Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

ich lese zur Zeit einen Roman übersetzt ins Norwegische aus dem Englischen. Da werden alle Zahlen >20 getrennt geschrieben, also z.B. fem og tredve. Für mich sieht das sehr ungewohnt aus, ist das eine korrekte Variante?

Vielen Dank.

23.05.17 22:42
Wenn ich mich recht an meinen Norwegischunterricht erinnere, sind das ältere, aber immer
noch gebräuchliche und korrekte Formen.

Gruß
Birgit

23.05.17 23:38
Ups, ich fürchte, ich hatte deine Frage falsch verstanden. Ich kann dir nur sagen, dass ich
die "alten" Zahlwörter sowohl in der Variante "fem og tredve" als auch "femogtredve" im
Internet gefunden habe. Offensichtlich scheinen auch beide Schreibweisen zulässig zu sein.
Zumindest spricht dafür die nachfolgende Erläuterung, die ich auf der Homepage von
Rikmålsforbundet gefunden habe:

Grunntallene er: én og ett, to, tre, fire, fem, seks, syv eller sju, åtte, ni, ti, elleve,
tolv, tretten, fjorten, femten, seksten, sytten, atten, nitten, tyve eller tjue, enogtyve,
toogtyve, eller særskrevet: en og tyve, to og tyve osv.
, alternativt tjueen osv., tredve
eller tretti, førti eller førr (Hun er nok over førr), femti, seksti, sytti, åtti, nitti,
hundre osv.

Gruß
Birgit