Direkt zum Seiteninhalt springen

Mange feil i oversettelsen?
(Selv om heller ikke den norske teksten er perkfekt)

Leibeolmai ja sarvva - Olderskogen og Jaktens gud
som jakter på elg.
Leibeolmai rådde over alle skogens ville dyr. Hell og uhell på jakt, eller ved dyre og fuglefangst var det Leibeolmai som bestemte over.
Bjørnen var et heligt dyr og var beskyttet av ham, men
han hjalp også jegerne på jakt
Oldertreets bark ble tygget og saften som blir rød ble brukt til å tegne figurene på den hellige runebommen
Til Leibeolmai ble det ofret pil og bue, og etter bjørnejakt,
ble alle bein av bjørnen uskadde ofret til ham.
Dette tegnet gir jaktlykke.

Leibeolmai ja sarvva - Der Schwarzerlenwald und der Jagdgott, der Elche jagt.
Leibeolmai herrschte über alle wilde Tiere des Waldes.
Glück und Unglück auf Jagd, oder bei Tier- und Vogelfang war es eben worüber Leibeolmai bestimmte.
Der Bär war ein heiliges Tier und wurde von Leibeolmai beschützt, aber er half auch den Jägern auf Jagd.
Der Bast der Schwarzerle wurde gekaut und der Saft, der rot wird, wurde benutzt, um die Figuren auf die heilige Runentrommel zu zeichnen.
Für Leibeolmai wurde Pfeil und Bogen geopfert, und nach Bärenjagd wurden alle Knochen des Bärs, unbeschädigt für ihn geopfert.
Dieses Zeichen ergibt Jagderfolg.

04.04.07 09:27
Bare noen faa feil:
- herrschte über alle wildeN Tiere
- Unglück auf DER Jagd
- war es, worüber Leibeolmai bestimmte (komma)
- den Jägern auf DER Jagd
- wurdeN Pfeil und Bogen geopfert
- und nach DER Bärenjagd wurden alle Knochen des Bärs unbeschädigt (uten komma)
- Dieses Zeichen sorgt für Jagdglück. (eller -erfolg)

05.04.07 09:31
Genitiv von Bär ist "des Bären"

... wurden alle Knochen des Bären ...