaubigte Kopie der Forkynning handelt.

Falls da nicht noch etwas anderes steht, brauchst du also m.E. nichts zurückschicken.
Im Zweifel aber an einen Anwalt wenden!

09.01.13 23:22
Nei, enig med innlegget ovenfor: Det fungerer ikke (gjelder ikke) med en "Anwalt" for å
bekrefte en forkynning ifølge norsk lov - med mindre denne "Anwalten" er offentlig
tjenestemann: Private advokater kan ikke benyttes til dette oppdraget i Norge. Da er det
både bedre, riktiger og billigere å spørre en konduktør på NSB (som er statsansatt)...

Hilsen Bjørn

10.01.13 15:37
Ein Schaffner bei Norges Statsbaner AS darf bei Euch eine Unterschriftsbeglaubigung vornehmen? O felix Norvagia!

Herzliche Grüße
Birgit

10.01.13 19:02
Jeg tror nok jeg ville vært noe tilbakeholden med konduktøren...

Men også kommunale tjenestemenn kan gi slike bekreftelser, og de kommunale service-kontorene er velegnede sted for å få slike bekreftelser.

Akel (N)

Hei folkens!

Hva betyr egentlig "vel så det"?

På forhånd takk.

09.01.13 13:26
"110%" eller "200%" eller "1000%", "mehr als gründlich". For en eksakt oversettelse trenger jeg hele setningen du vil bruke "vel så det" i.

Chris

09.01.13 13:32
Har skjønt det nå, takk. Hørte uttrykket i sammenheng med skihopp. Kommentatoren sa"det var et bra hopp og vel så det"e.l.

10.01.13 19:03
- og så var det snekkeren som konstaterte at "Dette er i vater - og vel så det" ...
;-)

Akel (N)

12.01.13 12:13
Hehe!

Wie könnte man den Satz: "Etwas besseres als den Tod findest du überall." übersetzen? Er stammt aus dem Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten".

Ich hätte einen (wahrscheinlich schlechten) Versuch anzubieten:

Noe bedre som døden finnes overalt.

09.01.13 12:29
Gar nicht schlecht, aber mit "som" hast du daneben gegriffen, auch wenn es "als" bedeuten kann. Hier brauchst du das "als" für einen Vergleich, und das ist "enn" (denn).

Noe bedre enn døden finner du overalt

Im Märchen (norsk) steht: ”Det finnes alltid noe bedre enn døden”

Hei.
Vet dere hvordan denne ord i literatur heter på Norsk?
Aristotelischer Spannungsbogen: Exposition, Steigerung, Høhepunkt, Retardierendes Moment, Katastrophe

Das wære sehr nett!!

08.01.13 20:47, MikiNorge de
avslutning er Retardierendes Moment og Katastrophe så jeg vet ikke hvordan jeg kan si det.
Der er også en annen begrep av drama: Der personale Erzähler in der dritten Person = Den personlige fortelleren i tredje person ??

08.01.13 22:23
"Spannungsbogen" heißt eigentlich "spenningsbue". Allerdings habe ich zum Stichwort "aristotelisk spenningsbue" rein gar nichts im Netz gefunden, sondern nur etwas zum Stichwort "aristotelisk dramaturgi". Vielleicht kann Dir ja ein Muttersprachler verraten, ob es den Begriff "aristotelischer Spannungsbogen" in der Form im Norwegischen überhaupt gibt.

Zur "aristotelischen Dramaturgie" selbst habe ich in der norwegischen Wiki unter dem Stichwort "tragedie" folgende Erläuterungen gefunden:

Form

Aristoteles nytta Sofokles sitt verk Kong Ødipus som døme på den mest fullkomne tragedien i verket Poetikken. Han fastsette følgjande reglar for ein god tragedie:

Einskap i stad, tid og rom.
Fast forteljarramme og fem aktar.

Dei fem aktane kallast oftast med særskilde namn:

1. Eksposisjon, der handlinga og personane vert presenterte. 2. Stigning, der utviklinga vert openberra og fastsett. 3. Vendepunkt, der helten gjer eit tragisk mistak, bodet ikkje når fram eller anna. 4. Fall, der lagnaden vert uavvendeleg, og 5. Katastrofe, der alt går gale for helten eller heltinna.

Auch wenn diese Erklärungen auf Nynorsk sind, hoffe ich, daß sie Dir trotzdem weiterhelfen, denn die Begriffe "eksposisjon", "stigning", "vendepunkt", "fall" und "katastrofe" gibt es ja alle auch auf Bokmål.

Last but not least heißt "personaler Erzähler" auf Norwegisch "personal forteller".

Herzliche Grüße
Birgit

09.01.13 08:41, MikiNorge de
ok, tusen takk for det ;)

Heihei god kveld!

Habe eine Frage zum Gebrauch von "værsågod": Ich kannte es bisher nur für Angebote: wenn man z. B. Essen gereicht bekommt, folgt da ein "værsågod", aber nicht als Antwort auf einen Dank. Heute hielt jemand einen Diavortrag, der Sitzungsleiter bedankte sich bei ihm und der den Vortrag gehalten hat antwortete mit "værsågod". Kann man das da auch sagen?

Dankeschön für die Antwort!
Ulrike

08.01.13 18:29
Det er selvsagt mulig å besvare nær sagt et hvert "takk" med "vær så god", men i den
sammenhengen du beskriver, virker det litt merkelig. Avhengig av situasjonen kan det nesten
også virke frekt eller uhøflig å svare med "vær så god". Det gir enten et inntrykk av
selvhøytidelighet, eller at man har blitt tvunget til å holde foredraget. I slike
sammenhenger brukes "ingen årsak" som svarord.

Hilsen fra Bjørn

08.01.13 18:42, Ulrike Wälder de
Tusen takk, Bjørn, så var det riktig jeg lærte før.

08.01.13 19:57
Hva betyr "nær sagt"? Det samme som "nærmest"?

Mange hilsener
Birgit

09.01.13 06:26
nesten

09.01.13 11:20
Nær sagt : Fast gesagt

09.01.13 13:25, Geissler de
"Fast gesagt" finnes ikke som uttrykk på tysk.

09.01.13 16:09
Vielleicht doch: "...fast hätte ich gesagt..." - in dem hier verwendeten Satz wäre dann allerdings womöglich "...praktisch..." besser: "es ist natürlichselbstredend möglich, praktisch (fast hätte ich gesagt/) auf jedes "Danke" mit einem "Bitte" zu antworten..."

09.01.13 16:13
Ups, da sind mir wieder die gesperrt-Zeichen verrutscht: "es ist natürlich möglich, auf praktisch (oder: ...fast hätte ich gesagt...) jedes Danke mit einem "Bitte" zu antworten...". So ist es richtig. Vorsichthalber ohne Gesperrtzeichen.

09.01.13 16:43
Hätte ich beinahe gesagt ... wäre vielleicht ein Vorschlag ?

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

09.01.13 20:03
Jetzt sind wir aber auf einer anderen Spur:

hätte ich beinahe gesagt = holdt jeg på å si

09.01.13 23:13
Hei - har vært på reise, og ikke tittet inn på noen timer: "Nær sagt" er et svært vanlig
uttrykk i norsk og betyr "nærmest", "nesten" eller helt konkret: "nesten slik at det kan
gjelde som en regel, men ikke helt".

Beste hilsen fra Bjørn (som stotrer seg fram i Berlin som best han kan - jeg har tross alt
blitt bedre takket være dere)

09.01.13 23:16
Til det første spørsmålet: I dag sier også mange "hyggelig" eller "bare hyggelig" som svar
på takk for en tjeneste. "Ingen årsak" er imidlertid mest korrekt skriftlig - og også
muntlig i de fleste ikke-private sammenhenger.

Hilsen Bjørn

10.01.13 10:11, Ulrike Wälder de
Tusen takk, Bjørn - og god fornøyelse i Berlin :-)

Hallo
ich hætte da eine kruye frage
und zwar habe ich eine gerichtsbeschluss bekommen und wollte fragen ob jemand vielleitcht weiss ob ich dieses Forkynning unterschrieben yuråck schicken muss oder so. :)

08.01.13 16:08
kruye Antwort: Wenn, dann steht das in dem Schreiben.

10.01.13 11:24
"kruy" - dieses deutsche Wort kannte ich noch nicht... ! - gefällt mir aber. Werde es sofort in meinen Wortschatz übernehmen, wenn Ihr nichts dagegen habt. Sexy ist natürlich auch der sehr moderne deutsche Ausdruck "yuråck", finde ich. Toll. Echte Sprachbereicherung. Erinnert ein bisschen an Tucholskys "Kreuzworträtsel mit Gewalt", wo er in der Einsamkeit eines "Salatoriums"-Aufenthalts durch gewalttätiges und selbstherrliches Lösen von Kreuzworträtseln sich am Ende eine völlig neue Form von Deutsch angewöhnt hat: "Ich sass an meinem Schreibtitzl und der Himmel war plott..." - oder so ähnlich. Sprache im Fluss - und wir mittendrin. Hilarious. Hilsen. H.

10.01.13 15:11, Geissler de
Wer eine kruye Frage stellt, bekommt auch eine kruye Antwort. :)

10.01.13 17:41
@H.

Das heißt nicht "Kreuzworträtsel", sondern "Keurywortrætsel". (Ogtern...Prgl...)

Herzliche Grüße
Birgit

11.01.13 09:37
Aha. H. (Hahaha.)

11.01.13 12:16
Ach, und "Prgl"? Was ist wohl "Prgl"?? Ah - ich hab's: das ist Hebräisch für "Prügel"... Ja!... Spuziellen Donk an Bingitt. Fon h.

11.01.13 14:40
Sag nur, Du kennst den Sketch "Der Telegrafenbeamte" von Emil Steinberger nicht? Dem Mann(e) kann geholfen werden:

http://www.gwsystems.com/inge/diverses/kurios/ogtern.shtml.

Viel Spaß damit und herzliche Grüße
Bingitt

wäre jemand so lieb, mir das zu übersetzen? tusen takk

Dette blir et bra år! La oss gjøre noe hyggelig for hverandre! Bli med på utfordringen
"Pay it forward 2013" .
De fem første som kommenterer denne statusen, vil i løpet av året få en overraskelse av
meg; en gave, en bok, noe jeg har bakt, et lys, musikk, kanskje noe helt annet :) Det vil
komme helt uten forvarsel og det vil skje når jeg har fått det for meg. Ulempen? De fem
dette gjelder må gi det samme tilbudet i sin egen fb-status . Kom igjen vær litt vill og
gal, det verste som kan skje er at du faktisk gleder noen :)

08.01.13 15:26
Hey Freunde
Ich mache bei 'Pay it Forward 2013' mit. Die ersten 10 Freunde, die diesen Status kommentieren, bekommen im Laufe des Jahres eine kleine Aufmerksamkeit von mir - vielleicht eine Karte, vielleicht eine Leckerei, vielleicht ein Foto, vielleicht ein selbstgemaltes Bild oder frische Blumen...
Einzige Vorraussetzung: Mache das selbe Angebot auf deiner Seite.

'Let's spread some random acts of kindness.' Sei kreativ dabei. Los geht's!

das geht gerade åberall im internet rum :)

08.01.13 16:13
Kettenaktion. Und wenn 14 "Generationen" teilgenommen haben, hat die ganze Menschheit sich gegenseitig beschenkt.

08.01.13 19:22
fehlt da nicht noch etwas ? ist auf einmal so wenig text

08.01.13 20:00
Den Beitrag von 15:26 kann man ja auch nicht als Übersetzung, sondern bestenfalls als ungefähre Inhaltsangabe des norwegischen Texts ansehen.

08.01.13 20:32
kann ihn denn jemand übersetzen?

09.01.13 12:04
Quick and dirty:

Das wird ein gutes Jahr! Lasst uns etwas Schönes füreinander tun! Sei dabei bei der Herausforderung "Pay it forward 2013".
Die fünf Ersten, die diesen Status kommentieren, werden im Laufe des Jahres eine Überraschung von mir bekommen: Ein Geschenk, ein Buch, etwas, was ich gebacken habe, eine Kerze, Musik, vielleicht etwas völlig anderes:-) Dies wird ohne Vorankündigung geschehen und zwar dann, wenn ich etwas bekommen habe. Nachteil? Die fünf, die das betrifft, müssen das Gleiche in ihrem FB-Status posten. Komm sei etwas wild und verrückt, das Schlimmste, was passieren kann ist, dass Du faktisch jemanden erfreust...

09.01.13 12:35
(wenn ich etwas bekommen habe) når jeg har fått det for meg = wenn es mir in den Sinn kommt

11.01.13 21:37
Vielen lieben Dank

Heia,

hva betyr "snakk for deg sjøl" for noe? Jeg vet at man sier det når man ikke synes at noe noen annen har sagt er aktuell for en selv, men jeg lurer på bibetydningen. Er det ment barskt eller fornærmende, eller er det bare et nøytralt utsagn?

08.01.13 13:07
Det kommer an på sammenhengen, men uttrykket brukes jo dersom noen har forsøkt å tillegge en annen person meninger denne andre ikke har. Altså er det en slags irettesettende kommentar, men den avleveres ofte med en viss humoristisk snert, og kan sees som en måte å si fra på uten å være veldig direkte konfrontererende.
Hilsen helge.

09.01.13 13:48
Takk skal du ha, Helge!

Hallo!
Mich wuerde interessieren wie ihr "synser" uebersetzen wuerdet. Bokmålsordboka schreibt "person som stadig
synser", macht fuer mich nicht viel Sinn.
Danke schon einmal
Katja

08.01.13 12:57
Hei Katja,
En synser er en som til stadighet uttrykker oppfatninger i offentligheten om aktuelle politiske eller andre saker over et bredt spekter, uten nødvendigvis å ha spesielle kvalifikasjoner på det felt han/hun uttaler seg om.
Enkelte gjengangere f. eks. i TV-debatter betegnes som riks-synsere. De blir gitt anledning til å uttale seg om alt mulig med hele landet som publikum. Enkelte kjendiser får i media en slik rolle.
Hvilket ord som beskriver dette på tysk må andre ta seg av.
Hilsen Helge.

08.01.13 12:58
Hast du denn auch schon das entsprechende "synse" nachgeschlagen auf dem Bokmålsordboka?

08.01.13 13:04
Vielleicht passt "Schwätzer".

Jürgen

08.01.13 13:38
Evtl. "Meinungsmacher" oder "Spin-Doctor", "Dauerredner", "Pseudo-Experte", "Scholl-Latour".
Letzteren nehme ich zurück :-).

08.01.13 14:19
Die Vorschlaege von 13:04 und 13:38 sind alle irgendwie negativ behaftet, oder nicht? Ich habe "synsere" bei
aftenposten.no gelesen, im Zusammenhang mit der norwegischen Kulturdebatte. Der Satz lautet: Forskere,
professorer, synsere og kommentatorer har gitt sine synspunkter på det norske i uken som gikk."
Ist das vielleicht ironisch zu verstehen, so wie auch weiter oben bei 13:38 vorgeschlagen?
Gruss Katja

08.01.13 14:44
Das glaube ich nicht, vgl. (zum Stichwort "rikssynser") den Thread http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/15634.

Übrigens dürften, nach den dortigen Beiträgen zu urteilen, die Begriffe "Spin-Doctor" und "Meinungsmacher" als Übersetzung von "synser" nicht so recht passen (dann vielleicht doch eher "Scholl-Latour"?, :-)).

Gruß
Birgit

08.01.13 14:51, Geissler de
Scholl-Latour paßt schon. Der ist einer von denen, die gerne ihre Meinung kundtun, wenn er
sich auch dankenswerterweise auf ein Themengebiet beschränkt.
"Synser" hat durchaus eine negative Konnotation.

Siehe dazu auch das kürzlich angeschnittene Thema "samfunnsdebattant":
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/23290

hei,

hva betyr innimellom som egenskap av en person? Jeg har funnet "zwischendurch". Men det passer ikke!

Talk

07.01.13 19:04
sammenheng?
Det fins ingen med denne egenskapen.

07.01.13 20:08, Heiner de
Fra Klartale:
Hvilke ord bruker du for beskrive deg selv?
blid, litt småstresset, innimellom og arbeidssom

07.01.13 20:11
Druckfehler? Wenn du das Komma nach småstresset wegdenkst, passt es.

07.01.13 22:30, Geissler de
Auch möglich:
blit, litt småstresset, inimellom òg arbeidsom (òg = også; arbeidsom übrigens mit
einem s)

07.01.13 22:46
Wieso "blit", Geissler? (Oder war das wieder Dein "damned autocorrect"?, :-)) Und ist "litt småstresset" nicht doppelt gemoppelt?

Mit interessierten Grüßen
Birgit

07.01.13 22:53, Geissler de
Dasdefeil.
Zu Fragen zu doppelten Mopplungen ist der Verfasser des Originalsatzes zu befragen :-)

08.01.13 09:04
Til Heiner:
En egenskap man har innimellom er en varierende egenskap, man kan også si man har denne egenskapen av og til, eller fra tid til annen. I ditt eksempel gjelder dette etter all sannsynlighet egenskapen småstresset, så kommaet er nok feil satt. For en god tysk oversettelse må andre på banen.
Hilsen Helge.

hei igjen,

Hva heter: En spennende vri på vanlige reiselivsstudier.

Der finnes vri i ordbok, men bare som Verb.

hilsen
Heiner

07.01.13 19:04
Hei,

im Bokmålsordbok: vri - "annen (og tiltalende) form"

Gar nicht so einfach zu übersetzen. Vielleicht:

"Eine interessante Variante des gewöhnlichen Tourismus-Studiums"

08.01.13 15:42, Staslin no
vri = Dreh

Hei,

har vært i praksis som sykepleier = machte ein Praktikum als Krankenschwester ???

talk
Heiner

14.01.13 18:30, Sigurd no
"Har vært i praksis som sykepleier" hört gut aus!

Hei!
Er "endel" det samme som " noen" hhv " noen enkelte"?
Takk for hjelpen.
Katja

07.01.13 15:38
Jeg vil si at "endel" er gjerne litt mer "noen". Jf. "einige" og "manche"

07.01.13 16:20
Vielleicht etliche .

07.01.13 16:33
Im Bokmålsordbok habe ich zum Stichwort "del" folgenden Eintrag gefunden:

i uttr "en del" = noen; noe. --->

Det kom en del mennesker.
Huset ble en del skadet.

Gruß
Birgit

07.01.13 20:41
Vielen Dank schon mal fuer die Hilfen. Mich wuerde nun aber doch nochmal die genaue Abgrenzung
interessieren. Wenn " noen " manche sind, also viel weniger als die Haelfte, z.B. in der Ergebnisauswertung einer
Studie, ist dann " endel" deutlich mehr? Ich hab es uebrigens zusammengeschrieben gefunden.
Kann da ein Muttersprachler helfen?
Gruss Katja

07.01.13 22:00
Dokpro kennt "endel" zusammengeschrieben nicht. Man liest ja auch gelegentlich "idag" usw., aber richtig ist das deswegen noch lange nicht. ;)

Anführungszeichen setzt man übrigens direkt an das Wort bzw. die Wörter, die damit umschlossen werden - ohne Leerzeichen.

07.01.13 22:33, Geissler de
"Etliche" gefällt mir gut.

08.01.13 06:27
Die Getrenntschreibung von idag / endel ist neueren Rechtschreibreformdatums.

Hallo alle sammen,

brauche Hilfe, ein norwegischer Freund hat mir heute vom Tod seines (Zieh)Vaters berichtet...wie kann ich ihm mein Beileid schreiben auf norwegisch?

Hilsen og takk fra meg

07.01.13 15:26
Kjære (Name)

La meg få kondolere, det var trist å høre at din far døde. Jeg føler med deg i den tunge stunden.

07.01.13 16:24
Du findest eine ganze Reihe weiterer Formulierungsvorschläge, wenn Du im Forum unter dem Stichwort "Beileid" suchst. Evtl. hilft Dir auch eine Google-Suche zum Stichwort "kondolansekort".

Viele Grüße
Birgit

10.01.13 17:43, blumling
Hei dere,

tusend takk for hjelp!!! Nun habe ich erneut eine Anfrage: Versuche eine Persnennummer in Norwegen zu bekommen. Habe bereits zweimal meinen Ausweis hier in Deutschland bestätigen lassen (ich bin ich) aber es scheint so nicht auszureichen...Was und wie muss ich machen...sooo kompliziert!!! Möchte ein Haus kaufen, Konto eröffnen...keine Chance ohne Personennummer!!! Ber om hjelp!!!
Hilsen og takk fra meg

sind vekk und borte eigentlich austauschbar oder gibts da einen unterschied?
danke

14.01.13 18:28, Sigurd no
Oft, ja, aber es gibt Ausnahme:

Han er borte = Han er vekk (Er ist verschwunden)
Han er langt borte = Han er langt vekk (Er ist weit weg/fern)
Gå bort = Gå vekk (Scher dich weg!)

Hier sind Beispiele, wo man nicht vekk nutzen kann:
Kan jeg treffe Ola? - Nei, han er borte (Darf ich Olja treffen? - Nein, er ist nicht zu Hause)
Han er borte hos en venn (Er besucht einen Freund)
Det ble borteseier(Auswärtssieg) i fotballkampen
Han står der borte! (Er steht dort!)

Hinter dem Rücken von jemandem etwas tun

Hinter dem Rücken von jemandem über jmd. reden steht im Wörterbuch, lässt sich aber leider nicht auf meinen Satz anwenden. Hat jemand eine Ahnung, wie man das sagen könnte?

06.01.13 21:55
gjøre noe bak ryggen til noen

07.01.13 08:47
å gå bak ryggen på noen

HI,

fram til da = von da an ???

talk

06.01.13 21:54
bis dahin

"in Anlehung an eines seiner früheren Zitate"
Wie sagt man das auf Norwegisch?

06.01.13 22:32
Wenn Anlehung connection bedeutet, würde ich schreiben: I forbindelse med ett av hans tidligere sitat(er).

07.01.13 01:55
i tilslutning til ...

07.01.13 15:11
Takk! :)

07.01.13 15:39
In Anlehnung... ist nicht synonym mit "in connection to..."

Wie könnte man zerstreiten übersetzen?

Bsp: Sie hat sich mit ihm zerstritten. Jetzt reden sie schon lange nicht mehr miteinander...

07.01.13 01:56
bli uvenner

Hun ble uvenner med ham.

07.01.13 21:33, MikiNorge de
takK!!

Hi,

hva heter "Jagdschein" på norsk?

Takk Heiner

06.01.13 18:42
Steht im Lexikon " jaktkort"

06.01.13 20:26, Heiner de
Jeg beklager
Heiner

Hei! Kan noen hjelpe meg???? Hører ofte en sang på tyske skisteder, fela i Ruhpolding når d er skskyting.
Eneste jeg husker er at de synger åååå-kalla??, tror jeg;) skulle gjerne ha tak i musikken men er håpløst når ikke
jeg vet hva sangen heter!! Håper noen kan hjelpe meg!
Hilsen Helen

07.01.13 02:11
Det er ikke mye informasjon, så jeg må nok gjette litt her. Kanskje "Oh, wie ist das schön" kan være det du leter etter? Sangen er vel opprinnelig "Oh, wie bist du schön", men når den synges i dag blir det nesten alltid "Oh, wie ist das schön". http://www.youtube.com/watch?v=5QLU506pTW4 (der blir det blandet sammen med an annen sang, "So ein Tag, so wunderschön wie heute")
Folk singer vanligvis bare refrenget, og jeg kjente ikke resten selv før jet lette etter musikken akkurat nå.

07.01.13 10:44
Tusen takk for svar:-)) Herlig musikk. Nå skal den lastes ned!!

Hallo
Auf Norwegisch"Ich würde mich darüber freuen"kann ich da sagen "Jeg ville glede meg om det"?
Vielen Dank im voraus

06.01.13 23:51
Det ville jeg blitt veldig glad for wäre der richtige Satz.
Anne(NO)

07.01.13 03:23
Oder: Det ville glede meg (etwas mehr formell).
Mestermann (nicht eingeloggt).

Kann mir jemand folgendes bitte übersetzen? Vielen Dank !

uff da - kom på at min 11. tippoldefar kom fra Tyskland og 17. mai har jeg ikke feiret på
10-12 år. Er vel ikke lenge før Tybring-Gjedde og klakørene kommer og inndrar passet mitt...

06.01.13 20:14
Uff - habe rausgefunden, dass mein 17. Ururgroßvater (also wohl einer mit noch 17 Ur-s) aus Deutschland kam, und den 17. Mai habe ich seit 10-12 Jahren nicht mehr gefeiert. Dauert wohl nicht mehr lange, bis Tybring-Gjedde und seine Claqueure kommen und meinen Pass einziehen.

06.01.13 20:15
vielen Dank!
aber was ist:Tybring-Gjedde

06.01.13 20:22, Geissler de
Zunächst die Übersetzung.
Oje, mir ist eingefallen, dass mein Urururururururururururgroßvater aus Deutschland gekommen ist, und den 17.
Mai habe ich schon seit 10 bis 12 Jahren nicht mehr gefeiert. Jetzt kommen wohl bald Tybring-Gjedde und seine
Claqueure und nehmen mir den Pass weg ...

Das ist natürlich nur verständlich, wenn man mit der Kulturdebatte vertraut ist, die derzeit in Norwegen
stattfindet. Sie wurde ausgelöst durch den Politiker Christian Tybring-Gjedde von der rechtspopulistischen Partei
Frp. Er hatte an die Kultusministerium Hadia Tajik ein Anfrage gestellt, in der er sie dazu aufforderte, zu
definieren, was "norwegische Kultur" bedeute, und anzugeben, wie diese zu bewahren sei.
Diese oberflächlich unschuldige Frage hat natürlich eine versteckte Agenda, denn TG hat dabei abgrenzenden
Kulturbegriff im Sinn. Wir hatten vor einigen Jahren in Deutschland mit der Leitkulturdebatte etwas ähnliches in
Deutschland.
Nicht zuletzt spielt für nicht wenige Debattanten, die der Einwanderung generell kritisch gegenüberstehen, der
ethnische Aspekt eine Rolle. Für solche Leute ist schon die Tatsache, dass die norwegische Kulturministerin
"Hadia Tajik" heißt, ein rotes Tuch. Darauf spielt die Verfasserin des gefragten Satzes an mit dem deutschen
Urururururururururururgroßvater.

08.01.13 14:19
vielen Dank für die ausführliche Antwort!!!

Ist die Satzstellung richtig: "Du kan ikke bruke tyske bankkort vanligvis."? Oder geht nur: "Du kan vanligvis ikke bruke tyske bankkort." (Vanligvis könnte sicher auch am Anfang stehen, mich interessiert aber nur die Endstellung.)
Vielen Dank für eure Hilfe!

06.01.13 16:47
Endstellung hört sich für mich sehr mündlich an. Ich bin kein Muttersprachler, aber ich denke, dass es umgangssprachlich auf jeden Fall richtig ist; ob man das auch so schreiben sollte, kann ich nicht beurteilen.

06.01.13 17:30
Enig med 16:47. Endstellung, wenn du mündlich zwischen bankkort und vanligvis eine kleine Pause machste, oder schriftlich mit einem Gedankenstrich zwischen den beiden.

Hallo
Was ist der Unterschied zwischen "for gammel und for gamle?
Vielen Dank im voraus.

06.01.13 14:35
Hei,
gammel: Singular
gamle: Plural

Im norwegischen wird das Adjektiv auch bei Verwendung mit "sein" angepasst. Also:
Ich bin zu alt. = Jeg er for gammel.
Sie sind zu alt. = De er for gamle.

Gibt es das Sprichwort "sich an jemanden die Zähne ausbeißen" auch auf norwegisch?Oder ein anderes mit der selben
Bedeutung?

hilsen
cl

06.01.13 09:38
Lustig; ich habe neulich das selbe gesucht.... und ich bin Norwegerin..... Habe nicht
wirklich was gefunden. Ein Sprichwort gibt es nicht dafür. Als ich den Satz auf N. gesagt
habe, sagte ich: Du skal få problemer med den der wobei DEN für HAN oder HUN steht. Soll
es Vergangenheit sein würde ich sagen: De ga opp oder ingenting nytta als in "sie gaben
auf" oder "nichts nützte". Bin aber gespannt ob es andere Antworten gibt..! :-)
Anne (NO)

06.01.13 15:34
Ev. bryne seg på noe(n)

Allerdings ist bei sich an jemandeM die Zähne ausbeißen mehr an Misserfolg gedacht als bei bryne seg på noen.

06.01.13 21:06
Ich wollte aus
drücken,dass sich jemand an mir die Zähn ausbeißt.Trotzdem,danke.

06.01.13 23:56
Dann hätte ich gesagt: Jeg er ikke lett å ha med å gjøre oder wie 15:34 schreibt: du
skal få bryne deg på meg

Anne (NO)

07.01.13 03:24
Hun er en ordentlig munnfull.
Hun er vanskelig å hanskes med.

07.01.13 06:51
Tussen Takk
claudia

Wie nennt man eine Zeitung, die nur einmal im Monat erscheint?

Månedsskrift?

05.01.13 23:25
Wenn, dann: Månedstidsskrift.

06.01.13 09:19
månedsskrift ist ok

07.01.13 03:26
Es kommt darauf an, ob es eine Zeitung oder Zeitschrift ist.
Beides sind "månedsskrifter", aber man kann es feiner definieren:

Månedstidsskrift
Månedsavis

Auch - für leichtere Publikationen - månedsblad.

Mestermann (nicht eingeloggt)

Hei

was genau heißt "lander på kulen"?

Takk

05.01.13 20:40
oder auch "faller ned på kulen"

05.01.13 22:30
Hat Deine Frage etwas mit Skispringen zu tun?

Das würde Sinn ergeben, denn wenn ich die nachfolgende Erläuterung im Bokmålsordbok zum Wort "kul" richtig verstanden habe, ist das (u. a.) die norwegische Bezeichnung für den obersten - konvex gekrümmten - Bereich der Aufsprungbahn einer Skisprungschanze, also für einen Bereich direkt unterhalb des Schanzentisches oder zumindest recht nahe am Schanzentisch:

kul = øverste, kuvne del av unnarennet i en hoppbakke.

Damit dürfte "lande/falle ned på kulen" bedeuten, daß der oder die Betreffende nur einen sehr kurzen Sprung zustande gebracht hat und mehr oder weniger "vom Schanzentisch gefallen" ist.

Leider kann ich Dir keine wörtliche Übersetzung anbieten, da mir kein deutsches Wort für diesen Bereich der Sprungschanze bekannt ist.

Viele Grüße
Birgit

05.01.13 22:47
Könnte der Beschreibung nach möglicherweise der Vorbau sein, aber sicher bin ich nicht.

05.01.13 23:28
Ja, das ist richtig - es ist der "Buckel" von der Skischanze - dort soll ein Skispringer
möglichst n i c h t landen wenn er gewinnen möchte....;-)

06.01.13 02:13
Nachdem ich noch ein bißchen gegoogelt habe, bin ich überzeugt, daß 22:47 recht hat und es sich beim "kul" tatsächlich um den "Schanzenvorbau" handelt.

Also wieder etwas gelernt.

Vielen Dank dafür und herzliche Grüße
Birgit

Hallo.

Gibt es ein norwegisches Wort für Lückentext?

Marina

04.01.13 23:02
Hulltekst

unskuld meg
fins det noen i nord som kan oversettes det niederbayrisk verb "laeschen" po hoytysk?
tusend takk. Reinhard

04.01.13 22:06
Kanskje

löschen? (å slokke en brann for eksempel - einen Brand löschen)

04.01.13 22:43
das bayerische Wort "läschen" bedeutet "sich zum Schlafen niedergelegt haben" mit negativem Unterton.
Beispiel: es läscht schon wieder auf dem Sofa
damit sei ausgedrückt: er hat sich schon wieder zum Schlafen niedergelgt, anstatt zu ...

dilles

06.01.13 15:09, Geissler de
Als aus dem Süden Niederbayerns Stammenden kenne ich das Wort nicht; als herabsetzendes Wort für "liegen"
haben wir "flacken".
Iatz flackt a scho wieda am Kanapee. (Jetzt liegt er schon wieder faul auf dem Sofa.)

06.01.13 16:28, Geissler de
Stammender. Damn you, Autocorrect.

Hallo und ein frohes neues Jahr euch allen.
Auf Norwegisch "Ich kümmer mich darum" kann ich da sagen "Jeg steller meg om det"?
Vielen Dank im voraus.

04.01.13 12:22
Hei,

jeg tar meg av dette.

04.01.13 14:33
Hei
Bei Assimil hab ich mal gelesen"Jeg vil stelle med gutten" Ist das ein anderes kümmern?

04.01.13 16:32
Das geht in Richtung versorgen, zB Windeln wechseln.

hei hei, kann mir einer uttak erklären und zwar im dem zusammenhang "Skade venstre siden foran, sett ved uttak"

04.01.13 09:54
"Schaden an der linken Seite vorne,
beim Herausnehmen (aus der Verpackung?) entdeckt."

04.01.13 10:09, klausdiers de
Ist ein Schaden am Bus und vor dem runterfahren vom Betriebshof gewesen, wir müssen dann ein Feilrapport schreiben und das hat mir ein Norwegen so aufgeschrieben. Schaden vorne liks ist mir klar, nur der zweite teil nicht so ganz. gesehen beim "uttak"?????

Vielen Dank

04.01.13 12:02
"beim Herausfahren/Herunterfahren vom Betriebshof entdeckt" ist sicher, wie Du selbst schon nahelegst, die sinngemäße Übersetzung.

Unntak = Entnahme

ausführlicher übersetzt in Deinem Kontext:
"Entnahme vom Depot/Lager (zum Gebrauch)"

Gruss, habo

04.01.13 12:03
Tschuldigung, meinte natürlich "Uttak"

Hei,

in einer Mail stand folgender Satz:

Takk for bookinga og lykke til videre med norskundervisninga.

Danke für die Buchung und weiter Glück mit dem Norwegisch.....???

meine Deutung: Norwegischkurs oder norwegischlernen

Med vennlig hilsen
Heike

03.01.13 15:58
Undervisning = unterricht,
Deine mail ist in nynorsk verfasst.

03.01.13 16:26
Das halte ich aber für ein Gerücht, denn das Wort "undervisning" gibt es selbstverständlich auch im Bokmål und bedeutet in beiden Schriftsprachen "Unterricht". (Außerdem müßte es im Nynorsk nach meinen rudimentären Kenntnissen "lukke til" und "vidare" heißen.)

Viele Grüße
Birgit

03.01.13 21:21, Heike E. de
Tusen takk!

Ich wäre sehr froh, wenn unser Vermieter nicht Nynorsk spricht!

Mich irritiert da nur das "a" in der Endung vom Wort booking. Denn das Wort ist doch vom Genus her männlich. Oder liege ich da falsch.

Nochmals vielen Dank im Vorraus!

Heike

03.01.13 22:51
Das Wort "booking" ist sowohl männlich als auch weiblich, wie übrigens sehr viele Wörter, die auf "-ing" enden.

Gruß
Birgit

(PS: "Voraus" wird mit nur einem "r" geschrieben.)

04.01.13 13:04
"Das Wort "booking" ist sowohl männlich als auch weiblich.."

Und das gilt auch für das Wort Unterricht. Undervisning, -en eller -a. Dein Vermieter schreibt Bokmål.

Frag hier mal ein bisschen was was ich mir in letzter zeit öfters gefragt habe:
also Nummer 1: was heisst weder noch auf norwegisch? zB:Spielst du Fussball oder
Basketball? - weder noch.
Nummer 2: sowohl als auch in einem Satz heisst både og, aber kann man das auch einfach
alleinstehend benutzten, also zB bei Beispiel 1 mit "både og" antworten?
Nummer 3: Soweit war ich immer überzeugt dass man das Perfekt im Norwegischen
ausschliesslich mit "å ha" bildet. Aber ich lese manchmal, "er blitt" oder mit noch einem
Verb welches mir dummerweisse nicht mehr einffällt. Sind das einfach Ausnahmen bei denen
man sowohl å ha als auch å være verwenden kann?
Danke Im vorraus!

03.01.13 21:23, habo de
zu 1: weder... noch = verken...eller (auch gelegentlich "hverken...eller" geschrieben.
"Verken eller." geht als kurze Antwort.

zu 2: "Både og." geht als kurze Antwort.

zu 3: keine Ahnung, habe auch schon beides gehört. Gebe die Fage hiermit weiter....

03.01.13 22:20
Ich habe das seinerzeit so gelernt, dass bei den Verben, die im Deutschen das Perfekt mit sein bilden, auch im Norwegischen være (also: er) verwendet werden kann. [Ausnahme: være selbst geht nur mit ha, also "jeg har vært ...".]
Mein persönlicher Eindruck ist allerdings, dass das selten ist, außer bei "er blitt" ist es mir kaum jemals aufgefallen. Andere mögen da aber natürlich andere Erfahrungen gemacht haben.

03.01.13 22:24
Im Grammatikteil des Lehrbuchs "Et år i Norge" finden sich zur Perfektbildung folgende Ausführungen:

Das Perfekt bildet man mit Hilfe von "har" und dem Partizip Perfekt des Hauptverbs. Bei Bewegungsverben und Verben, die eine Veränderung ausdrücken, kann man auch das Hilfsverb "er" benutzen.

Herzliche Grüße
Birgit

05.01.13 23:36
Hverken eller kann man auf Norwegische eigentlich nicht als kurze Antwort benutzen. Man
muss schon sagen Hverken fotball eller basketball. Soll die Antwort positiv sein - also
dass man beides mag, kann man både og als kurze Antwort benutzen . Eine "negative"
Alternative wäre ingen av delene
Anne (NO)

07.01.13 03:32
Da bin ich mit Anne nicht ganz einverstanden. In gewissen Fällen kann man "hverken, eller" als kurze Antwort
benutzen:

"Kommer du morgen eller i dag?" - "Hverken eller, jeg kommer i overmorgen".

Aber normal würde man es ein bisschen verdeutlichen:

"Jeg er hverken muslim eller hindu, jeg er ateist"
"Jeg er hverken det ene eller det andre"
"Jeg er ingen av delene"

Mestermann (nicht eingeloggt)

Hi,

løkkeskrift = Schreibschrift ???

Heiner

02.01.13 23:13
Jein. Nach den Informationen, die ich im Netz gefunden habe, handelt es sich bei der "løkkeskrift" um eine ganz bestimmte Schreibschrift/Schriftart, nämlich um die "Copperplate" oder "Englische Schreibschrift", vgl. http://2001-10.prosa.no/artikkel_utskrift.asp?ID=628 und http://snl.no/kalligrafi_-_skriftkunst.

Gruß
Birgit

PS: "Schreibschrift" im allgemeinen heißt wohl "skriveskrift".

03.01.13 03:41, Mestermann no
Ja, wobei für Schreibschrift sagt man üblicher: Håndskrift.

03.01.13 22:22
Wenn håndskrift Schreibschrift bedeutet, was ist dann mit einer Handschrift, die eher druckbuchstabig ist? Kann man die dann nicht als håndskrift bezeichnen?

04.01.13 01:12
Løkkeskrift ist eine Handschrift, die norwegischen
Schulanfängern gelehrt wird und bei der jedes Wort in einem Zug
geschrieben wird - im Gegensatz zur "stavskrift", bei der die
Buchstaben innerhalb eines Wortes nicht verbunden werden
müssen. Ein Link zu diesem Thema:

http://m.nrk.no/artikkel.jsp?
art_id=18336185&a=1.8336185&f=nyheterdistriktostafjellsbusk
erud/&h=www.nrk.no

Jürgen

07.01.13 15:15
Wäre das nicht näherungsweise "Schönschrift" oder "Lateinische Ausgangsschrift"? Hilsen H.

07.01.13 18:06
In den von mir angegebenen Quellen steht ausdrücklich, daß die "løkkeskrift" auch "Englische Schreibschrift" genannt wird, z. B. im snl unter dem Stichwort "kalligrafi -skriftkunst":

Mange håndskriftmodeller har sine historiske røtter i kalligrafien, først og fremst "løkkeskrift" (av noen kalt "engelsk skriveskrift") og "stavskrift" (en skrift med sammenbindinger, men uten løkker).

Da die "Lateinische Schreibschrift" von der "Englischen Schreibschrift" beeinflußt wurde, ist es nicht verwunderlich, daß sich "løkkeskrift" und "Lateinische Ausgangsschrift" ähneln. Es bestehen aber auch deutlich sichtbare Unterschiede zwischen beiden Schriftarten, z. B. beim großen "G", "L" und "J" sowie beim kleinen "f" und "t" und vor allem beim kleinen "z", vgl.

http://fonter.files.wordpress.com/2010/03/1011_norsk_skoleskrift.jpg

und (bzw. "mit")

http://data1.blog.de/media/947/586947_252c94cdca_m.jpeg.

Herzliche Grüße
Birgit

PS: Hatten wir nicht neulich die Frage, wieso bei einigen älteren handgeschriebenen Texten das kleine "ø" nicht mit einem Schrägstrich, sondern mit einem "Accent aigu" geschrieben wurde? Ich sage in diesem Zusammenhang nur "løkkeskrift"...

jmd zur Rede stellen

Danke

02.01.13 19:49
laut Hustad:

stille en til regnskap
ta en i skole
kalle en inn på teppet

Wie übersetzt man ins Norwegische: jmdn. in ein schlechtes Licht rücken, im Sinne von verleumden oder "runterputzen". Mehrere Synonyme wären mir lieb. Falsche Anschuldigungen könnte man auch nehmen evtl.

Danke

02.01.13 17:27
Hei,

zwei Möglichkeiten:

sette noen i et dårlig lys
baksnakke noen

Hei, könnt ihr mir vielleicht mit meiner Bewerbung helfen? das wäre super!

Hei,
Eg heiter Jana Müller, er 19 år gammal og studerer „Cruise Tourism Management“ i Bremerhaven. Eg søker etter ein jobb for semesterferien.

Første år på vidergåande skole har eg opplevd i Norge, derfor snakker eg norsk. Eg er ikkje perfekt men klarer meg fint. I tilleg snakker eg fortreffelig engelsk, litt spansk og selvsagt veldig bra tysk. Korleis studieretningen min viser er eg veldig interessert i cruisefarter og har veldig lyst å sammle første erfaringer om bord. Eg kunne jobbe i august og september i år.

Vedlagt sender eg min CV og vitnemålane mine.

Over ein rask svar hadde eg vore veldig glad. Om dere har spørsmål kan dere gjerne skrive ei e-post eller ringe meg.

Med vennlig hilsen,

02.01.13 21:06
Hei,
ich kann zwar eigentlich kein Nynorsk, aber ich versuche es trotzdem mal:

>I tilleg snakker eg fortreffelig engelsk
Hier würde ich vielleicht eher schreiben: "I tilleg snakker eg engelsk flytande."

>Korleis studieretningen min viser ...
Eher: Som studieretningen min viser...

> Eg kunne jobbe i august og september i år.
Besser: Eg kan jobbe...

Ansonsten würde ich sagen, das ist schon sehr gut (soweit ich es beurteilen kann!).
Lykke til!

04.01.13 13:31
Du skriv svært bra nynorsk til berre å ha vore eitt år i Noreg. Nokre ord og bøyningsformer frå bokmål har eg retta opp. Lukke til vidare.

-videregående skole > vidaregåande skule

-i tilleg > i tillegg

-snakker > snakkar

-fortreffelig > fortreffeleg

-selvsagt> sjølvsagt

-Korleis studieretningen min viser… > Slik studieretninga mi viser

-cruisefarter > cruisefart

-sammle > samle

-erfaringer > erfaringar

-min CV > CVen min

-vitneållane > vitnemåla

-dere > de

04.01.13 19:39
vitnemålane > vitnemåla (Eg bed om orsaking)

Hei und gutes neues Jahr!

Ich suche ein Wort zur Beschreibung der Schmerzqualität - nämlich ziehend, ziehende Schmerzen. (Ich meine nicht, dass der Schermz irgendwo hin zieht, sondern da, wo er ist, zieht es.)

Danke

03.01.13 08:52
En verkende smerte.Det verker i skulderen, i magen,osv.

03.01.13 09:04
Danke.

Kan dere hjelpe meg og oversette: eines Tages....

01.01.13 20:48
Ganz einfach: "en dag..."

Hei - og godt nytt år, alle sammen.

Husker dere brevet fra Rotary-klubben til dagsenteret i Latvia? Dette er forsøk på svarbrev etter at respons nå er mottatt. Jeg ber om hjelp til retting/gjennomlesning.

Vennlig hilsen Bjørn



Gute Neues Jahr, Frau....

Ich danke für Ihren Brief und die Einladung.

Hiermit bestätige ich dass wir auf genannte Uhrzeit (det tidspunktet som ble avtalt i det mottatte brevet) am 11. April das Zentrum besuchen werden. Sollte es unerwarteterweise zu Änderungen unsererseits kommen, melden wir uns selbstvärständlich bei Ihnen.

Wissen Sie übrigens ob die Kinder immernoch Schreibsachen brauchen?

Wir freuen uns ihr alle zu sehen.

Mit hertzlichen Grüssen
...

01.01.13 15:47
Na, dann versuche ich es einmal:

Liebe (deutlich förmlicher ist "Sehr geehrte") Frau ...,

ich danke Ihnen für Ihren Brief und die Einladung.

Hiermit bestätige ich, dass wir das Zentrum am 11. April 2013 zu der von Ihnen vorgeschlagenen Uhrzeit besuchen werden. Sollte es wider Erwarten zu Änderungen unsererseits kommen, melden wir uns selbstverständlich bei Ihnen.

Ist Ihnen bekannt, ob die Kinder immer noch Schreibsachen benötigen? (Oder meintest Du "noch weitere Schreibsachen"?)

Wir freuen uns darauf, Sie alle zu sehen. (Wenn ich mich richtig erinnere, war in dem ursprünglichen Brief von einem "Wiedersehen" die Rede. Deshalb kannst Du diesen Satz evtl. auch folgendermaßen formulieren: Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen allen.)

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für das neue Jahr
...
____________________

Viele Grüße und alles Gute zum neuen Jahr
Birgit

02.01.13 10:36
Igjen, tusen takk!

Hilsen Bjørn

04.01.13 22:20
Hei igjen!

Bortsett fra de åpenbare grammatiske feilene - er det formuleringer i brevet jeg må legge meg på sinne, noe som er helt galt i tysk? Eller er innholdet, slik det opprinnelig var formulert, forståelig? Dette for min egen språklærings skyld...

Hilsen Bjørn

07.01.13 06:36
Din opprinnelige formulering er fullt forståelig.

07.01.13 14:15
Helt enig med 06:36. Selbstverständlich sind Deine ursprünglichen Formulierungen verständlich.

Ich hoffe, ich habe Dich mit meinen Änderungsvorschlägen nicht allzu verunsichert. Deshalb möchte ich zu Deiner Beruhigung anmerken, daß es sich nur bei den in Fettschrift hervorgehobenen Änderungen um die Berichtigung von wirklichen Rechtschreib- bzw. Grammatikfehlern gehandelt hat. Alle übrigen Modifizierungen sind unter dem Stichwort "stilistische Feinheiten" einzuordnen.

Deshalb mach Dir keine Sorgen: Dein Deutsch ist zwar noch nicht ganz fehlerfrei, aber schon sehr gut!

Hjertelige hilsener
Birgit

Ich wuensche allen Heinzelnisser ein gesundes neues Jahr, verbunden mit allen guten Wuenschen fuer maximale
sprachliche Erfolge in 2013.
Meine erste Frage bezieht sich auf den Ausdruck " in letzter Minute", der Satz soll lauten: Falls es sich in letzter
Minute doch anders ergibt, werde ich sie benachrichtigen.
Tusen Takk for hjelpen.
Katja

01.01.13 14:46
Im Norwegischen gibt es den entsprechenden Ausdruck "i siste minutt":

Kongressen reddet statsfinansene i siste minutt.
I forbindelse med publiseringen av avhandlingen i 1945 sier hun i forordet at boka er et dokument over en forgangen tid, og at hun i siste minutt hadde fanget inn avslutningsfasen i en lang utvikling rett før store endringer fant sted.

(Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob diese Wendung auch bei dem von Dir nachgefragten Satz paßt oder ob man "in letzter Minute" da anders ausdrücken bzw. umschreiben muß.)

Viele Grüße
Birgit

Et riktig godt nytt år og takk for det gamle, med takk for mange morsomme spørsmål og givende diskusjoner i året som
gikk, og med håp om like mange i det nye året ønskes alle her i forumet fra
Mestermann

01.01.13 11:12, Ulrike Wälder de
Tusen takk, Mestermann. Også fra meg: Et riktig godt nytt år og takk for det gamle: for tålmodige opplysninger, hjelpsomme, vennlige moderatorer og userer.

Ulrike

01.01.13 12:19
Dem kann ich mich nur anschliessen! Takk, Mestermann, spesielt til deg for den utrettelige (flere innlegg skrevet midt på natten ved 4-tiden!! Jeg er målløs) innsatsen for oss norsk- eller tysk-elever/-disipler... Godt nyttår, god helse og glede fremover! Godt nyttår til dere alle! Fra H.

januar 2013

Arkiv - Innholdfortegnelse Nyeste Bidragene
Forrige Måned Neste Måned