Direkt zum Seiteninhalt springen

Hva er et "farskapsforelegg" for noe? Unter Vaterschaftsstrafmandat kann ich mir nichts vorstellen.

26.06.12 14:44
In einer "Drucksache" des Deutschen Bundestags ist es mit "Vaterschaftsverfügung" übersetzt:

"Wenn der als Vater Benannte die Vaterschaft nicht anerkannt
hat, der Fylkesmann es jedoch als wahrscheinlich ansieht, daß er der
Vater ist, so ist gegen ihn eine Vaterschaftsverfügung
(farskapsforelegg) zu erlassen (§ 11 Kindergesetz). Darin wird der
vermutete Vater aufgefordert, die Vaterschaft binnen eines Monats
anzuerkennen (§ 12 Kindergesetz)."

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/13/008/1300892.asc

Der Text ist von 1995, muss also nicht unbedingt der heutigen Rechtslage entsprechen.

26.06.12 15:15
Dette stemmer med dagens rettstilstand også.

Akel (N)

26.06.12 16:05
Vaterschaftsvorwurf ?

26.06.12 16:46
Danke fuer die Antwort! Das passt exakt in den Kontext.