Direkt zum Seiteninhalt springen

Warum heisst es nicht "det er gøyt"?
Muss man lernen welche Adjektive im Neutrum ein "t" kriegen? Gibts eine Regel und Ausnahmen?
Takk for svaret.

05.08.10 22:18, Mestermann no
Gøy ist kein Adjektiv, sondern ein Substantiv! Genau wie moro. Sie werden aber adjektivistisch benutzt, aber werden
nicht dekliniert. "Det er gøy" = "das ist Spass".

Das Adjektiv von gøy ist gøyal, und das Adjektiv von moro ist morsom.
Sie werden dann nach Geschlecht und Zahl dekliniert, gøyal, gøyalt, gøyale - morsom, morsomt, morsomme.

Neuerdings sagen (und schreiben) einige "gøyt" für "gøyalt" und "gøye" für "gøyale", was nicht korrekt Norwegisch ist,
aber allerdings verständlich. Und wahrscheinlich auch ein Reflex davon, das es adjektivistisch empfunden wird.

Ich sehe das Dokpro aber "gøy" in zweiter Bedeutung als adjektiv 2 definiert. Adjektive der zweiten und dritten
Gruppe (wie "norsk" oder "ekte") werden nicht nach Genus dekliniert: Es heisst immer "et norsk hus," (nicht
"norskt") und "et ekte maleri", (ikke "ektet").

Man muss sich einfach merken, welche Adjektiva adjektiv 2 und 3 sind; da kenne ich keine Regel.

05.08.10 23:07
Eine Regel: Adjektive, die auf -e enden (dazu gehören auch die Komparative), werden nicht gebeugt. Andere (bra, glad, gravid ...) muss man lernen.

Wowi

09.08.10 19:09
Schüttel nur den Kopf und verstehe nix :-(

10.08.10 02:50, Mestermann no
Was verstehst Du nicht? Versuch mal zu beschreiben, worin Dein Problem besteht, dann versuchen wir zu helfen.