Direkt zum Seiteninhalt springen

VÅR SPRÅKSERVICE
Til glede for Heinzelnisses brukere, bringer Vår Språkservice i dag følgende link, funnet på Trolljenta, og postet der
av Trolljenta personlig. Den burde gi en innføring i ords ufrivillige morsomhet på forskjellige språk og forklarer
dermed også indirekte hvorfor jeg alltid blir grepet av stor og barnslig munterhet, ja, lykke, hver gang en tysk
forretningsforbindelse snakker om "ein Knüller", "ein Kassenknüller", ja, "ein Riesenknüller", som "überall in
Deutschland sehr gut knüllen wird." Jeg ber ham da gjerne si det en gang til, bare for at jeg skal være helt sikker på
at jeg har forstått ham riktig, og at han virkelig, virkelig er sikker på at den kommer til å knülle like godt i Bayern
som i Schleswig-Holstein. Han gjentar det så gjerne.

Wie auch immer, her er linken. God fornøyelse.

http://www.vg.no/bil-og-motor/artikkel.php?artid=593246

17.01.10 08:21
Hei mestermann,

har du noengang skrelt reker på tysk ?

Lemmi

17.01.10 09:24
Hehe, stemmer ... "Krabben pulen" er også litt morsomt ;)

17.01.10 10:06
God morgen Lemmi, god morgen Mestermann,
i Ostfriesland heter det "Granat pulen" det skal gi en skikkelig smell i boksen ...
God søndag fra Claus i Kristiansand

17.01.10 10:08
Jeg glemte noe, har dere sett på bilkjennemerke? NMS (Neumünster) Norges Misjons Selskap ...
Claus

17.01.10 10:10
Heldigvis stammer den tyske grenen av slekten fra Mecklenburg, der snakker de om " pahlen", det lyder et hakk penere.

Lemmi

17.01.10 10:24
Guten Morgen!
Ich habe noch nie gehört, daß jemand auf Deutsch sagt "das knüllt". Ist das evt. ein regionaler Ausdruck?

17.01.10 10:39
Wie gut ist eigentlich die Suchfunktion der Heinzelnisse? Ich bin sicher, dass wir das mit knüllen/pulen u.ä. schon mal hatten (vor zwei Jahren?). Aber ich finde nichts.
Wowi

17.01.10 11:22, Heiko de
Die Suchfunktion ist nicht besonders gewartet. Ich verwende da eine Standard-Funktion in der benutzten Datenbank. pulen habe ich aber gefunden:
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/11772 (2006)
Zu knüllen habe ich nichts gefunden.

Das Forum ist sehr gut von Suchmaschinen indiziert. Wenn man bei den Suchmaschinen suchwort +size:www.heinzelnisse.infoforumpermalink eingibt, findet man fast alles (ausser den letzten 12-24 Stunden).

Heiko

17.01.10 11:24, Heiko de
Ich sollte die Formatierungen eigentlich besser kennen: Es ist also:
suchwort +size:www.heinzelnisse.info/forum/permalink

17.01.10 12:16, MichaV de
suchwort +site:

17.01.10 18:14, trajan
hei, "pulen" oder "krabben pulen" kenne ich nur als Verb "puhlen" " krabben puhlen".
Aehnliches Verb ist , nach meiner Meinung "pellen""Kartoffeln pellen".
Vennlig Hilsen Trajan

17.01.10 19:48
Ja, der Witz war aber, das "pule" ein ziemlich unanständiges Wort ist... ;-)

17.01.10 21:59
Und genau das hatten wir, da bin ich 100% sicher (habe selbst mein Erlebnis dazu beigesteuert). Aber das ist borte vekk.
Wowi

17.01.10 22:37, Mestermann no
Vielleicht von der Heinzelzensur gestrichen? ;-)

18.01.10 00:58
Eine Überschrift aus dem "Hamar Arbeiderblad", 13. januar:
Bøndene sliter med frosne baller
gemeint sind diese Heuballen (rundballer), die als Tierfutter verwendet werden und die sich wegen der grossen Kälte im gefrorenen Zustand nicht zerteilen lassen

18.01.10 01:10, Mestermann no
Oh, sie waren aber riesenerfreut in der Redaktion, als sie auf diese Überschrift gekommen sind...

18.01.10 02:25
ja sicher, diese Schelme :-)))