Direkt zum Seiteninhalt springen

Guten Morgen!

Vielleicht mag mir erneut jemand bei der Übersetzung folgender Zeilen helfen:

1: Fremskritspartiets ideologisk grunnlag tar utgangspunkt i at folk selv er bedre i stand enn politikerne til å bestemme hva som er best for seg og sine.

2: Vi tror ikke at formynderi og sentraldirigering er egnet til å skape velstand eller lykke for enkeltmennesket.
enkeltmenneske = Einzelperson, oder eher der Einzelne?
sentraldirigering = zentrale Steuerung/ zentrale Verwaltung?

3: Det kommunistiske partiet gikk fram ved valget.
å gå fram = ?

4:Det var stor interesse for sosialismen, og de sosialistiske partiene gjorde det godt ved valget.
å gjøre det godt = gut abschneiden oder sich gut schlagen?

5: Hvordan skulle ellers nye ideer vinne fram?
å vinne fram = entstehen?

6: Og hvem skulle bestemme hvor grensen går for hva slags kritikk man kan komme med.
In den fettgedruckten Teil bekomme ich keinen Sinn. Ich kann auch nicht erkennen ob das Wort for zu går oder eher zu slags kritikk gehört....???

Vielen, vielen Dank schonmal vorab an die fleißigen Helfer.

Sandra :)

16.06.18 17:26
(1) "ta utgangspunkt" entspricht "geht davon aus". "seg og sine" entspricht "sich und
Gleichgesinnte"
(2) Zu "sentraldirigering" gibt es in der politischen Literatur etliche hübsche
Äquivalente, z. B. "Paternalismus", "betreutes Denken", "normierter Alltag",
"Mikroregulierung". Bei "enkeltmennesket" würde ich, wie Du, "der Einzelne" sagen.
(3) "erziehlte Stimmgewinne / Fortschritte"
(4) Wie Du sagst: "haben sich gut geschlagen"
(5) "entstehen", "aufkeimen"
(6) Etwas frei übersetzt: "Und wer soll bestimmen dürfen, wo die Grenze geht für die
Art von Kritik, die noch zulässig ist".

17.06.18 08:14, Sandra1
Vielen Dank 17:26

17.06.18 11:34, BeKa de
... erzielte Stimmgewinne

Den fettgedruckten Teil deines letzten Satzes würde ich folgendermaßen
übersetzen:

..., wo die Grenze dafür verläuft, welche Form von Kritik (noch) zulässig
ist.

Besonders schönes Deutsch ist das allerdings nicht. Vielleicht hat ja
Geissler einen Verbesserungsvorschlag.

Gruß
Birgit

17.06.18 19:54
Stimmgewinne oder Stimmengewinn?

17.06.18 20:09
...erzielte einen Stimmengewinn.

17.06.18 22:33, BeKa de
Laut dem dwds ist "Stimmgewinn" eine Nebenform von "Stimmengewinn".

Gruß
Birgit