Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo

Kråka var ikke vant til slik smiger, så den vrikket og vret på seg slik at fjærene skulle komme til sin rett.

Die Krähe war eine solch Schmeichelei nicht gewohnt,....??

Kann jemand weiterhelfen?

Corinna

09.12.17 14:16
Vrikke und vri sind beides Verben, die drehen, wenden bedeuten. Vret hsst Du entweder falsch geschrieben (richtig: vred) oder es handelt sich um eine exotische Sonderform des Imperfektum. Wogl am besten mit herumzupfen und wenden, herumdrehen übersetzen. Was Vögel halt so tun, wenn sie eifrig an ihrem Gefieder herumpicken (Flöhe fressen)?

09.12.17 14:19
Til sin rett = zu ihrem Recht... Sagen wir das nicht auch auf deutsch? "Zur gebührenden Geltung" könnte man aber sicher auch sagen...

09.12.17 14:32
Dankeschön.

09.12.17 14:37
Keine Ursache

09.12.17 15:58
Das korrekte Präteritum von vri er vred (nicht vret).