Direkt zum Seiteninhalt springen

aber was is denn nun der Unterschied zwischen lovmessig und lovfestet?

11.05.09 20:17, Geissler de
lovmessig: gesetzmäßig, also im Einklang mit dem Gesetz oder irgendwelchen gesetzmäßigkeiten folgend

lovfestet: gesetzlich (festgelegt oder geregelt), z. B. gesetzlicher Feiertag, gesetzlich festgelegter Mindestlohn; also im Gegensatz zu etwas, das nicht gesetzlich festgelegt ist (etwa anderweitig festgelegt oder gar nicht festgelegt)

11.05.09 20:22, Jenny de
in meinem Wörterbuch steht bei "lovmessig" = gesetzlich

11.05.09 21:53, Geissler de
Schmeiß es weg. ;-)

Im Ernst, die Abgrenzung zweischen "gesetzlich" und "gesetzmäßig" ist natürlich nicht ganz klar, deswegen habe ich ja die beiden Begriffe nach meinem Verständnis noch erläutert. Aber ich kann mir viele Kontexte vorstellen, in denen "gesetzlich" als Übersetzung von "lovmessig" Quark ergibt, "gesetzmäßig" aber paßt.

12.05.09 04:02, Mestermann no
Geissler hat m.E. ganz recht wenn er sagt dass die Abgrenzung zwischen den beiden Begriffen nicht eindeutig ist.

Für mich als Norweger ist aber ganz deutlich, dass lovfestet wirklich nun das ist, was im Gesetz steht; man hört
es ja, wenn man das Wort zerlegt:

"Det er festet i loven at man ikke kan være gift med to personer samtidig. - "Forbudet mot å gifte seg med to
personer er ikke bare et sosialt tabu, det er også lovfestet."

Lovmessig ist vieldeutiger: "Han inngikk ekteskap nummer to uten å være skilt; dette andre ekteskapet ble altså
ikke inngått i lovmessige former". Also: Laut Gesetz.

So also auch: "Lovmessig hersker det imidlertid tvil om ektemannen kan bebreides sine handlinger, siden han av
rettspsykiateren er blitt diagnostisert med traumatisk hukommelsestap."

Sehr oft würde man "lovmessig" od. "ikke lovmessig" durch die Begriffe "lovlig" oder "ulovlig" ersetzen:
"Det kan ikke herske tvil om at ektemannens første hustru begikk ulovlige handlinger da hun mishandlet ham
gjennom år. Selv om hans ekteskap nummer to ikke ble inngått under lovlige omstendigheter, og derfor ikke kan
sies å være lovmessig, er det lovfestet at formildende omstendigheter skal komme tiltalte til gode."

Endlich natürlich die eindeutige Bedeutdung von lovmessig:

"Etter å ha blitt frikjent av retten, trakk NN seg tilbake til sin fjellhytte og levde der som eremitt i mange år. Ved
hjelp av en stjernekikkert begynte han å observere stjernene og planetene hver eneste stjerneklar natt.
Himmellegemenes bevegelser var helt lovmessige og regelmessige, og ved hjelp av denne lovmessighet fant
han langsomt tilbake til noe av den ro han ikke hadde funnet hos noen kvinner i hele sitt liv. THE END."

12.05.09 11:55, Geissler de
Danke für die schönen Beispiele. Sie illustrieren zum einen schön, daß man nie Wörter übersetzt, sondern immer (Kon-)Texte, und zum anderen, daß "gesetzlich" als Übersetzung für "lovmessig" wohl selten taugt. Auch die Übersetzung "gesetzmäßig" haut nicht in allen Beispielen hin, die Übersetzung "gesetzlich aber in keinem einzigen von Mestermanns Beispielen.

12.05.09 13:42
Ja, god diskusjon med en lagom mengde eksempler.