Direkt zum Seiteninhalt springen

Forandre siden Forfatterne/Versjoner Nye Side Siste Endringer

Die Grundzahlen

1 en , ett
2 to
3 tre
4 fire
5 fem
6 seks
7 sju , syv
8 åtte
9 ni
10 ti
11 elleve
12 tolv
13 tretten
14 fjorten
15 femten
16 seksten
17 sytten
18 atten
19 nitten
20 tjue ; tyve
21 tjueen ; enogtyve
22 tjueto ; toogtyve
23 tjuetre ; treogtyve
27 tjuesju, syvogtyve
30 tretti , tredve
31 tretteen ; enogtredve
32 trettito ; toogtredve
40 førti
41 førtien, enogførti
50 femti
51 femtien, enogfemti
60 seksti
61 sekstien, enogseksti
70 sytti
71 syttien, enogsytti
80 åtti
81 åttien, enogåtti
90 nitti
91 nittien, enognitti
100 hundre, etthundre
101 hundreogen, hundreogett
155 hundreogfemtifem, hunfreogfemogfemti
1000 tusen, ettusen
1.000.000 en million
2.000.000 to millioner

Wie oben ersichtlich können die Grundzahlen auf zwei Arten gebildet werden:

1. Einer + Zehner = diese Art zu zählen wird nach wie vor im Alltag verwendet. Die wenigsten Norweger sind konsequent.

2. Zehner + Einer = dies ist die seit Anfang der 1950er Jahre obligatorische Zählweise.

Zwanziger und Dreißiger:

Zwanziger: Bildet man die Zwanziger mit " tyve " ist nur die Kombination " Einer + Zehner " möglich. Merke 27 ! Nur " syvogtyve " geht ( nicht sjuogtyve ) Werden die Zwanziger mit " tjue " gebildet, kann man sowohl die Einer als auch die Zehner voranstellen.( Jedoch nicht syvogtjue )

Dreißiger: Auf " tretti " : Nur Zehner + Einer möglich ( 37 = nur trettisju ) Auf " tredve " : Nur Einer + Zehner möglich ( 37 = nur trettisju )

Die Ordnungszahlen

1 den, det første
2 annen, andre
3 tredje
4 fjerde
5 femte
6 sjette
7 sjuende , syvende
8 åttende
9 niende
10 tiende
11 ellevde
12 tolvte
13 trettende
14 fjortende
15 femtende
16 sekstende
17 syttende
18 attende
19 nittende
20 tjuende ; tyvende
21 tjueførste ; enogtyvende
22 tjueandre ; toogtyvende
23 tjuetredje ; treogtyvende
27 tjuesjuende, syvogtyvende
30 trettiende , tredevde
31 trettiførsten ; enogtredevde
40 førtiende
41 førtiførste, enogførtiende
50 femtiende
51 femtiførste, enogfemtiende
60 sekstiende
61 sekstiførste, enogsekstiende
70 syttiende
71 syttiførste, enogsyttiende
80 åttiende
81 åttiførste, enogåttiende
90 nittiende
91 nittiførste, enognittiende
100 hundrede, etthundrede
101 hundreogførste

Wie oben ersichtlich können die Grundzahlen auf zwei Arten gebildet werden:

1. Einer + Zehner = diese Art zu zählen wird nach wie vor im Alltag verwendet. Die wenigsten Norweger sind konsequent.

2. Zehner + Einer = dies ist die seit Anfang der 1950er Jahre obligatorische Zählweise.

Zwanziger und Dreißiger:

Zwanziger: Bildet man die Zwanziger mit " tyve " ist nur die Kombination " Einer + Zehner " möglich. Merke 27 ! Nur " syvogtyve " geht ( nicht sjuogtyve )