Direkt zum Seiteninhalt springen

Sykkelen var brukt av ordonans i en Milorg-gruppe.
Das Fahrrad wurde von.... verwendet?
Hva er ordonans på tysk? Og bruker man i denne sammenheng verwenden?

23.06.10 11:08, Geissler de
Das Fahrrad wurde vom Melder einer Milorg-Gruppe benutzt.
(Hvordan blir "Milorg" oversatt/omskrevet?)

23.06.10 11:20, Geissler de
Was soll der unkommentierte Link? "Ordonnanz" bedeutet etwas anderes als "ordonnans".

23.06.10 13:32, Mestermann no
Milorg oder Mil.org. war die militarische Widerstandsorganisation ("Militær Organisasjon") Norwegens im zw.
Weltkrieg, die ihre Befehle von König und Regierung in London erhielt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Milorg

"Ordonnans" bezeichnet, wie Geissler bemerkt, etwas anderes auf Norwegisch als auf Deutsch. Hier ist ein militarischer
Kurier oder Bote gemeint.

23.06.10 14:02, Geissler de
... und der heißt zu Deutsch eben "Melder".
(Was Milorg war, weiß ich; mich interessiert die konkrete Übersetzung oder Umschreibung. Ich
habe nämlich keine deutschsprachige Literatur zum Thema gelesen und weiß daher nicht, ob es
auf Deutsch eine etablierte Bezeichnung gibt.)

23.06.10 15:34, Mestermann no
Ja, klar, ich würde es also eben mit "die Miltarische Widerstandsorganisation" übersetzen, oder vielleicht mit "der
bewaffnete Widerstand". Ob es einen etablierten, deutschen Begriff gibt, weiss ich nicht.

24.06.10 09:31
Ordonnanz ordonnans bezeichnen verschiedene Dinge im militærischen Bereich, je nach Sprachgebrauch, Zeit oder Zusammensetzung. Ohne den ganzen Text oder hist. Zusammenhang ist das hier nicht so ohne weiteres bestimmbar. Melder kønnte prinzipiell richtig sein, aber eine Ordonannz bezeichnet ja auch einem høheren Offizier zur persønlichen Verfuegung beigestellten OffizierUnteroffizier. Wenn es in einer Einheit nur einen Offizier gibt, der eine Ordonnanz zur Verfuegung hat, dann kønnte also auch dieser damit gemeint sein.

24.06.10 23:53, Geissler de
Was die Ordonnanz auf Deutsch alles heißen kann, ist völlig wurst. Im norwegischen
Sprachgebrauch ist ordonnans ein Melder, zumal wenn er mit dem Radl daherkommt.