Direkt zum Seiteninhalt springen

juni 2016

Arkiv - Innholdfortegnelse Nyeste Bidragene
Forrige Måned Neste Måned
Vi vet at i andre land er det ganske vanlig.

Ich hätte erwartet, dass "det" weiter vorne steht:
Vi vet at det er ganske vanlig i andre land.
Vi vet at det i andre land er ganske vanlig.

Kann man das auch so wie in der ersten Zeile (kursiv) sagen, oder würde das auffallen?

01.07.16 11:04
Jeg vil nok foretrekke det første alternativet -i kursiv- (fordi det løfter frem i setningen det setningselementet med størst informasjonsverdi), men begge de andre variantene kan også gå an.

02.07.16 12:10
Auszug aus einer Grammatik:

3. Leddsetninger
Det er bare én ordstillingsrekkefølge for leddsetninger i norsk. Ordstillingen i leddsetningen er altså ikke fleksibel. Den faste ordstillingsplasseringen har denne rekkefølgen:
1. plass: subjunksjoner, f.eks. at, hvis, når
2. plass: subjekt, f.eks. han, det
3. plass: setningsadverbial, f.eks. ikke
4. plass: verb, f.eks. kommer / skal komme: at han ikke kommer / at han ikke skal komme

Der kursiv geschriebene Satz entspricht nicht diesen Platzierungsregeln, denen zufolge das Subjekt (det) vor dem Verb (være/er) kommt.

Gilt die norwegische Grammatik nicht für Muttersprachler?

02.07.16 18:13
Hovedregelen for leddsetninger er slik som 12:10 skriver.

Men "i at-setninger forekommer ikke sjelden en leddstilling som svarer til den vi finner i helsetninger (dvs.: at-setningen er formelt hovedsetning)." Eks: (Hun sa) at den boka hadde jeg nettopp lest.

At-setningen til 22.00 "(Vi vet) at i andre land er det ganske vanlig" faller etter min mening inn under denne kategorien. Jeg er videre ening med begrunnelsen til 11:04.

Hei,

gibt es im Norwegischen einen entsprechenden Ausdruck für "die Hände über dem Kopf zusammenschlagen", also z. B. über eine blöde Frage oder Handlung entsetzt sein?

Takk for svar!

30.06.16 18:54
"Rive seg i håret (av fortvilelse)"

01.07.16 07:50
Tusen takk!

01.07.16 11:07
Das sagt man ja im Deutschen auch: sich die Haare raufen. Ist vielleicht nicht ganz synonym mit "die Hände über dem Kopf zusammenschlagen", passt aber in vielen Situationen sicher auch.

01.07.16 13:15
Mitspieler tun auch das nach einem gelungenen Tor.

Hallo Forum,

Wie kann man Trauergemeinde übersetzen? Zu Beginn einer Predigt: "Liebe Trauergemeinde..."
Danke schon mal.

Nina

29.06.16 22:19
Kjære sørgende.

30.06.16 09:47
Hei Nina,
Hustad tysk - norsk ordbok forslå: Trauergemeinde = sørgeskare
God torsdag fra Claus i Kristiansand

30.06.16 18:56
"Sørgeskare" høres litt for poetisk/høyttravende ut.
"Sørgende" er bra.

30.06.16 20:44
Joda, men ikke ved henvendelse ( kjære
sørgende ).
Sørgeskaren beveget seg ned mot gravstedet

01.07.16 10:28
Vielen Dank - tusen takk! Dere er gull.

01.07.16 10:59
Jeg vil snarere si at beskrivende bruk (Sørgeskaren beveget seg ned mot gravstedet) er greit, mens "Kjære sørgeskare" blir for høyttravende.

Hallo,
kann mir jemand sagen, was "Trockenrisse" (Geologie) på norsk sind? Nein, der Wikipedia-crosscheck hat nicht geholfen :-
) Danke, Rolf

29.06.16 16:24
Die direkte Übersetzung ist tørrsprekk. Sieh mal hier
http://www.nhm.uio.no/besok-oss/utstillinger/faste/bergarter/norges-geologi/m_d...
ob das passt.

29.06.16 16:57
Passt, danke! :-)

Hallo Forum

Ich habe gerade diesen Satz auf Facebook gelesen, aber der kann doch nicht richtig sein oder? "Also haben die
Isländer keine Nachnamen, aber wissen immer wem sein Kind das ist und das Geschlecht". Heißt es nicht
"wessen" oder ist das viel zu altmodisch?

Aunekris

28.06.16 17:46
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

Das machen inzwischen viele falsch. Das ist Umgangssprache, schriftlich sieht das aber irgendwie ungebildet aus....
"wessen" wäre korrekt :-)

28.06.16 18:16, Geissler de
Das ist nicht falsch, sondern einfach Umgangssprache. In einem Medium wie Facebook ist
das absolut angebracht. In der Zeitung würde ich es nicht schreiben

28.06.16 20:21
Viele empfinden diese Konstruktion aber als falsch (ich z. B. würde sie niemals verwenden, auch nicht mündlich - vielleicht auch eine Frage der Region), deswegen würde ich davon abraten, sie zu verwenden, wenn man nicht weiß, dass alle um einen herum so reden.

28.06.16 20:23, Geissler de
Da hast du nicht ganz unrecht. Auf der anderen Seite hat sie den Charme, dass sie den
Norwegern aus der Muttersprache wohlbekannt ist und somit ganz natürlich vorkommt.

29.06.16 00:08
Hmm. Wahrscheinlich kommt die Norwegische Garpegenitiv aus Norddeutschland. Die Hanseaten haben diese Redewendung nach Bergen mitgebracht.

http://www.sprakradet.no/Vi-og-vart/Publikasjoner/Spraaknytt/Arkivet/Eldre/Garp...

29.06.16 08:45
der Norwegische Garpegenitiv.

29.06.16 09:26, Aunekris no
Vielen Dank für eure guten und ausführlichen Antworten, sie haben mir sehr geholfen :)

29.06.16 11:42
@00:08/08:45: Wennschon, dennschon: der norwegische Garpegenitiv. ;-)

29.06.16 21:45
Die "normal" umgangssprachlichen Hanseaten verwenden meist noch den korrekten Genitiv, also wessen. "Wem sein Kind" ist eher bei bildungsfernen Personen üblich.

29.06.16 22:01
"wem sein Kind" klingt in Süddeutschland nicht besonders falsch. Aber niemals schriftlich.

01.07.16 11:00, Geissler de
Die Hanseaten sprechen und schreiben in aller Regel nicht mehr die Sprache, die in der
Blütezeit der Hanse verwendet wurde. Wenige sprechen und niemand schreibt mehr Niederdeutsch.

01.07.16 16:53
Vor nicht allzu langer Zeit:

Kennt ji all dat nije Leid,
nije Leid, nije Leid,
wat de ganze Stadt all weit,
von Herrn Pastor sin Kau?
Jau! Sing man tau, sing man tau
von Herrn Pastor sin Kauh, jau, jau.
Sing man tau, sing man tau
von Herrn Pastor sin Kau.

02.07.16 00:59, Geissler de
Klar gibt es niederdeutsche Literatur, wie es auch bairische Literatur gibt. Das macht beide
aber nicht zur Ausbausprache. Bis ins 17. Jahrhundert hinein war Niederdeutsch aber eine
Amts- und Unterrichtssprache.

Kann man "klagemotpart" mit Beklagter übersetzen? Es geht in meinem Text um ein Gerichtsurteil.

Viele Grüße - Tine

28.06.16 16:16, rösti ch
Tja... vet ikke, kanskje Wikipedia kan hjelpe...

https://de.wikipedia.org/wiki/Beklagter

28.06.16 16:41
takk, det var en idee ;-), så jeg prøvde "klagemotpart" ved no.wikipedia.org men dessverre ingen resultat

Men jeg tror det er riktig med "Beklagter" eller "Beschuldigter"

28.06.16 18:44
Neppe,
Her handler det nok om forvaltningsrett, der det er organet som har gjort et vedtak som eventuelt blir Beklagter hvis saken bringes inn for retten. "Klagemotparten" er derimot en annen privat person som blir berørt av et vedtak, (for eksempel naboen til en som har fått en byggetillatelse når det klages på at byggetillatelse er gitt), og som da automatisk får visse forvaltningsprosessuele rettigheter som adgang til sakens dokumenter, krav på informasjon mv. Ved en rettssak iht sivilprosessen blir derimot ikke klagemotparten i utgangspunktet noen part i rettssaken, men må eventuelt aktivt gjøre noen formelle grep for å bli det.

29.06.16 11:50
Takk skal du ha for forklaringen din!

Da det lysnet opp, ble det funnet ....
Kann man das so übersetzen :
Beim klaren Himmel wurde....gefunden.
Oddy

28.06.16 14:22
Hei Oddy,
ich vermute dass hier gemeint ist:
Als es Tag wurde/hell wurde, fand man ...
Beste Grüße aus Kristiansand vom Claus

28.06.16 14:42
Danke Claus.
Es ging um Übersetzung eines Limericks, aber ich sehe dass ich auch dag ( Tag ) verwenden kann )
Under stafetten i Kollen siste helg
kom det tåke og det ble mørkt som i en belg.
Det var visst Egypt som hadde vunnet
dagen etter ble det funnet
tre kråker en tiur samt en elg.

Es wurde dunkel wie in einem verdeckten Graben
und ein Schwäbele hat beim Biathlon in Schwaben
die Gegner überwunden
- am nächsten Tag wurde gefunden
zwei Elche, fünf Krähen und zwei Raben.

( hehe )
Oddy

28.06.16 18:27
"Det lysnet" = natten gikk over til dag.
"Det lysnet opp" = det ble mindre skyer.

Kann mir jemand bei der Übersetzung des fett geschriebenen Teils des folgenden Satzes helfen?
"Spillene til Jon som gikk ut på å holde tilbake råd når hun var på villspor."
Ich vermute, der Satz bedeutet, dass Jon ihr nicht weiterhilft, wenn sie auf dem Holzweg ist, aber die Konstruktion mit "gå ut" verstehe ich nicht.

28.06.16 14:07
Meine Vorschläge:
Die Spiele von Jon liefen darauf hinaus, Ratschläge zurück zu halten wenn sie auf dem Holzweg war.
Oder:
Jons Spiele hatten das Ziel, ihr keine Ratschläge zu erteilen, wenn sie auf der falschen Fährte war.
Mit besten Grüßen von Claus aus Kristiansand

28.06.16 14:18
Ach ja, klar!
Vielen Dank für die Blitzantwort!

28.06.16 19:17
Der norwegische Satz ist entweder unvollständig, oder "som" ist überflüssig.

Hei,
wir hatten in unserem Norwegisch Kurs eine Frage bezüglich eines reflexiven
Possessivpronomens.
Im Lehrbuch „Her på berget“ steht der Satz: „Tyskerne økte sin makt i Nord-Europa fra
midten av 1300-tallet og utover.“
Warum steht dort nicht ”sine” da die Deutschen doch im Plural stehen? Leider konnte
auch unser Lehrer diese Frage nicht beantworten.
Wir würden uns freuen, wenn jemand das erklären könnte.
Vielen Dank im Voraus,
Anne

28.06.16 14:16
Hei Anne,
ob meine Vermutung richtig ist müssen andere Entscheiden.
Die Deutschen erweiterten ab Mitte des 14. Jahrhunderts ihre Macht in Nord-Europa. Macht ist doch: die Macht und nicht: die Mächte, also bezieht sich das Wort, sin, auf, makt. Das ist Singular.
Das ist meine Überlegung dazu. Fachleute wie es sie hier gibt können das sicher grammatikalisch besser erklären.
Beste Grüße aus Kristiansand vom Claus

28.06.16 14:24
Danke für die Antwort, aber bezieht sich das reflexive Possessivpronomen nicht immer auf
das Satz-Subjekt? Das ist unser Problem ;-)

28.06.16 14:38
Tut es ja auch in deinem Satz, aber die Form richtet sich nach dem Objekt:
Vi elsker vårt land.
(Vi = Plural, vår gehört zu vi, aber die Form vårt zu land (Singular))

28.06.16 15:05
Das reflexive Possessivpronomen richtet sich sowohl nach dem Satz-Subjekt als auch nach dem Satz-Objekt, z.B. "Tyskerne økte sine bevilgninger" (Bewilligungen)

Tyskerne = Subjekt, 3.Person Plural
makt= Objekt, Singular
bevillgninger= Objekt,Plural

28.06.16 15:44
Hei, danke für die Antworten. Ganz klar ist es immer noch nicht, in der Kvifte Grammatik
heißt es zum reflexiven Possessivpronomen: "Die Form des Pronomens richtet sich bei
den reflexiven Possessivpronomen ausschließlich nach Genus und Numerus des zugehörigen
Substantivs. Beispiel: Anne og Jens ligger i sengene sine."
Uns ist einfach nicht klar nach welcher Regel das Lehrbuch "sin" schreibt.

28.06.16 15:45
Also es geht ausschließlich um reflexsive Possessivpronomen

28.06.16 16:12, Geissler de
Ich glaube, dein Verständnisproblem liegt an der Formulierung "des zugehörigen
Substantivs".

Im Satz "Tyskerne økte sin makt" ist "makt" das zugehörige Substantiv, "Tyskerne"
würde ich hier als Bezugswort bezeichnen.

Das reflexive Possessivpronomen richtet sich in Genus und Numerus ausschließlich nach
dem zugehörigen Substantiv, und eben nicht nach dem Bezugswort.

Anne og Jens sitter i sofaen sin. (Es ist ihr gemeinsames Sofa.)
Anne og Jens ligger i senga si. (Sie haben ein gemeinsames Bett.)
Anne og Jens maler huset sitt. (Es ist ihr gemeinsames Haus.)
Anne og Jens ligger i sengene sine. (Jeder liegt in seinem Bett.)
Anne og Jens maler husene sine. (Jeder hat ein eigenes Haus.)

28.06.16 18:58
Ich sehe da keinen wesentlichen Unterschied zu Deutsch (im Gegensatz zB zu Französisch).

28.06.16 18:59
Poenget her er at "tyskerne" i denne konteksten ikke funksjonelt er et plural, men derimot ett singular, ett kollektiv.

Man kan ikke si at "tyskerne økte sine makter". Det er tale om en samlet abstrakt makt som utøves i fellesskap. En nasjons makt mot en annen.

Så: "Tyskerne" som en betegnelse for "det tyske folk", økte sin nasjonale makt.

28.06.16 19:21
Das refleksive Posessivpronomen "sein" hat Referenz zu dem Subjekt, bezieht sich auf das Subjekt des Satzes, aber "Die Form des Pronomens richtet sich bei
den reflexiven Possessivpronomen ausschließlich nach Genus und Numerus des zugehörigen
Substantivs."

1.Das Bezugswort (Der Besitzer) muss er, sie(singular) oder sie(plural) sein.
Petter finner sykkelen sin. Jan og Ole maler rommet sitt.

2.Das Bezugswort muss Subjekt des Satzes sein.
Arne har mistet ei bok, og Henrik har mistet ei bok. Arne finner boka si. (Arnes bok.) Arne finner boka hans. (Henriks bok.)

3.Das refleksive Possesivpronomen kann nicht einen Teil des Subjekts sein.

Beate reiser til Afrika med faren sin. (Subjekt: Beate) Beate og faren hennes reiser til Afrika. (Subjekt: Beate og faren hennes.)

28.06.16 19:22
Tusen takk an 18.59 :-)
Ich denke, dass das die Lösung ist.
Es ist sehr schwer zu erklären, da es im Deutschen so etwas wie "reflexive Possessivpronomen
nicht gibt.

28.06.16 19:57, Wowi
Nein, das ist nicht die Lösung. Siehe Geissler und 19:21, die die richtige Erklärung geben.
Til 18:59
Jeg tror ikke at det er poenget. Sånt sett kan du betegne det meste som er flertall, som kollektiv. "sin" er refleksivt possessivpronomen tredje person entall og flertall som viser tilbake til subjektet. Men det blir bøyd i kjønn og tall etter substantivet det står til (sin, si, sitt, sine). Det har Geissler forklart. Det er heller ikke relevant at "det er tale om en samlet abstrakt makt som utøves i fellesskap" og at "makter" ikke kan brukes her. Det kunne ha stått, helt parallelt, "tyskerne økte sin kraft" og "tyskerne økte sine krefter". Spørsmålsstilleren mente derimot at det skulle være "sine" i begge tilfellene slik som hun forsto regelen.

29.06.16 13:55
Also, mein Problem war, dass sich laut Regel das reflexive Possessivpronomen immer nach dem
Geschlecht und Genus des Subjekts (nicht Substantiv!) richtet und nicht nach dem Objekt. In
diesem Satz ist "tyskerne" das Subjekt ( Frage wer oder was) und "makt" das Objekt (wen
oder was). Deswegen konnte niemand verstehen wieso 'sin' und nicht 'sine'. Gruß Anne

29.06.16 14:12
Noch ein Nachtrag: Die Richtigkeit des Satzes im Lehrbuch stand nicht in Frage, wir hatten
nur keine Erklärung für das Warum ;-)

29.06.16 15:45, Geissler de
Im Lehrbuch steht doch wohl nicht, dass sich die Form des reflexiven Possessivpronomens nach
dem Subjekt richtet, oder?

29.06.16 18:12
In der "Praktischen Grammatik der norwegischen Sprache" von Kvifte/Gude-Husken steht: "Die
reflexiven Formen sin, si, sitt, sine werden verwendet, wenn Subjekt und Besitzer innerhalb
eines Satzes ein und dieselbe Person sind. Es ist wichtig zu beachten, dass sich die
reflexiven Formen immer auf das Subjekt desselben Satzes beziehen. "

29.06.16 18:19, Geissler de
Na, das ist aber mindestens missverständlich formuliert. Wenn sie schreiben "die
reflexiven Formen [beziehen sich] immer auf das Subjekt desselben Satzes", dann kann
man das durchaus so verstehen wie Anne.

Hei,

kann man übersetzen "die Qual der Wahl" mit "valgets kval" oder hört sich das blöd an?

Takk for svar!

28.06.16 13:19, Mestermann no
Fast. Der feste Ausdruck auf Norwegisch lautet "valgets kvaler", also mit Mehrzahl, aber die Phrase wird auch in
Bezug auf Einzelentscheidungen benutzt.

28.06.16 13:29
Und ist die Wahl sehr schwierig, kann man lide helvetets kvaler ( nur Mehrzahl ) -
Höllenqualen.
Oddy

28.06.16 13:40
Tusen takk for svar, Mestermann og Oddy!

Hallo!

ich habe eine Frage. SChreibe ich
Jeg overnatte i hytta eller jeg overnatte på hytta.

In meinem Lehrbuch steht, dass es i sein muss, in einem Artikel in der VG schreiben sie dagegen på, ebenfalls im Zusammenhang mit overnatte! Kann mir da jemand helfen? Danke!

28.06.16 10:27
I hytta bedeutet innerhalb der vier Wände.
I går overnattet vi I hytta.( Eine bestimmte Nacht.)
Vi overnatter på hytta kann man sagen ( nicht anderswo ).
Vi tilbringer ferien på hytta ( innerhalb und ausserhalb der Hütte )
Auf Deursch : Aufenthalt IN der Hütte.
Oddy

28.06.16 15:36, Geissler de
Man kann übrigens auch auf Deutsch "auf der Hütte" übernachten.

28.06.16 19:03
Vi kan godt overnatte på hytta uten å overnatte i hytta.
Hvis vi reiser hjemmefra og til hytta vår, men legger oss til å sove i et telt på plenen foran hytta, så er vi ikke "i hytta" (inne i bygningen), men vi er "på hytta" (på fritidseiendommen vår).

28.06.16 19:22
hjertelig takk til alle som svarte. Jeg har skjönt forsjellen mellom i og paa hytta i dette sammenheng.

Gibt es einen guten Ausdruck auf norwegisch fuer "unter Strom stehen" - im Sinne von grosser Anspannung?

27.06.16 20:57, Mestermann no
Z.B. være under press, stå under trykk.

Hei! jobber i en resepsjon på sørlandet og lurer på hvordan man kunne sagt "Kunne jeg (ha) hjulpet deg med noe?" på tysk?
mitt forslag er: "Könnte ich ihnen mit etwas helfen"?

27.06.16 12:21
Det heter: "(Hallo, Guten Tag...), Womit kann ich Ihnen helfen? eller Wie kann ich Ihnen behelflich sein. Gjerne så stiv og formelt! :-)

27.06.16 12:22, Geissler de
... behilflich ...

Ellers riktig.

27.06.16 17:46
Spørsmålsstillerens forslag er kanskje ikke en formulering som tyske resepsjonister er innprentet å si, men det er korrekt tysk og ville bli forstått riktig.

28.06.16 08:21, Geissler de
Grammatikalsk sett er det korrekt tysk, likevel skurrer det i ørene mine.
Grunnen er at vi bruker konjunktiv II i slike spørsmål bare når vi ber om noe, ikke når
vi tilbyr hjelp.

Eksempler:
Könnte ich bitte ein Glas Wasser haben?
Könntest du mir kurz zur Hand gehen?
Dürfte ich mal telefonieren?

28.06.16 19:06
Hva med når vi ber om å få hjelpe?

29.06.16 20:05
Könnten Sie mir bitte behilflich sein.
Könnten Sie mir bitte helfen.

01.07.16 10:56
@20:05:
Takk, men spørsmålet var "Hva med når vi ber om å få hjelpe?"
Altså når vi ber om å få lov til å hjelpe til.

Hallo:

wie koennte man denn "herzensangelegenheit" auf norwegisch sagen?
Danke schonmal im Voraus!

27.06.16 10:41
En hjertesak.

Hallo. Wir haben in Norwegen einen LKW mit der Aufschrift" Totentransport" gesehen. Weiß
jemand was das heißt? Anke

26.06.16 21:54, Mestermann no
Das sieht in deutschen Augen zwar immer makaber aus, aber Firma Toten-Transport ist in der Tat eine der
grössten, privaten Befrachterfirmen in Norwegen.

http://www.toten-transport.no

Der Firmenname hat jedoch nichts mit Leichen oder Toten zu tun, sondern kommt vom Ortsnamen Toten
(ausgesprochen "Tuten"), einer Landschaft in Oppland Fylke.

https://no.wikipedia.org/wiki/Toten

Wirklicher Totentransport hiesse auf Norwegisch "liktransport" od. "transport av døde".

Hallo,

wie sagt man " ich war in Gedanken" auf norwegisch?

Takk

26.06.16 15:46
Jeg var i tankene

26.06.16 21:55, Mestermann no
Eher: Jeg satt i tanker od. jeg satt og tenkte.

27.06.16 11:12
Jeg satt i EGNE tanker :War in Gedanken , gedankenverloren, in Gedanken woanders( distré, ukonsentrert )
Oddy

27.06.16 11:13
Aber was, wenn das nur ein Teil des Satzes ist, zB
Ich war in Gedanken bei dir.

27.06.16 11:21
Å SITTE i tanker geht nicht.
Jeg var hos deg i mine tanker.
Oddy

Hallo,

eine Norwegerin schrieb mir auf einer Postkarte: "Jeg ble pensjonist for 4 år." Meinem Verständnis nach fehlt da ein "siden" am Ende des Satzes. Ist das so vielleicht umgangssprachlich möglich/üblich oder schlicht falsch?

Takk på forhånd!

25.06.16 01:46, Mestermann no
Du hast Recht, sie hat "siden" vergessen.

25.06.16 11:56
Das beruhigt mich. Danke, Mestermann!

Hei allesammen!
Wenn man schreibt "det er nok en skuffelse", wofür steht dann das "nok"? Danke für eine Antwort! Viele Grüße von Malin

24.06.16 22:35
Nok kan også bety sannsynligvis.

25.06.16 00:46
Wenn die Betonung auf nok liegt, dann: das ist noch eine Enttäuschung (eine weitere)
Bei Betonung auf skuffelse: das ist schon eine Enttäuschung (leiter eine Enttäuschung)

25.06.16 08:09
Super! Danke!
Liebe Grüße von Malin

25.06.16 12:00
leiter > leider

Hei,

was heißt den "gebranntes/gebrandmarktes Kind" auf Norwegisch? Gibt es so ein Ausdruck im Norwegischen?
Herzlichen Dank!

24.06.16 14:03, Aunekris no
Hallo

Den gleichen Ausdruck gibt es auch im Norwegischen, es heißt "brent barn skyr ilden".

24.06.16 14:22
Super, Danke!

24.06.16 15:16
Gebrandmarkt ist aber doch überhaupt nicht dasselbe wie gebrannt ("gebranntes Kind"), oder?

24.06.16 17:31
Nein, ist nicht dasselbe. Der deutsche Ausdruck ist nur mit "gebranntes" üblich.

Hallo,
könnte mir jemand folgenden Satz übersetzen:
"Wo bitte ist hier der nächste Bio-Laden?".

Ganz liebe Dank,
Stephanie

23.06.16 17:18
Kan du være så snill å si hvor den nærmeste helsekostbutikken er med økologiske matvarer.

24.06.16 11:05
Einfacher und alltäglicher: Hvor er nærmeste helsekostbutikk?

27.06.16 16:02
Tusen takk!

Hei.

Mopo heute: Der vierfache Vater bat um Bewährung. Vergeblich: Richter und Schöffen schicken ihn für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis

Was ist (sind) Schøffen? Domsmenn?
Perkins

22.06.16 20:14
Legdommer : Laienrichter

Oddy

22.06.16 20:17
Der Schoeffe.

23.06.16 07:33
Im Deutschen immer noch mit "ö": der Schöffe.

24.06.16 11:17
OK
Men hva betyr Schöffen?
Perkins

24.06.16 13:00, Geissler de
Det har Oddy alt svart på: legdommer.

24.06.16 13:07
I den siterte setningen er Schöffen flertall av Schöffe.
Duden:
Mittelhochdeutsch scheffe(ne), schepfe(ne), althochdeutsch sceffino, scaffin,
eigentlich = der (An)ordnende, zu schaffen in dessen alter Bedeutung »anordnen«

Hi,
gibt es einen norwegischen Ausdruck für "sich zu helfen wissen"?

Takk :)

23.06.16 02:03
Ja: å vite å hjelpe seg (selv).

23.06.16 14:30
Auf einem anderen Niveau:
være ikke helt/akkurat bortkommen

Hallo
Ich bräuchte noch einmal Hilfe bei einer Übersetzung.

Nun heißt es leider wieder Abschied nehmen, es geht Richtung Süden. Eine schöne Zeit im
hohen Norden ging leider viel zu schnell zu Ende.

Nu er det på tide å si farvel. Det går retning sør. En fint tid her oppe i Nord er forbi
masse for fort.

22.06.16 08:02
Nå er tiden kommet for å si farvel. Det går i retning sør. En fin tid i nord gikk altfor fort.

22.06.16 08:40
Muss denn forbi nicht vorkommen?

22.06.16 10:48
Tiden gikk = die Zeit verging

22.06.16 13:18
Ok, Dankeschön

Gibt es einen speziellen Ausdruck, um einen Norweger einen schönen Sankt Hansaften zu wünschen oder ist es nicht üblich?

Gruß
Horst aus Hamburg

21.06.16 01:51, Mestermann no
Es gibt dafür keinen besonderen Gruß, aber man kann sagen: "Ha en hyggelig sankthansaften."

21.06.16 13:30
Vielen Dank

Heia!

Kan noen hjelpe meg med dette her?
'Moren går ut av rommet og lukker døren inntil igjen.'

Hva betyr inntil igjen? Er døren helt stengt eller står den litt åpen?

Tusen takk,
Sofie

20.06.16 15:54
"lukke døren inntil" ist ein gebräuchlicher Ausdruck, aber er wird nicht ganz einheitlich gebraucht. Manchmal ist damit gemeint, dass die Tür angelehnt ist, aber auch, dass sie zu ist. "lukker døren inntil igjen" kann doppelt gemoppelt sein, oder "igjen" bedeutet "wieder" (macht die Tür wieder zu).

21.06.16 01:50, Mestermann no
Her er jeg ikke enig med 15:54.

Når døren er lukket inntil, er den ikke fullstendig lukket. Den står med andre ord på gløtt, litt åpen og kan skyves
åpen uten at man behøver å bruke dørhåndtaket.

Når døren er lukket, eller lukket til, er den fullstendig lukket og kan bare åpnes ved hjelp av dørhåndtaket.

Selve sitatet Sofie spør om, tyder også på at meningen er at moren lar døren – antagelig til barnets rom – stå på
gløtt, slik foreldre ofte gjør om kvelden, for å kunne høre om et barn gråter eller for at barnet skal kunne høre at
foreldrene holder på med sitt og dermed føle seg trygg. Dersom meningen var at moren lukket døren fullstendig
da hun gikk, er det ikke nødvendig med presiseringen med "inntil". Da hadde det holdt å skrive "Moren går ut av
rommet og lukker døren igjen".

21.06.16 09:22
Da er Mestermann ihvertfall mer enig med 15:54 enn med Geissler. Det stemmer nok at "lukket inntil" ofte betyr "på gløtt" / angelehnt. Men hva med disse eksemplene:

"Hvis døren ikke lar seg lukke helt inntil, må returfjæren justeres."

"Dette gjør at man for å låse skapet må dreie kodehjulet en hel runde til venstre etter at døren er lukket inntil."

I begge eksemplene er det meningsløst å tolke det dithen at døren skal stå på gløtt. 15:54 har altså rett i at uttrykket forstås forskjellig hva angår graden av lukning. Men døren blir ikke holdt på plass med noe hvis den er lukket inntil. I det konkrete tilfellet er Mestermanns forklaring at døren står på gløtt, nok det som er ment.

21.06.16 09:40
Uffda, det var antakelig ikke noe lett spørsmål...
I hvert fall takk: jeg lar døren stå på gløtt!

Hilsen, Sofie

22.06.16 02:05, Mestermann no
Svar til 09:22:

Jeg ville karakterisere eksemplene som eksempler på gal bruk av begrepet "lukke inntil". At de tydeligvis kommer
fra fagfolk, er dessverre ingen garanti for riktig preposisjonbruk. I eksemplene burde det stått "lukket til", ikke
"inntil". Kanskje skjer det her en forveksling mellom "igjen" og "inntil".

Ich lerne seit einigen Tagen mit Hilfe von Norwegisch aktiv auf meinem extra dafür gekauften Windows Tablet (ist
nur mit Windows kompatibel). Nun lässt sich der Button "Optionen" nicht anklicken was natürlich auch das
Speichern nach Lektionen unmöglich macht. Ich fange nur ungern jedes Mal von vorne an und wollte nachfragen
ob jemand Erfahrungen damit hat bzw eine Lösung für die Benutzung am Tablet hat?

Tusen Takk!

Gibt eine Übersetzung zu: same procedure as every year im norwegischen?

18.06.16 01:30
På samme måte som i alle år, James!

18.06.16 09:39
Dankeschön

Hei allesammen!
Jeg trenger litt hjelp med følgende uttryk:
"maßregeln" sfeks. i settningen: "ich wurde von ihm oft gemaßregelt" som betyr "jemandem eine Rüge erteilen".
Hva heter dette på norsk? Takk for hjelpen!
Hilsen fra Malin

17.06.16 18:11
Irettesette.

18.06.16 20:24
Hei og takk!
Ville man da si: "han irettesatt meg ofte"?
Takk og hilsen fra Malin

19.06.16 00:53, Geissler de
sitte - satt - sittet
sette - satte - satt

19.06.16 20:15
Takk skal du ha, Geissler!
Hilsen fra Malin

Hei,
kan noen hjelpe meg å oversette det tyske ordet "Bündchen" til norsk? Altså den nederste delen på ermene eller buksebeinet, ofte laget av elastisk stoff (for eksempel på joggebukser).
På forhånd takk!
Teresa

18.06.16 21:31, Geissler de
Ich denke, linning ist das Wort, das du suchst.

Hei,

wie könnte man "alle paar Tage" übersetzen, also z. B.: "Ich vergesse meine Tabletten nur alle paar Tage mal"?

Tusen takk for svar!

18.06.16 18:02
av og til
med dager i mellom

18.06.16 20:20
Tusen takk!

Hei hei,

kann man das so schreiben; krysser fingrene for meg at jeg vil ikke bli åt av en isbjørn!
Soll heißen: drück mir die Daumen, daß ich nicht von einem Eisbär gefressen werde.

Danke vorab!

16.06.16 21:50
Krysser fingrene for at jeg ikke skal
bli spist av en isbjørn.

17.06.16 00:06
Der Imperativ ist "Kryss fingrene ...", ohne -er.

17.06.16 06:24
Kryss fingrene for at jeg ikke blir spist av isbjørn.

17.06.16 11:31
Super! Tusen takk og god helg :-)

Hei på dere :))
Ich frage mich schon länger wie man eigentlich folgende einfache Frage richtig schreibt und warum das Adverb "ennå bzw. enda" mal am Ende eines Satz bzw. Frage oder aber auch mal vor einen Verb/Substantiv plaziert wird.
Das ist mir bis heute nicht so richtig klar geworden. Vielleicht hat ja jemand Lust mir zu helfen. "Hvem har oversikten ennå" eller "hvem har ennå oversikten".

Takk på forhånd.

Mvh

Stefan

16.06.16 17:04, Mestermann no
Beide Varianten wirst du schriftlich und mündlich finden, und beide sind richtig, aber streng genommen ist der
zweite Satz grammatisch "richtiger", also "hvem har ennå oversikten?", jedenfalls schriftlich. Der grammatische
Formalduktus ist aber im Norwegischen nicht so stark wie etwa im Deutschen, und man kann die Elemente freier,
nach erwünschter Betonung, wechseln.

Wobei man nicht sagen kann, dass die zwei Variationen immer aus einem bewussten Betonungswunsch entstehen
(meistens entstehen sie wohl spontan) kann man sagen dass in der ersten Frage, "hvem har ennå oversikten",
wird "hvem"., bzw. "hvem har", mehr betont, während in der zweiten, "hvem har oversikten ennå", wird
"oversikten" mehr betont. Die Betonung entsteht der Abstand der jeweiligen Satzbausteine zu einander.

Auf Deutsch sagt man ja übrigens manchmal auch "wer hat die Übersicht noch?", statt "wer hat noch die
Übersicht?".

Zwischen die Aussagen "han er ennå ikke kommet" und "han er ikke kommet ennå" besteht eigentlich kein
Bedeutungsunterschied, und beide sind richtig. In "han er ennå ikke kommet" wird aber "ennå" mehr betont, und
in "han er ikke kommet ennå" wird "er ikke" betont.

16.06.16 23:48, Mestermann no
Zwischen den Aussagen, sollte es natürlich stehen...

23.06.16 13:05
Vielen herzlichen Dank für die wirklich ausführliche Erklärung :))

Sehr schöne Aussicht. Urlaub schon vorbei?- Veldig gibt udikt.Ferie allrede forbi?
Habe ich richtig übersetzt?

16.06.16 07:09
Hei??
Flott utsikt. Ferie allerede forbi?
Würde ich in etwa so übersetzen.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

16.06.16 07:10
Nein. Unter anderem: "gibt" ist nicht Norwegisch, und "udikt" bedeutet "Ungedicht" - was immer das bedeuten mag.

16.06.16 08:58
UPS dasxwarcdad Handy. Nicht gibt sondern fint

16.06.16 08:58
Danke!

Hallo,
was heißt denn Hasengitter (so ein engmaschiger Drahtzaun) auf Norwegisch?
Danke schon mal!
Kerstin

14.06.16 19:46
hønsenetting

14.06.16 20:52
Danke

Hallo
Ich habe noch einmal eine Frage zur Überzeugung.

Endlich am Ziel. X und y sind in x. Gerade angekommen.

Endelig fremme. X og y er akkurat i x. Ankommet.

Ist das so richtig?

Vielen Dank im voraus!!

Anne

14.06.16 16:21
Also mich überzeugst du damit nicht ganz, aber fast.

Endelig fremme. X og y er akkurat kommet til x.
(ankommet i geht auch, aber ankommet wird oft ohne "i" gebraucht. Das umgehst du mit kommet til. Und statt akkurat besser nettopp, siehe Beitrag weiter unten.)

14.06.16 17:34
Vielen Dank!

14.06.16 20:38
Bitte sehr!

(Den Witz hast du wohl nicht erkannt)

16.06.16 05:19
Nein , welchen?

16.06.16 07:12
Diesen:
Ich habe noch einmal eine Frage zur Überzeugung.
Antwort: mich überzeugst du damit nicht

16.06.16 10:34
Ach soooo :-) :-) :-)
Das Handy macht was es will..... ich dachte du meinst, die Übersetzung ist so schlecht, dass
ich Dich damit nicht überzeuge ;-)

Hallo ich habe einen kleinen Lebenslauf. Nicht tabellarisch, stichwortartig über besondere
Ereignisse.

Ca 1 1/2 Seiten

Wäre irgendjemand bereit mir das ins norwegische zu übersetzen?

Hallo
Habe ich da richtig übersetzt?

X und y haben soeben den Polarkreis überquert.

X og y har rett krysse polarcircelen.

Vielen Dank im voraus
Anne

12.06.16 09:16
X og y har akkurat krysset polarsirkelen.
Chris

12.06.16 13:23
Oder nettopp statt akkurat

12.06.16 14:52
Vielen Dank

Was ist denn besser?

Nettopp oder akkurat

12.06.16 18:17, Mestermann no
Ich würde sagen "nettopp", aber die Bedeutung ist gleich.

13.06.16 10:25
Ok
Vielen Dank

Hei,

weiss jemand, was Rsoenrost oder Rostpilz auf Norwegisch heisst? Ich will ein Spritzmittel dagegen kaufen. Danke.

11.06.16 19:48
Rosenrost sollte es natürlich heissen.

11.06.16 22:02
Roserust.

13.06.16 09:43
Vielen Dank.

Hei,
Gibt ein norwegisches Wort fuer "sturmfrei" (also die Wohnung fuer sich alleine haben)?
Mfg Rita

11.06.16 10:27, Mestermann no
Ich glaube nicht. Man sagt: Ha huset/leiligheten for seg selv.

Hei allesammen!
Hva heter dette på tysk:
"Passering kvart på hver hele time"

"Durchfahrt 15 min nach der vollen Stunde"?? Er litt usikker om det stemmer.
Takk og hilsen fra
Margit

10.06.16 12:17
Durchfahrt ein Viertel vor jeder vollen Stunde.

10.06.16 12:26
Tusen Takk!
Hilsen fra Malin

Hei. Habt ihr bitte eine deutsche Übersetzung parat für "Kunnskapsdepartement"? Danke

10.06.16 11:01, Mestermann no
Das Ministerium für Ausbildung und Forschung

Hei.
Auf Deutsch hat man GmbH. Was ist das gegensätzsliche?

Perkins

Schwäden gewinnt EM, weil wir (N) nicht dabei sind.

09.06.16 15:11
Gesellschaft mit unbeschränkter Haftung, beispielsweise ein Einzelunternehmen
(Enkeltmannsforetak )

09.06.16 17:51
Gesellschaft mit beschränkter Haftung

10.06.16 15:17
Perkins hat aber gerade nicht nach der GmbH, sondern ausdrücklich nach
ihrem Gegenteil gefragt.

Leider gibt es die "Gesellschaft mit unbeschränkter
Haftung" nicht als feststehenden Begriff bzw. juristischen Fachbegriff.
Aber eine Gesellschaftsform, bei der die Gesellschafter unbegrenzt mit
ihrem gesamten Vermögen haften, ist z. B. die OHG (= offene
Handelsgesellschaft).

Viele Grüße
Birgit

Hei, habt ihr eine norwegische Entsprechung für "mit etwas hadern" für mich parat? Also zum Beispiel:
Ich hadere nicht mit der jetzigen Situation.
Er hadert mit jeder Entscheidung, die er trifft, noch Wochen danach.
Ich hadere nicht mit meiner Entscheidung. usw.
Danke euch! :)

08.06.16 20:46
angre

08.06.16 21:33
aber angre ist doch "bereuen"?! hadern dagegen ist ja eher ein nachträgliches Zweifeln, ob man die richtige Entscheidung getroffen hat.

08.06.16 22:08
Komme i tvil om beslutningen var
riktig.( ins Wanken kommen )

08.06.16 22:28
Wanken trifft es auch nicht ganz. Mit sich hadern ist ein innerer Streit mit Elementen von Zweifel und Unzufriedenheit.

08.06.16 22:35
Han kjempet med seg selv om
han hadde fattet riktig beslutning.

09.06.16 11:23
hadern, intr: 1. trette,strides,kives med noen om noe (mit einem über etwas hadern) 2.gå i rette (med) (mit dem Schicksal hadern)

10.06.16 10:27
Hei ???
bei Hustad ist folgendes zu finden:
være utilfredsbeklage: mit seinem Schicksal - forbanne sin sjebne

Med vennlig hilsne Claus i Kristiansand

10.06.16 11:00, Mestermann no
Hadern i betydningen "mit einer Entscheidung hadern" er et av disse ordene som er vanskelige å oversette. Man
kan selvsagt si at "man kives med en beslutning", eller "man slåss med å fatte en beslutning", men det er ikke
spesielt utbredte formuleringer. Man kan si at man "nøler med å beslutte noe", eller at det alltid er mye "frem og
tilbake" før man beslutter noe, at man tviler seg frem til en beslutning, at man somler, utsetter, er usikker, må
argumentere med seg selv før beslutningen er fattet.

Jeg ville vel kanskje valgt nøler, hvis jeg skulle valgt ett ord. For selv om nøle betyr zögern, så ligger det ofte i
betydningen at man nøler fordi man er i tvil.

10.06.16 12:49
Hei alle sammen,
vielen Dank für eure ausführlichen Antworten :)
Marie (die Fragestellerin)

10.06.16 16:42, Mestermann no
Auch: Jeg kvier meg for å ta en beslutning.

11.06.16 10:46
Alternativ: Jeg føler meg uvel med beslutningen.

Duden online fører opp to betydninger av hadern. 1. (mit jemandem um etwas streiten, rechten 2. Unzufrieden sein, und deshalb (be)klagen oder aufbegehren.

Dudens synonymer til hadern: unzufrieden/verbittert sein, sich betrogen fühlen, enttäuscht sein osv.

11.06.16 11:38
10:46 Uvel betyr at man ikke er helt vel eller kvalm. Det kan ikke være det OP spør om. Heller: Jeg er ikke tilfreds med beslutningen.

Hallo, ich habe eine Frage:

Es heisst ja

Jeg bor i Oslo, Kristiansand, osv

men, jeg bor på Geilo, Röros, Gol.

Bezieht sich die grobe Regel, "på" im Landesinnerein den Bergen," i" an der Küsteim Flachland nur auf Norwegen oder wird das auch auf andere Länder übertragen oder heisst es da immer "i"?

tusen takk!

08.06.16 10:34
på Island

08.06.16 13:41
Ich habe schon selbst im Internet eine schöne und ausführliche Antwort zu dem Thema gefunden:

https://www.ordnett.no/spr%C3%A5kverkt%C3%B8y/språkvett.paaelleri

Für die, die sich noch dafür interessieren

08.06.16 14:18, Mestermann no
Artikkelen fra ordnett er veldig god, og vi har også her i forumet diskutert spørsmålet flere ganger tidligere.

Hei,

skriver jeg
jeg handler på bakeri.
eller
Jeg handler på bakeriet?

på forhand takk

08.06.16 14:15, Mestermann no
Wahrscheinlich "jeg handler på bakeriet", aber es kommt darauf an, was du ausdrücken möchtest:

Jeg handler på bakeri (ohne Bestimmung): Generell kaufe ich in einer solchen Institution ein
Jeg handler på bakeriet (mit Bestimmung): Ich kaufe in der Bäckerei ein.

Hi, wie uebersetzt man am besten: Ich habe mich gefragt im Sinne von Englischen I was
wondering? Danke

07.06.16 13:30
Jeg lurte på ...

07.06.16 15:11, Mestermann no
Es kommt total auf den Zusammenhang an:

I was wondering when the bus would arrive = jeg lurte på når bussen kom
I was wondering about the meaning of Life = jeg undret meg over meningen med livet

07.06.16 17:14
Den Satz mit "I was wondering abuot the meaning of life" würde man im Deutschen aber nicht mit "Ich habe mich gefragt" übersetzen.

07.06.16 19:42, Mestermann no
Es kommt aber immerhin auf den Zusammenhang an, hier zwei andere Möglichkeiten:

Jeg spurte meg selv om resultatet var verd innsatsen
Jeg måtte tenke etter om jeg virkelig orket det

Das Problem ist, dass so generelle Phrasen wie "ich habe mich gefragt" oft nicht 1:1 übersetzt werden können,
und daher lassen sie sich auch nicht "am besten" übersetzen.

08.06.16 06:54
Danke fuer die Antworten

Når jeg skal skrive: du må fore dem heile tiden med mat og vann, blir det: Sie müssen dazu
einfach mit Nahrung und Wasser?

05.06.16 22:59
Du musst sie die ganze Zeit mit Essen und Wasser füttern.

Besser wäre vielleicht, wenn es sich bei "dem" um Tiere handelt:
Du musst sie die ganze Zeit mit Futter und Wasser versorgen.

Gruß
Nicole

Olavs far har bodd i Stockholm, hvor han blir titulert "överskärare", som betyr overskredder.
Was ist "overskredder"?
Grruß Fingalo

05.06.16 18:04, Mestermann no
En svensk överskärare er det samme som en norsk overskjærer. Det er en gammel yrkesgruppe innen
tekstilhåndverket. Det betegner en håndverker som hadde som spesialitet å jevnt klippe til (skjære over) løse,
tettsittende tråder i en vevnad, før pressing, slik at tøyet ble tynnere og fikk mer glans, som f.eks. plysj. Også
frotté ble og blir laget ved en overskjæringsteknikk, men nå maskinelt. I gamle dager hadde overskjærerne egne
laug, og en gate i Stockholm er oppkalt etter dem: Överskärargränd.

En skredder (Schneider) ville på svensk hett "skräddare".

05.06.16 18:56, Fingalo
Mange takk

06.06.16 15:51
Weiß jemand, wie die entsprechende deutsche Berufsbezeichnung lautet? Ich
konnte es leider nicht herausbekommen.

Interessierte Grüße
Birgit

08.06.16 09:56
das sollte wohl im deutschen der Tuchscherer sein, also ziemlich ähnlich

08.06.16 11:06
Ja natürlich! Vielen Dank für die Antwort. Irgendwie habe ich da wohl
ziemlich auf dem Schlauch gestanden. (Allerdings ist mir der Tuchscherer
bisher auch nur als Familienname untergekommen... ;-))

Herzliche Grüße
Birgit

Hi
Wie übersetzt man diesen Satz auf deutsch?
"Grønlenderne sier at de kan nøye seg med forsoning - om enn på deres egne premisser"
Die Grönländer sagen dass Sie sich mit einer Versöhnung zufrieden geben - als auf ihren eigenen
Voraussetzungen???
Gruß
Schmidt

04.06.16 11:44, Mestermann no
Die Grönländer sagen dass Sie sich mit einer Versöhnung zufrieden geben können - obschon auf ihren eigenen
Voraussetzungen/Prämissen.

05.06.16 16:24, Fingalo
besser: - wenn auch (nur) nach ihren eigenen Prämissen.

Hei,

wenn man etwas gekauft hat sagt man: "Takk for handelen!"
Ist "handelen" richtig geschrieben?

03.06.16 12:16, Mestermann no
Ja.

Hun er lærer. Folk respekterer henne.

Blir det da: Hun er en flink lærer som får folk til å respektere seg.

Eller blir det til å respektere henne?

03.06.16 09:56
Hun er lærer. Folk respekterer henne.
Uten ytterligere ord betyr det at folk respekterer
henne FORDI hun er lærer.( Folk repekterer de som er lærere )
Oddy

03.06.16 09:56, Mestermann no
Grammatikalsk korrekt er: "Hun er en flink lærer som får folk til å respektere henne." Det er nemlig henne de
respekterer, og ikke seg selv. Imidlertid klinger ikke setningen godt, korrekt eller ei, idet den virker tvetydig. Slike
setninger bør man unngå, og heller skrive: "Hun er en flink lærer som folk respekterer", "hun er en flink lærer som
skaper respekt for sin oppgave" el.l.

03.06.16 11:41, Geissler de
Takk for svarene. At setningen ikke klinger godt, sa hun som ytret den (som er norsk) selv.
:-)

Mit dem bisschen Müll werden wir schon fertig

04.06.16 01:17
That's the spirit!

det sikreste er at språkvitere uttaler seg om saken.

Was bedeutet "språkvitere"

02.06.16 19:48, Geissler de
Det er en som driver språkvitenskap, en lingvist.

03.06.16 08:35, Fingalo
Danke

Hei!
Ich habe gerade ein Bankdokument hochgeladen und als status steht: "underkjent". Was
bedeutet das? Nicht anerkannt?
Hilsen Sophie

02.06.16 19:17
ja

03.06.16 01:26, Mestermann no
Je nach Zusammenhang auch: Verkannt, verworfen, ungültigerklärt, umgestossen.

Det samme kanskje i mange.

Kann ich den Satz mit: "Insgesamt vielleicht zu viele." übersetzen?

Takk
Nicole

02.06.16 11:30
Beispiel:
Det samme kanskje i mange bransjer.
Dasselbe vielleicht in vielen Branchen.

02.06.16 11:38
Ach so. In diesem Fall geht es um Briefe, die täglich geschrieben werden. Ich dachte zuerst, dass es zu viele Briefe sind, die geschrieben wurden. Aber nach Deiner Übersetzung, sich der Satz auf den Inhalt, d.h dass in viele Briefen dasselbe steht.

Vielen Dank!

02.06.16 15:44, Mestermann no
Ich würde das eher als einen Tippfehler sehen für "Det samme kan skje i mange bransjer", also: es fehlt ein
Leerzeichen zwischen kan und skje. Der Sinn wäre dann: "Dasselbe kann in vielen Branchen passieren".

Ohne mehr Kontext kann man nicht beurteilen, welche die richtige übersetzung ist.

03.06.16 07:20
Hallo Mestermann, das Beispiel von 11.30 hat nichts mit meinem Text zu tun. Es geht im Satz davor um Briefe, die fast täglich nach Hause an die Kinder geschrieben wurden. (Ich bin immer noch mit meiner Übersetzung aus dem 2. Weltkrieg beschäftigt). Und nach dem Satz über die vielen Briefe folgt, der oben stehende Satz:

Vi skriver mange brev til barna. Det samme kanskje i mange. Skader ikke, tror vi. Flere brev kommer sikkert ikke frem.

Wir schreiben viele Briefe an die Kinder. In vielen vielleicht das selbe. Schadet nicht, glauben wir. Mehrere Briefe kommen sicher nicht an.

Gruß
Nicole

03.06.16 09:32
Hätte man den Kontext von Anfang an gehabt, hätte man viel gezielter antworten könnten und weniger herumraten müssen ... ;-)

03.06.16 12:36
Ab 11:38 war der Kontext da, von da ab gab es nichts mehr zu raten (und Nicole hatte sich die Antwort erschlossen).

03.06.16 13:16
Danke, für die Verteidigung und für die Übersetzungshilfen. Das passt jetzt schon ;-)
Nicole

Hallo,

ich habe da mal wieder einen für mich schwierigen Satz zu übersetzen:

Saa ble det selskap paa hva huset kunne formaa av fysisk og psykisk aktivum.

Wer kann mir helfen? Danke schon mal.
Nicole

02.06.16 10:58
Dann gab es ein Party mit allem was das Haus von Essen
und Gemütlichkeit bieten konnte.

02.06.16 11:17
Tusen takk!

02.06.16 19:57, Geissler de
Eine Übersetzung, die sich ein bisschen mehr am Stil der Vorlage orientiert:
Dann gab es ein Fest mit allem, was das Haus an leiblichem und seelischen Wohl zu bieten
hatte.

03.06.16 07:10
Ja, danke Geissler, so ungefähr habe ich den Satz auch ergänzt.

03.06.16 10:08
An leiblicheM und seelicheN Wohl.
Wieso ?
Oddy

03.06.16 11:43, Geissler de
Fordi det er feil. Skal selvsagt være seelischem. Men det ordet ble da „rettet“ av
stavekontrollen.

Hei,
hva betyr "egentid" i sammenhang med timeføring på jobb ? At den gjøres i fritiden uten at den blir betalt ?

02.06.16 08:19
glemte å nevne at det handler seg om et e-lærings-kurs.....

02.06.16 10:02
En mulig løsning er at "egentid"betyr at du må påregne å bruke egentid utennom de
betalte arbeidstimene.

02.06.16 10:24
1000 takk skal du ha .....

juni 2016

Arkiv - Innholdfortegnelse Nyeste Bidragene
Forrige Måned Neste Måned