Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
dieses verflixte å oder og
was ist richtig?

De skal gå på en uterestaurant å/og spise is.

Gerne mit kurzer Erklärung
vielen, vielen Dank
Jenny<de>

22.11.08 18:59
Hier ist og spise is richtig.
å= å spise, å gå, å vaske, å gråte (infinitivform)
Beispiel: Jeg liker å spise is.
og= und
Beispiel: Jeg liker å spise is og jordbærsaus.
Aber: (!!) In Norwegen gibt es einige Dialekte, in denen aus og å wird. Aber nur in der gesprochenen Sprache, nicht in der Schrift.

22.11.08 19:20
Viele Norweger wissen den Unterschied auch nicht. Aber å = zu, og = und. Sollte eigentlich für Deutschsprachige einfacher sein, weil "zu" und "und" nicht so gleich klingt wie "å" und "og".

Wenn das nächste Wort mit r endet, wie z.B. "sitter og spiseR" ist "og" immer richtig. In deinem Satz ist "og" richtig, weil sie ZWEI Dinge machen wollen, ausgehen UND Eis essen.

Mvh
Thea

22.11.08 19:31
Also wenn das nächste Wort ein Werb ist. Hab ich vergessen zu sagen. (glemt Å si, weil å=zu).

22.11.08 19:50
Verb
(Wenn man sich erinnert, dass "Verb" aus dem Lateinischen kommt, kann man sich das merken. Denn genau wie Norwegisch kennt Latein kein "w".)

22.11.08 20:28
Hier noch ein Link zu og/å : http://www.korrekturavdelingen.no/K4OGellerAA.htm

Lemmi

23.11.08 10:09
vielen Dank für eure Hilfe

ha en fin helg
Jenny<de>

23.11.08 21:06, wittwer
Auch norwegsiche Muttersprachler machen hier haufig Fehler. Thea hat recht. Aber wenn eine Handlungsfolge gemeint ist, kann man natuerlich auch das "und = og" verwenden. Wenn man "um zu" (Absicht) meint, sollte man in diesem Fall "til å" verwenden.