Direkt zum Seiteninhalt springen

Forandre siden Forfatterne/Versjoner Nye Side Siste Endringer

Links zu Listen norwegischer Namen

Beispiele für norwegisch Namen:

  • Erik: Von altnordisch Eirikr, vermutlich aus aiwa - ririaR ( der, der alleine herscht ),existiert heute in den Formen Eirik und Erik. Die ältere Form Eirik kam um 1800 auf, als die Variante Erik unter dem Einfluß der christlichen Weckungsbewegung in Westnorwegen ihrer Doppelbedeutung wegen ( Gammel - Erik war ein Name für den Teufel ) vorübergehend außer Gebrauch kam.
  • Kyrre: Ist ursprünglich ein Beiname, vergl. Olav Kyrre, von Altnorwegisch kyrr "ruhig, friedlich". Gemäß den norwegischen Ausspracheregeln ist die Aussprache "kjyrre" (also mit einem ch-Laut am Anfang wie in ich), aber einige ziehen eine buchstabentreue Aussprache vor (mit k-Laut).