Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

ich bin es nochmal, denn ich bräuchte immer noch eure Hilfe. Ich möchte mich für eine stipendiatstilling bewerben- die Anzeige ist allerdings auf nynorsk- ich verstehe nicht alles (und ich sollte alles genau verstehen). Könnte mir vielleicht jemand helfen

Ich danke euch ganz dolle und hoffe jemand hat Lust und Zeit mir zu helfen :-)

Vielen, vielen Dank schon mal
Alexandra
ihr könnt mir auch mailen- norge@calidora.de

14.02.08 17:26
Konkrete Formulierungen aus der Nynorsk-Anzeige könntest du ja eventuell hier einstellen?

14.02.08 18:13
ok, danke- ich brauche das auch nicht Wort für Wort.

Søkjarar frå alle fagområde ved Det historisk-filosofiske fakultetet er inviterte til å søkje, men vurderingar opp mot Det historisk-filosofiske fakultetet sine strategiplanar og framtidige rekrutteringsbehov vil vere viktige element i utveljingsprosessen.

14.02.08 18:13
... und leider das auch noch...

Kandidaten som blir tilsett, må gjennomføre PhD-studiet innafor tilsettingsperioden. PhD-utdanninga ved Det historisk-filosofiske fakultetet er organisert i 4 program: estetiske fag, historie og kulturfag, språkvitskap og tverrfaglege kulturstudiar. Kva fagområde som inngår i desse program, kjem fram i studieplanane, publiserte på http://www... Søkjarane må oppgi kva PhD-program ho/han skal vere knytt til.

Gjennom prosjektskildringa, som skal følgje søknaden, må søkjarane dokumentere høgt vitskapleg potensiale. Det vil vere avgjerande at prosjektet let seg gjennomføre innafor dei normerte 3 åra for PhD-utdanninga, der ½ år er sett av til skoleringsdelen av programmet. Søkjarane må kunne relatere PhD-prosjektet sitt til

Prosjektskildringa dannar grunnlaget for opptak på PhD-programmet, og skal vere tilrådd av ein potensiell rettleiar ved NTNU. Dei som får tilbod om stilling, vil få nærmare melding om å sende inn opptakssøknad til det aktuelle PhD-programmet.

For søkjarar som blir vurderte som aktuelle for tilsetting, vil det bli henta inn referansar og gjennomført intervju.

Tilsetting skjer etter gjeldande reglar og retningslinjer for tilsetting som stipendiat ved universitet og høgskolar. Det vil bli inngått kontrakt om tilsettingstid og pliktarbeid.

Den som blir tilsatt, må rette seg etter dei vilkåra som til ei kvar tid gjeld for offentlege tenestemenn. Det er ein føresetnad at den som blir tilsatt, busett seg slik at han/ho kan vere til stades ved og tilgjengeleg for institusjonen.

14.02.08 19:10
Bewerber von allen Fachgebieten bei der historisch-philosophischen Fakultät sind eingeladen, sich zu bewerben, aber Erwägungen bezüglich der Strategiepläne und des zukünftigen Rekrutierungsbedarfs des Institutes werden wichtige Elemente beim Auswahlprozess sein.

15.02.08 11:18
Stichwortartig:
- PhD-Studium innerhalb der Anstellungszeit durchführen
- Ausbildung ist in vier Programmen organisiert: ästhetische Fächer, Geschichte und "Kulturfach" (Kulturwissenschaften?), Spachwissenschaft und interdiziplinäre Kulturstudien.
- In den auf http:... veröffentlichten Studienplänen steht, welche Fachgebiete in die 4 Programme eingehen.
- Bewerber müssen angeben, in welche der 4 Programme sie wollen.

- In einer Projektbeschreibung (als Anhang der Bewerbung) müssen die Bewerber großes wissenschaftliches Potenzial dokumentieren.
- Entscheidend: Projekt muss sich in 3 Jahren durchführen lassen (wobei ein halbes Jahr für Unterricht (skoleringsdel?) reserviert ist. (Halber Satz folgt...)

- Die Projektbeschreibung ist Grundlage für die Aufnahme und soll unterstützt sein von einem potenziellen Berater bei der NTNU. Die, die ein Angebot für die Stellung bekommen, werden genauere Anweisungen darüber bekommen, eine Aufnahmebewerbung zum aktuellen/betreffenden PhD-Programm zu senden.

Für Bewerber, die als geeignet für die Anstellung eingeschätzt werden, werden Referenzen eingeholt werden und Bewerbungsgespräche durchgeführt werden.

Die Anstellung erfolgt entsprechend den geltenden Regeln...
Wer angestellt wird, muss eventuell umziehen, um zugänglich für die Institution zu sein.

15.02.08 14:31
Ich danke euch- dann werde ich mal meine Bewerbung verfassen... :-)

Tusen takk
mvh
Alexandra