Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei Forum,

når jeg vil si på norsk: "Ich mag die erste Staffel am liebsten", er det

"Jeg liker den første sensongen helst"? "like helst", det høres rart ut for meg?

Tusen takk for hjelpen!

04.10.16 12:33
"Jeg liker xyz best."

04.10.16 12:49, Geissler de
Og selvsagt heter det „sesongen“, men det var nok bare en tasteleif.

04.10.16 20:35
Eg ville jo også sagt: ... mest. Ville det vært feil???

05.10.16 08:43
Har fått beskjed fra Nordmann at det ikke ville vært fin norsk med "mest". Men det passer jo igge - som danskene sier, syns jeg. For om eg goggler like og mest, så finner jeg jo mange treff...

Jeg likte episode XYZ best.
Jeg likte episode XYU mest.

Er der virkelig en forskjell?

05.10.16 10:38
Bei Google finde man ungefähr alles - unabhängig von dieser Frage ist das einfach keine gute Quelle für seriöse Antworten.

05.10.16 12:03, Wowi
Doch, Google ist eine gute Quelle. Aus den Treffern eine seriöse Antwort abzuleiten, ist allerdings nicht Googles Aufgabe, sondern die des Benutzers. Dazu gehört auch, die Suche richtig einzugrenzen und nicht einfach nur auf die rohe Trefferzahl zu sehen. In unserem Beispiel:
a) die Suche auf norwegische Seiten beschränken, zB durch site:no
b) die Wortreihenfolge vorgeben durch Setzen in Anführungszeichen
c) den Platzhalter * benutzen
d) die Treffer bezüglich Relevanz durchsehen
Also los:
Suchbegriff: "jeg likte * best"
rohe Trefferzahl: 4,850,000
tatsächliche Anzahl von Fundstellen: 68
Relevant: alle

Suchbegriff: "jeg likte * mest"
rohe Trefferzahl: 4,140,000
tatsächliche Anzahl von Fundstellen: 13
Relevant: 5
ikke relevant f.eks.
"Jeg likte denne godt, kanskje mest av lettelse over at ..."
"det var X-Men jeg likte aller best. Og mest Wolverine, så klart"
men relevant f.eks.
"Det jeg likte aller mest med boken er at ..."
"Jeg likte 5. bilde mest, altså den nest siste"

Und was folgt daraus für eine seriöse Antwort? Zunächst, dass die rohe Trefferzahl gar nichts besagt - wie die zustande kommt, ist Googles Geheimnis. Weiterhin, dass ein Verhältnis von best:mest (68:5) > 10 ein starker Hinweis darauf ist, dass die Ausdrucksweise mit "mest" ungewöhnlich, wenn nicht gar falsch ist.

Bemerkung am Rande: Norweger benutzen den Superlativ "best", wo im Deutschen der Komparativ "lieber" gebraucht wird: hva liker du best, a eller b? Was magst du lieber, a oder b?

06.10.16 00:33, Bjoern de
Hei Wowi!

Mange takk! Eg deler ditt syn med hendsyn til Goggle. Selvfølgelig finnes det jo en del innskrenkinger. Bare at ett eller annet finnes på nettet betyr jo ikke at det derfor er sant eller riktig. En må både vurdere kvantitet og kvalitet av kildene.

Faktisk så ikke eg så nøyaktig på resultatene som du gjorde. Hadde eg sett at det var bare 5 "relevante" treff, så ville eg jo muligens trukket en annen slutning ifra det.

Så da heter det bate "best" da :-(