Direkt zum Seiteninhalt springen

Seite bearbeiten Autoren/Versionen Neue Seite Letzte Änderungen

I. Bestimmte und unbestimmte Form

das/ein Haus - bestimmt hus-et / unbestimmt: et hus (sächlich)
das/ein Auto - bestimmt bil-en / unbestimmt: en bil (männlich)
das/ein Mädchen - bestimmt jent-a / unbestimmt: ei jente (weiblich) oder en jente (männlich)

Kommentar: Die offiziellen Bokmålregeln lassen für feminine Sunstantive in der unbestimmten Form des Singular auch den maskulinen Artikel zu.

II. Adjektivartikel

Steht ein Adjektiv beim Substantiv, tritt ein Adjektivartikel hinzu, der dem unseren entspricht. Der Schlussartikel bleibt in der Regel erhalten.

den gode bilen das gute Auto
den vennlige jenta das freundliche Mädchen
det pene bildet 'das schöne Bild'

Im Dänischen fällt in diesem Fall der Schlussartikel weg; aber in manchen Fällen auch im Norwegischen, nämlich dann, wenn es sich um Eigennamen oder feste Bezeichnungen handelt:

  • Det hvite hus 'das Weiße Haus (in Washington)', im Gegensatz zu: det hvite huset 'das weiße Haus (im Allgemeinen)'
  • Den tsjekkiske republikk 'die tschechische Republik'
  • Det tekniske universitet 'die Technische Universität (als Name)', im Gegensatz zu: det tekniske universitetet 'die technische Universität (als fachliche Ausrichtung)'.

Bei den Namen wird nur der Adjektivartikel großgeschrieben.