Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo!

Ich klopf mal leise an und bitte um Übersetzung. Ich kann zwar einzelne Wörter laut Wörterbuch übersetzen aber Sinn ergibt es keinen.
Danke Ulli

den var ikke dum du, du er flink med ordspråk.
Du blir nok en klok gammel kone en dag.

11.04.08 22:59
das ist nicht dumm, du bist gut mit der Wort(wahl)sprache.
Du wirst bestimmt eines Tages eine kluge alte (Ehe)frau.

11.04.08 23:07
danke euch

11.04.08 23:09
ops, sorry... es sollte "das war..." heißen.

11.04.08 23:27, Geissler de
Orspråk mit "Wortwahlsprache" zu übersetzen ist schon gewagt (jetzt habe ich mich bei der Formulierung schon zusammenreißen müssen ... ;-)
"Sprichwort" heißt das! Steht auch im Wörterbuch.

Na ich nehme mal an, da hat sich ein Norweger versucht. Mein Vorschlag:

Das war nicht dumm, du kennst dich mit Sprichwörtern aus.

Gruß
Geissler

11.04.08 23:44, Geissler de
Ordspråk, mannomann.

12.04.08 10:05
Hei Geissler,
ich habe jetzt zum wiederholten Male diese Anfrage gelesen und deine Antwort. Und ich frage mich, warum du dich zusammenreißen musstet. Würdest du mir das bitte erklären.
Lieben Gruß
Hellen

12.04.08 13:02, Geissler de
Liebe Hellen,
aber gerne.
Ich mußte mich zusammenreißen, weil ich meinen eh schon ramponierten Ruf nicht noch weiter beschädigen wollte.
Eine Frage vorweg: Was bedeutet das Wort "Wortwahlsprache"? Oder meinetwegen auch "Wortsprache" (das es in einem engen semiologischen Kontext, also die Lehre von Zeichensystemen betreffend, sogar gibt)? Fällt Dir auch keine Wortbedeutung ein? Eben.
Da hat eine(r) offensichtlich entweder das Wort "ordspråk" nicht gekannt, oder aber wie man auf Deutsch dazu sagt. Trotzdem hat er oder sie einfach die erkennbaren Wortbestandteile einfach übersetzt und -- vielleicht weil ihm/ihr das Wort "Wahlspruch" im Hinterkopf herumgespukt ist -- in Klammern einfach noch "Wahl" reingesetzt und gehofft, irgendjemand möge das verstehen.
Das ist, wie wenn man "Wasserwaage" nicht versteht und einfach als "vannvekt" übersetzt oder "hovmester" als "Hufmeister".
Ich kann es einfach nicht verstehen, wie man, wenn man offensichtlich nichts verstanden hat, jemandem, der um Hilfe bittet, so einen Unsinn präsentiert und nicht einmal "Ich bin mir nicht sicher, aber ..." dazuschreibt.
Da halte ich es wie dieser Pinguin:
http://www.myvideo.de/watch/79580/wenn_man_keine_Ahnung_hat

Herzliche Grüße
Geissler

12.04.08 14:29
Hei Gessler,
nicht, dass du meinst, ich hätte dich vergessen. Du musst dich aber noch erwas gedulden, bis du von mir eine Antwort bekommst. Ich bin an den Wochenenden ein "Hallenkind". Zum Abend hin wird es mit der Antwort dann wohl etwas werden. Du bist also nicht vergessen.
Lieben Gruß Hellen

12.04.08 18:39
hei hei,
Solche Kommentare ärgern mich wirklich!
Ist dies hier nicht ein Forum in dem man versucht sich gegenseitig zu helfen - so gut wie die eigenen Sprachkenntnisse es eben zulassen?
Oftmals reicht eine semiprofessionelle Übersetzung ja auch schon aus, um zumindest den Sinn eines Textes besser zu verstehen. Wenn dabei einzelne Worte, wie in diesem Fall "Ordspråk" nicht korrekt übersetzt werden ist es doch für andere mit besseren Sprachkenntnissen ein Leichtes, entsprechend zu ergänzen oder zu verbessern.
Wenn aber Übersetzungsversuche gleich kritisiert oder hämisch kommentiert werden, hält das viele davon ab sich an Übersetzungen zu versuchen und sich hier zu engagieren.
Das ist sicherlich nicht im Sinne eines aktiven Forums - oder?
viele Grüße,
netrom

12.04.08 20:17
Hei Geissler,
einerseits hast du ja recht: wenn "ordspråk" einfach so mit "Wort(wahl)sprache" übersetzt wird, ohne wenigstens ein Fragezeichen dazuzusetzen, finde ich das etwas dürftig.
Aber gestern warst du wirklich ruppig zu der armen Daniela! War dir ein Läuschen über die Leber gelaufen?
hilsen
Ingeling

12.04.08 20:22
übrigens: "den var ikke dum" würde ich übersetzen mit "das da war nicht dumm"
Ingeling

12.04.08 20:51
Hallo Geissler,

so, ich bin wieder im Lande und will dir nun mal sagen, was ich so denke. Also meine ganz persönliche Meinung. Ich warte auch nicht darauf, dass sich mir jemand anschließt, es kann aber auch sein, dass ich mit meiner Meinung ganz daneben liege. Dann hätte ich natürlich gerne Rückmeldungen und würde mich im Vorfeld schon mal bei dir entschuldigen.
Du sagst, dein Ruf wäre eh schon ramponiert. Da muss ich dir widersprechen. Dein Ruf ist ramponiert. Doch: ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!
Dann hatte ich dich letztens nach deinem Vornamen gefragt. Die Frage hast du nicht mal beantwortet. Ich denke, dass der dann ziemlich schrecklich sein muss. So etwas wie Waldfried, Xaver, Botwin-Boy oder Sepp. Aber deinen zweiten Vornamen kenne ich ganz bestimmt. Und der heißt Miesepeter.
Du magst dich zwar exzellent in Wort und Schrift in der Norwegischen Sprache bewegen können, aber von Feinabstimmung und Gefühl scheinst du noch nichts gehört zu haben. Es ist natürlich toll, wenn in einem Forum kompetente Leute zur Verfügung stehen, aber wenn diese das Klima vermiesen, kann man auf solche Personen auch gern verzichten. Es hat dich keiner gebeten, Hüter dieses Forums zu werden, also führe dich bitte auch nicht so auf.
Du befindest dich sprachlich in einem fremden Land und bildest dir ein, dass du dort genauso draufhauen kannst, wie es bei euch daheim der Fall zu sein scheint. Auch wenn du die Worte nicht niederschreibst, zwingst du aber den Leser, den Link zu lesen. Und wenn man dann hören muss „Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten“ mag das für dich sehr cool klingen und du meinst, damit einen Joke gelandet zu haben, aber dem ist nicht so. Damit hast du gezeigt, dass du im Kritisieren ziemlich niveaulos bist. Dieser Link ist nämlich aus dem Zusammenhang gerissen ziemlich schräg und für anderssprachige Menschen nicht als solcher zu erkennen. Er ist einfach nur geschmacklos. Vor längerer Zeit ist ein ganzer Satz komplett falsch übersetzt worden. Da hat aber keiner geschrieben: „Ich kann es einfach nicht verstehen, wie man, wenn man offensichtlich nichts verstanden hat, jemandem, der um Hilfe bittet, so einen Unsinn präsentiert.“ Es ist geschrieben worden, dass der Satz nicht richtig übersetzt wurde. Dann kam die Berichtigung und es setzte eine lebhafte Diskussion ein. Schau dich doch mal um in Forum. Seit Tagen finde ich keinen Lemmi, keinen Claus, keinen Wowi, keine Staslin in den Einträgen. Viele Einträge sind mittlerweile ohne Unterschrift. Wenn Anfragen kommen, werden sie nur zögerlich oder mit Anklopfen gestellt. Wenn ich du wäre, würde mir das zu denken geben. Und wenn es dir in diesem Forum doch so ungebildet zugeht, dann eröffne doch dein eigenes. Dort kannst du dann all die Fragen stellen und praktischerweise dann auch gleich hochgestochen beantworten, so, wie du es auf meine Frage gemacht hast:“ Fällt Dir auch keine Wortbedeutung ein? Eben.“
Ich schließ mich den Ausführungen von „netrom“ an und möchte dir noch sagen: „Vielen Dank für deinen Besuch, es war so schön, bevor du kamst!“
Mit nicht ganz freundlichen Grüßen
Hellen

12.04.08 21:13
Ich bin noch nicht lange dabei, bzw. nur ab und zu, aber ich kann Hellen nur zustimmen. Es ist kein kommerzielles Forum, Fehler macht jeder und nicht zuletzt sollten gerade hier interkulturelle Fähigkeiten ziemlich weit vorn stehen (nicht zuletzt auch innerhalb Deutschlands). Man kann sich nicht einerseits über scheinbare Beleidigungen beschweren (Bayern= unfreundlich), wenn ich beim nächsten Beitrag jemanden nicht wirklich helfe, aber mich über seine Herkunft lustig mache. Überheblichkeit ist gerade in einem skandinavischen Forum wohl die schlechteste Eigenschaft, die man besitzen kann.
Liebe Grüße
Anna

... muss ich mich jetzt auch noch entschuldigen, dass mein Deutsch nicht perfekt ist, weil ich es nicht mit der Muttermilch aufgesogen habe?

12.04.08 22:25
Hei alle sammen.
Es ist eine hervorragende Eigenschaft Kritik einstecken zu können. Besonders wenn diese auch als gerecht erkannt wird. Eine andere gute Eigenschaft ist es nicht alles ganz so ernst zu sehen. Es scheint mir dass Deutsche größere Schwierigkeiten damit haben als Norweger. Schade! Es lebt sich viel einfacher wenn man viele Dinge etwas lockerer sieht. Die Vielfalt macht dieses Forum aus, so muss es bleiben. Einen Streit hin und wieder (eher Diskussion) belebt das ganze. Geissler hat viel zu diesem Forum beizutragen, da ich glaube dass die meisten Fragesteller doch irgendwie korrekte Antworten haben möchten. Jemandem zu "belächeln" weil er fehlerhaft übersetzt, verunsichert leider viele. Das sollten wir dann alle lassen. Wir machen alle Fehler, egal wie perfekt wir eine Sprache sprechen.
Ich hoffe alle bleiben uns trotzdem jetzt treu, die Lemmis, die Geisslers, Claus, Hellen, Daniela, Ida und alle anderen Helfer! Chillen, Leute! Mach's wie die Norweger; cool bleiben!
God natt til alle. Og la oss høre fra dere alle igjen!
Hilsen AnneG

12.04.08 22:30
Hei Hellen, hei Geissler,
auweia, jetzt hat der Geissler aber die Hucke vollbekommen!
Aber du musst auch wirklich diplomatischer umgehen mit der Damenwelt, du Geissler.
Wie wäre es, wenn du zuerst rein sachlich die sprachliche Anfrage beantwortest oder auch verweigerst (gern saftig, das finde ich nämlich köstlich) - und dann erst bei gegebenem Anlass deinen witzigen Kommentar an die Fragesteller hinzufügst. (Diese anonymen Gesundheitsapostel fand ich schon recht fragwürdig)
Wenn du gleich so loslegst, kann es für manch einen, der dich nicht von vorher kennt, schwierig sein "zwischen den Zeilen zu lesen"
Liebe Grüsse
Ingeling

12.04.08 22:48, Ueffing
Hei Ingeling,
auch die Herren der Schöpfung haben eine ordentliche Behandlung verdient!!
Lieben Gruß
Hellen

12.04.08 23:14
Ach übrigens...! Habe ja ganz vergessen dass ich zu der ursprünglichen Frage noch was ergänzen wollte...!
"Den var ikke dum du - du er flink med ordspråk" wäre zu Deutsch: "Nicht schlecht! Du kennst dich gut mit Sprichwörtern aus!"

12.04.08 23:15
Hilsen AnneG
(Das gehört zu dem letzten Beitrag...hatte den Button zu schnell gedrückt...!)

12.04.08 23:27
Hei Hellen,
ich habe zwei Söhne grossgezogen in Norwegen (wo es lockerer zugeht, wie Anne auch sagt). Was meinst du, was ich von denen einzustecken gewohnt bin, hihi. Und sie können doch ganz lieb sein dabei :-)
Liebe Grüsse
Ingeling

12.04.08 23:34, Geissler de
Hallo, Hellen,
zunächst:
Die Frage nach meinem Vornamen habe ich schon längst beantwortet, und zwar in dem Thread, in dem Du sie gestellt hast. Lies doch noch einmal nach. Und ich werde ihn weiterhin nicht verraten. An Xaver und Sepp hätte ich übrigens nichts auszusetzen.

Zur Sache: Natürlich werden hier Fehler gemacht, und das ist ja völlig legitim. Wenn der Fehler bedeutungsentstellend ist, dann wird halt darauf hingewiesen.
Bei einer "Übersetzung" wie "Wortwahlsprache" farge ich mich dennoch: Was soll das? Wem ist mit sinnlosem Worte-Raten gedient? Was bringt es, wenn die Leute anfangen, einfach irgendetwas hinzuschreiben? Mich würde wirklich interessieren, was derjenige oder diejenige sich selbst unter der Vokabel vorgestellt hat. Aber wenn Du meinst, freies Assoziieren bringe den Fragestellern hier etwas, bitte. Fehler, die entstehen, weil oder obwohl sich jemand etwas dabei gedacht hat, sind völlig ok. Das kann ich hier einfach nicht erkennen, und sowas ärgert mich.

Der Spruch "Wenn man keine Ahnung hat ..." stammt übrigens von Dieter Nuhr. Er richtet sich beileibe nicht gegen educated guesses. Wie ich geschrieben habe, wäre der fragliche Übersetzungsvorschlag sogar ok gewesen, wenn der Verfasser "Ich probier's mal" oder "Sicher bin ich mir nicht, aber ..." dazugeschrieben habe. Aber einfach so das da hinklatschen -- nein. Am Ende glaubt's noch einer.
Was die "hochgestochenen" Antworten meinerseits betrifft: Ich versuche meist nicht nur zu antworten, sondern meine Antwort auch zu begründen und nachvollziehbar zu machen. Dazu habe ich mich in diesem Fall des Stilmittels der rhetorischen Frage bedient. Ich hätte auch schreiben können: "Du wirst wohl ebensowenig wie ich beantworten können, was 'Wortwahlsprache' bdeuten könnte." Wäre Dir das lieber gewesen?

Das Forum zu entvölkern war natürlich nicht meine Absicht, und wenn es stimmt, dann werden sie und die schönen Zeiten hoffentlich bald wiederkommen, denn mein Besuch, der offenbar schon zu lange gedauert hat, geht zu Ende. Es tut mir leid, daß ich hier so viel Unfrieden gestiftet habe.

Pfiat enk.

Geissler

12.04.08 23:45, Geissler de
Noch eine kleine Rundum-Antwort:

@netrom: Ich kann nicht erkennen, daß durch die fragliche Übersetzung irgendjemandem geholfen wäre. Wie Du richtig sagst, ist denen, die einfach nur Hilfe beim Verständnis eines Textes brauchen, auch mit einer etwas fehlerhaften Übersetzung gedient. Wer aber versteht "Wortwahlsprache"?

@Ingeling:
Danke für Deine Geduld mit mir.
Eines würde mich noch interessieren: Wann war ich ruppig zu Daniela?

@Anna: Ich habe mich beileibe nicht über unfreundliche Behandlung, ob als Bayer oder sonstwas, beschwert. Im Gegenteil: Ich habe sogar geschrieben, daß ich einiges gewohnt bin. Und überhaupt: Wer austeilen kann, muß auch einstecken können. Aber was meinst Du mit "nicht helfen"? Ich habe die falsche Übersetzung mit Begründung zurückgewiesen und eine richtige nachgeliefert. Und völlig rätselhaft ist mir, wo ich mich über jemandes Herkunft lustig gemacht haben soll. Bitte um Aufklärung.

Gruß
Geissler

12.04.08 23:52
Nein, bitte bitte nicht, Geissler!
Lass' deinen Besuch nicht zuende gehen. Du bist das Salz in der Suppe!
Ingeling

12.04.08 23:54
Wobei Suppe nicht abwertend gemeint ist. So nennt man das in Norwegen :-)
Ingeling

13.04.08 00:08
bezüglich ruppig:
gestern 19.09 Uhr. Aus deiner Antwort 19.28 Uhr konnte man die Antwort auf ihre Frage ja kaum herauslesen ("det skulle bare mangle" war doch die Antwort?). Und deine Frage, ob sie aus Norddeutschland kommt, hört sich darum wie eine Provokation an. Meine ich.
hilsen
Ingeling

13.04.08 00:24
Huffamegda!!
Geissler: VÆR SÅ SNILL å bli værende her hos oss i Heizelnisse!!! Bitte, bitte, bitte! Du må ikke bli fornærma, her er det plass til alle, fra "Kong Salomon" til "Jørgen Hattemaker"!! Quer Beet halt!
Ønsker deg ei fortsatt god helg!
Hilsen AnneG

13.04.08 00:38, Geissler de
Ingeling,
schau's Dir genau an, das war nicht ich! Ich schreibe immer unter meinem Namen, auch wenn ich jemandem an den Karren fahre. Wenigstens das müßt Ihr mir lassen!

Gruß
Geissler

13.04.08 01:03
Hei Geissler,
tut mir leid. Wer war das denn da? Wenn man argwöhnisch ist, könnte man fast meinen, er wollte einen Streit heraufbeschwören. Aber jetzt bin ich wohl paranoid ...
hilsen
Ingeling

13.04.08 09:19
Oops - das menschelt hier aber mal wieder ganz gewaltig! Na, hehehehHellen? Das ist aber jetzt mal sowas von nicht "Tach"-"Tschüss", da müsste Dir doch eigentlich das Herz aufgehen, oder nicht?
Schönen Sonntag noch allerseits.
Herzilein.de

13.04.08 09:31
Ja, sagt mal. Brennen bei euch denn jetzt alle Sicherungen durch?
Nee, das ist nicht mehr das Forum, das ich mir vorgestellt habe. Ich wünsche euch für die Zukunft alles Gute. Allen Geisslers und Herzileins noch viel Spaß mit den Heinzelnissern. ICH habe die Schnauze gestrichen voll.
Tschüss und macht´s gut. Nehme nicht an, dass mir irgendjemand eine Träne nachweinen wird. Ist auch nicht nötig.
Hellen

13.04.08 10:50
Erde an Hellen!
Das tust Du nicht!
Du wirst doch nicht wegen diesem einen Herzilein-Eintrag abhauen? Schon die Unterschrift bzw. die Tatsache, dass es sich im Endeffekt doch um einen anonymen Kommentar handelt, müssten Dir doch eigentlich zeigen, dass dieser Mitmensch nicht ernst zu nehmen ist!

Was Geissler betrifft: Ich habe absolut nichts gegen Korrekturen, und Du (Geissler) wirst feststellen, dass ich Dir sogar recht gegeben habe! Andererseits hast Du die Höflichkeit und Diplomatie nicht gerade mit Löffeln gefressen. Und ich persönlich habe festgestellt, dass ich mir bei meinen Beiträgen jetzt schon jedes Wort dreimal überlege, damit mir diverse Kommentare erspart bleiben. Das mag für mein Deutsch förderlich sein, ob es das für das Forum ist, sei dahin gestellt. Daher mein Tip: Auch wenn man's besser weiß, einfach mal Schnauze halten! Oder anders gesagt: korrigieren, aber nicht kritisieren und kommentieren.

Daniela
PS: Danke Ingeling, für Deine Verteidigung! <3
PPS: Geissler, ich bin halt ein "Saupreiß"! Das ist doch hoffentlich nicht das Problem?!

13.04.08 12:37
OOOOOooohhh Hellen....!!! Nicht doch!!! Jetzt wird es aber ECHT langweilig wenn uns alle GUTEN GEISTER verlassen!!
AnneG (weinend...)

13.04.08 13:06
Hei!
Ich habe die Diskussionen der letzten Tage etwas verfolgt und hoffe daß sich alle Beteiligten weiterhin in diesem Forum engagieren. Ich komme auch aus Süddeutschland und kann bestätigen daß sich für manchen Bayern schon die erste Sprosse auf der Erfolgsleiter der Diplomatie als eine unüberwindbare Hürde darstellt. Trotzdem schätze ich die Art geradeaus die Meinung zu sagen (der Link mit dem Spruch von Dieter Nuhr war aber wirklich nicht nötig). Grundsätzlich sollte niemand solch ein Forum als sein eigenes betrachten, etwas Toleranz tut allen gut. Manchmal sind es die kleinen Dinge mit denen man jemanden verletzen kann ohne es zu wollen - Hellen, mein Vater starb vor kurzem, sein Name war Josef (Sepp). Das hindert mich aber nicht zu sagen: Hellen, ich hoffe daß du weitermachst, deine Beiträge sind erfrischend und sie würden mir fehlen!
Geissler, bist scho hund, mach weiter!
Es grüßt euch ein Badener
Georg

13.04.08 13:22
Hei ihr Lieben alle,
an eurer Diskussion möchte ich mich nicht beteiligen. Nur hoffe ich, daß ihr seht was passieren kann, wenn man einen Ton anschlägt, der aus dem Rahmen fällt und Empathie für Fragesteller nicht kennt. Ich finde es traurig, daß Hellen sich auf Grund solcher verbalen "Entgleisungen" verabschiedet. Darum schrieb ich euch vor einiger Zeit, geht doch bitte immer erst davon aus, daß Menschen einen Rat von uns haben möchten und gerne Empathie für ihre Lage benötigen. Wir haben alle daraus lernen können. Menschen die ihr großartiges Wissen haben aber ohne Gefühl durch die Welt laufen, sind Menschen, die ich ungerne um mich habe. Darum will ich nichts zur Sache sagen, nur, daß wir etwas aus der Situation lernen. Da ich wirklich weiß wieviel Freude Hellen mit allen Personen im Heinzelnisse hatte, und wir mit Hellen, hoffe ich, daß wir einen Weg finden können Hellen zu überzeugen, daß es nicht einer Person gelingen darf durch eine wenig freundliche Umgänglichkeit einen von uns aus dem Forum zu verdrängen.
Ich bitte dich Geissler bemühe dich um höflichere Umgangsformen, du hast gezeigt, daß du es könntest, laß die bayrischen Grobheiten zu Hause, wir leben im Norden, nördlich der Elbe. Da paßt dein angeschlagener Ton nicht gut.
God søndag fra Claus i Kristiansand

13.04.08 14:43
Hellen Hellen,
das meinst du doch nicht im Ernst, das mit dem tschüss? Dich brauchen wir doch so nötig - deinen Sonnenschein und all das andere ... Ein Knatsch ist doch so schnell verraucht.
Liebe Grüsse
Ingeling

13.04.08 15:52
Also mein Vorschlag lautet:
Geissler erspart sich und uns die Ausflüge in den hinterletzten Winkel der dtnorw. Grammatik, SpracheEtymologie und anverwandter Gebiete; Hellen hört auf die Forumteilnehmer nach ihrem Vornamen anzubaggern, ich gelobe (wieder) ein liebes Herzilein zu sein und alle anderen machen weiter so wie bisher (ausser natürlich Fliesenleger, Parfüm-/Schadstoff- und Allergiegeplagte).
@ Daniela: Wieso anonym? Ich unterzeichne immer mit meinem Namen: Lein -- Herzi Lein, der User mit der (natürlich selbsterteilten) Lizenz zum Sticheln und Stänkern.
Mvh RS.de (mein ordentliches Alias)

13.04.08 16:32
Hei Herzilein,
die Ausflüge in die Sprachgeschichte finde ich aber sehr interessant und besonders in Geisslers O-Ton :-)
hilsen
Ingeling

14.04.08 08:48
Hei Ingelin, ja O-Ton ist schon nicht schlecht, aber manchmal wird das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und einige (ich auch) bekommen das in den falschen Hals, bzw. habe keine Lust sich (unnötigerweise) korrigieren zu lassen. Früher (ja, ja, in den guten alten Zeiten hat das Forum auch funktioniert ohne dass mir schwerwiegende Fehlinterpretationen zu Ohren oder Augen gekommen wären. Und es gab auch da schon längere Diskussionen (denke da z.B. an den Et-Øl eller en-Øl Thread von vor einigen Jahren), aber das war's dann auch und die gingen entspannt über die Bühne.
So, nun hoffe ich mal, dass die Wogen sich wieder glätten und wenn ich mit die neueren Beiträge angucke, deutet ja auch einiges darauf hin.
Mvh RS.de